11. Januar 2019

Blümchenfreitag

... seit langer Zeit mal wieder. Also bei mir, denn bei Helga geht es zuverlässiger zu, da kann
man jeden Freitag schöne Blumenkreationen bewundern.






Bei mir stehen die Reste vom Feste. Ja wirklich. 
Von meiner kleiner Feier berichte ich euch am Wochenende und heute gibt es schon mal 
die zusammengestellten Blumen (zur Feier hatte ich sie in mehreren, kleinen Vasen). 

Diese kleinen rosa Sternblümchen (deren Namen ich direkt nach dem Nennen wieder vergessen habe) 
sind meine Neuentdeckung, Ich bin ganz angetan von ihnen, so klein und fein.
Ansonsten gibt es noch zweierlei Eukalyptus, etwas Fichte, Tulpen und Ranunkeln.


Und nun wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende 
und etwas besser verteilten Schnee fände ich auch nicht schlecht.


Blümchengrüße
Jutta






Kommentare:

  1. Schönes Foto... Auch Reste sind manchmal das Beste ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht gar nicht nach Reste aus! Sehr schön! LG, Simona

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Jutta,
    wie schön, dass ich Dich bei Helga entdeckt habe. Auch ich bin schon lange nicht mehr hier gewesen.
    Dein Blumenstrauß sieht wunderschön aus. Ich kann mir vorstellen, dass er auch in vielen kleinen Vasen toll aussah.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,die kleinen Sternblumen heißen Sterndolden. Ich mag sie auch so sehr. Den lateinischen Namen weiß ich gerade nicht.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden,
    Lydia

    AntwortenLöschen
  5. ...ein schöner Strauß, liebe Jutta,
    ich mag weiße Blüten momentan auch am liebsten, aber die Sternblüten passen auch gut dazu...

    dir auch ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße Birgitt
    die die alten Schnittchen jetzt selber gegessen hat, hast dich wohl verflogen ;-) ?!?

    AntwortenLöschen
  6. Astrantia major ( wofür hat man mich Latein lernen lassen? 😂) heißen die tollen Blümchen. Ich finde sie auch hinreißend.
    Welche Feier habe ich verpasst? Ähnlicher Anlass wie bei mir? Ich danke dir auf jeden Fall für deine Glückwünsche und wünsche ein schönes Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Ein hübscher Strauß. Die Große Sterndolde hatte ich auch mal im Garten und gerne in Sträußen verwendet. Auch gepresst sehen die Blütchen gut aus. Allerdings mussten die Stauden bei der seniorengerechten Umgestaltung unseres Gartens weichen … was gar nicht einfach war, da sie wahnsinnig feste Wurzelballen bilden.
    ein schönes Wochenende, Christa

    AntwortenLöschen
  8. Ein wirklich wundervoller Strauß.
    Die rose lila Sternblumen sind wirklich der Hammer - danach muss ich
    beim nächsten Besuch beim Floristen mal Ausschau halten - hab ich noch
    nie gesehen und passen wirklich toll zu Eukalyptus und co.
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein wunderschöner Strauß, liebe Jutta. Ranunkeln, Sternendolden, Tulpen - alles in ganz zauberhaften Winterfarben. Auch der Eukalyptus ist so hübsch anzusehen und aufgeteilt auf Deinem Buffet sehen sie wunderbar aus. Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.