15. September 2019

Wunderschöne Herbstzeit

*enthält Werbung

Ach Herbst. Mit deinem wunderbar sanften Licht, den gedeckten Farben und der Kuschelzeit.
Mir geht es wie vielen, der Herbst ist meine liebste Jahreszeit - auch wenn es mir alljährlich schwerfällt,
den luftigen und lichtdurchfluteten  Sommer ziehen zu lassen.


 


Nun unternehmen wir wieder schöne Herbstspaziergänge mit anschließendem Obstcrumble und heißem Kakako. Oder aber wärmendes Soulfood. Eintöpfe, Currys und Suppen liebe ich besonders.

Doch Herbst heißt leider auch wieder Erkältungszeit (und wie ich auf IG gelesen habe, hat es bereits einige erwischt). Glücklicherweise wurde ich die letzten Jahre halbwegs verschont, was vielleicht auch 
ein bißchen an meiner gesunden Ernährung liegt.

 


Meinen Tag starte ich meist mit selbstgemachtem Müsli, mit Haferflocken, Leinsamen, Joghurt, 
Quark und viel Obst. Zum Schluss kommt noch ein Schuss Leinöl (wie hier) darüber, dass soll ja
besonders gesund sein und ich mag es auch gerne.

 


Und noch ein kleines Ritual habe ich - vorzugsweise in Herbst und Winter. 
Ich trinke abends gerne einen warmen Holundersaft (hier). Irgendwann las ich, dass ein Glas Holunder beim Einschlafen hilft und Einschlafhilfe habe ich häufiger mal nötig. Zwar spüre ich nicht wirklich einen Effekt,
aber ich fühle mich in der kalten Jahreszeit einfach wohl damit. Hat so was Heimeliges,  Wärmendes. 
Und man hat zudem das Gefühl sich etwas Gutes zu tun. Ich mag das.


 


Fehlt nur noch die wichtigste Sache, um "herbstfest" zu werden. Handcreme! Spätestens an meinen Händen bemerke ich das Sinken der Temperaturen. Sie werden sofort rauh (fragt mich nicht, warum das so ist). 
Im Sommer komme ich prima ohne klar, aber ab September heißt es cremen, cremen cremen. 

Deswegen findet  man bei mir auch in jedem Zimmer und in jeder Tasche eine Handcreme. Ich habe schon die verschiedensten probiert und creme meist mit unterschiedlichen Marken. 
Gerne habe ich diese hier (pst, momentan im Angebot!) oder welche von Weleda und Lavera,
ebenfalls aus der Shop Apotheke.

 


So, das waren sie auch schon, meine Herbst-Tipps.
Viele Artikel, die den Herbst verschönern, findet ihr übrigens hier
Da hat man mit einer einzigen Bestellung alles beisammen.

Ich wünsche euch allen einen ganz wunderbaren, farbenfrohen und kuscheligen Herbst!


Herbstfreudige Grüße
Jutta




Kommentare:

  1. Ist die Amerikanische Eiche bei euch wirklich schon so bunt, oder ist das ein Foto vom Vorjahr? Ich hab sie nämlich grade hier für meinen neuen Baumpost fotografiert, noch ganz grün...
    Eine gute neue Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Nein, nein, das ist ein herbstliches Foto aus meinem Archiv.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Du bringt mich schon richtig in herbstliche Stimmung. Aber heute genieße ich nochmal die 27 Grad, die uns versprochen wurden.
    Deine Herbststräußchen sind allerliebst.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt alles :-) Meine Tochter will nur noch Suppe essen und die Infekte sind auch schon da. Ich schwöre auch auf Holundersaft!
    Mir fällt es immer schwer, mich vom Sommer zu verabschieden, aber so Ende September habe ich's geschafft und dann genieße ich auch die schönen bunten Seiten des Herbstes. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hachz.. Du feierst ja gerade den Herbst, Jutta. Wunderschön heimelig und kuschelig. So soll es sein. Und Du magst auch so gerne Weleda? Ich auch. Dir einen ganz lieben Gruß und einen festen Drücker, Nicole

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.