28. Mai 2019

Kinderparty - Einladungskarten zum Aufrubbeln

Neues (Lebens-) Jahr - neue Feier.
Dieses Mal veranstalten wir zum Kindergeburtstag meiner 12-Jährigen ein Krimidinner, weshalb die Einladungen
ein bißchen blutrünstiger sein durften (najaaaa, die bunten Punkte lockern doch ziemlich auf).




 
Und weil meine beiden Süßen mittlerweile recht verwöhnte "Einladungskartenkinder" sind, 
durften es auch diesmal nicht einfach Karten sein, sondern sie mussten - wie immer - einen interaktiven Part aufweisen. Also gibt es ein Rubbelfeld, unter dem sich der eigentliche Grund der Einladung versteckt.




Das Rubbelfeld lässt sich ganz einfach herstellen. 
Dafür durchsichtige Klebefolie - Klebebandroller oder Bücherfolie (die lässt sich leichter zuschneiden) - auf das entsprechende Feld kleben und dann mit einer Mischung aus 3 Teilen Acrylfarbe und 1 Teil Spüli mehmals überstreichen. Immer schön trocknen lassen und schon ist das Rubbelfeld fertig.




Da es unser erstes Krimidinnerspiel ist, bin ich schon ganz hibbelig aufgeregt, wie es wohl wird.
Da ich aber bislang nur Gutes darüber gehört habe, freue ich mich schon sehr.

Und nun werde ich mir noch ein paar Leckereien und sonstige Zeitvertreibe überlegen, mit denen ich 
die Horde Mädchen noch verwöhnen kann.


 


Habt einen schönen, vielleicht kreativen Dienstag!

Grüße vom Tatort
Jutta


Verlinkt mit Creadienstag


Kommentare:

  1. Du hast immer so wunderbare Ideen.
    Hast du für die Geschichte eine Vorlage?
    Hach, ich bin ja so neugierig, wie das genau läuft und wie du das umsetzt. Ich hoffe, du erzählst da noch ganz viel, hinterher.

    LG von TAC

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Krimidinner ist gekauft, ich habe es lediglich optisch verändert ;-))
      Ich werde hinterher berichten.
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  2. Hallo Jutta!

    Das Rubbelfeld ist echt eine tolle Idee (werde ich mir merken...) und es hört sich nach einer ganz tollen Party an.

    Danke fürs Teilen und liebe Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt ja spannend! Die Einladungskarten sind eine tolle Idee. Wir basteln diese auch grundsätzlich selbst. So wird die Vorfreude geweckt und zudem sind sie einzigartig und passen zum geplanten Motto.
    Viel Spaß beim Feiern,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jutta,
    schon die Einladungen sind wieder der Knaller, das Krimidinner wird es wohl auch werden, ich bin gespannt.
    Der Mann hatte vor einiger Zeit auch eins mit seinem Kollegen und war ganz begeistert, jetzt möchte ich unbedingt auch eins veranstalten.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Sehr professionell. Die Kids werden begeistert sein!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.