16. März 2018

Blümchen am Freitag

Meine Freitagsblümchen präsentieren sich heute in ungewohnter Mischung.
Gelbe Trommelstöckchen und rosa Wachsblumen. Außergewöhnlich, aber ich bin ganz verliebt.






Das wirkt so unbeschwert und frühlingshaft.
Eigentlich war es so gar nicht so geplant. Aber sowas passiert eben, wenn man Blumen bestellt. 
Mache ich normalerweise nicht (warum sollte ich auch), aber leider sind Trommelstöckchen für die hier 
ansässigen Blumengeschäfte quasi nicht existent. Ganz selten, dass man mal welche bekommt.




Nachdem ich nun lange genug darauf wartete, beschloss ich, sie mir auf dem Postweg zu besorgen. 
Na schön, wenn man dann schon mal Porto zahlt, kauft man natürlich nicht nur ein paar Trommelstöckchen 
und so habe ich einen Schwung Blumen geordert. Als dann diese beiden Sorten im riesigen Karton 
(Pardon Umwelt) nebeneinander lagen, fand ich das richtig gut.




Und dann wollte ich euch ja noch meinen Kirschzweig zeigen, wenn er 
so richtig schön sprießt und grünt. Voilà!




Wie? Ihr seht kein Grün?
Tja, ich auch nicht. Seufz. Welch ein Glück, dass in meinem Blumenpaket auch ein Magnolienzweig lag. 
Auch wenn er auf der Fahrt schon einige Blüten verloren hat, setze ich nun alle Hoffnungen in ihn. 
Meint ihr ich habe Glück?


Kunterbunte Freitagsgrüße
Jutta


Verlinkt mit Holunderbluetchen




Kommentare:

  1. Die Wachsblümchen sind total schön, ich mag sie und nehme sie auch immer wieder sehr gerne.
    Sie sind soo dankbar.

    Trommelstöckchen hatte der Florist neulich tatsächlich und Schneeglöckchen doch Lila bekam den Zuschlag.

    Ich finde solche Experimente immer wieder gelungen und es ist mal etwas anders.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. deine rosa-gelb-mischung hätte ich mir genauso auch gerne hingestellt! ich finde die kombi sehr ansprechend und werde mal wieder collagen damit machen - manchmal vergesse ich in meinem ganzen blau-grau-tönen, was es noch für schöne andere farben gibt...
    meine kirschzweige sind auch vertrocknet, bevor sie geblüht haben.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Diese Trommelstöckchen (ich wusste gar nicht, dass die so heißen) suche ich auch schon ewig. Ich habe welche getrocknet vor ein paar Jahren, die hole ich immer wieder vor. Aber ich hätte eben gerne mal paar frische neue gelbe Bälle.
    Gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Das will ich hoffen, Magnolien-Glück sozusagen ;-). Meine kleine Magnolie vor dem Haus sitzt zum
    ersten Mal voller Knospen - hoffentlich habe ich da auch Magnolien-Glück.
    Liebe Grüße ins Wochenende von
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,
    das gefällt mir sehr und Wachsblümchen sind
    wirklich immer zu schön!
    Ganz viele liebe Grüße
    von der Urte

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein hübsches Zusammenspiel, Jutta. Ich mag die Trommelschlägel und die Wachsblümchen auch so gerne. Zusammen habe sie noch nicht gesehen, aber mir geht es wie Dir. Ich habe mich bei dem Anblick Deiner Fotos direkt verliebt. Rosa und gelb - scheinen im Moment auch absolut trendy zu sein (hihi.. das Wort "trendy" bestimmt nicht ;)). Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass sowohl Magnolie als auch Kirsche zu Ostern ihre ganze Pracht enfalten. Drück Dich lieb, Nicole (die sich fragt, warum Du wohl schlechte Laune hattest?! Bussi!!)

    AntwortenLöschen
  7. Ein zauberhafter Strauß in ungewöhnlicher Farbkombi. Toll!
    LG Edelgard

    AntwortenLöschen
  8. Ich wußte gar nicht das die GELBen Trommelstöckchen heißen, wieder etwas gelernt. Der Strauß ist sehr apart und gefällt mir. Die Magnolie blüht bestimmt !!!!!
    Gruß zu dir
    heiDE

    AntwortenLöschen
  9. Die Zusammenstellung gefällt mir ausnehmend gut, der Strauß sieht so luftig leicht und fröhlich aus. Für die Magnolien und Kirschen drücke ich dir die Daumen!!
    Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
  10. So duftig leicht stehen deine Blümchen in der Vase...ich finde es sieht zauberhaft aus. Für die grandiosen Magnolienblüten drücke ich die Daumen.
    Ein schönes Wochenende wünscht Marita

    AntwortenLöschen
  11. So finde ich die Trommelstöcke richtig gut. und Gelb-rosa ist ohnehin eine tolle Farbzusammenstellung.-
    Mit den Zweigen ist es oft ein Kreuz. Meine ( gekauften) Magnolienzweige wollten diesmal auch keine grünen Blätter kriegen...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. blumen per post? das ist ja was :). gefällt mir aber in deiner vase. ich bekomme auch nicht immer das, was ich mir gerade für die vase vorstelle. nicht einmal hier in der stadt ;). meine kirschzweige wollen auch so gar nicht blühen :(. die haben sich wahrscheinlich alle verschworen und blühen dann allesamt nach ostern - lach. liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  13. netter strauss und schönes stillleben für die oster/frühlings zeit !

    AntwortenLöschen
  14. Ich mag einfach die Wachsblumen... hatte ich hier auch schon oft im Einsatz! Sie sind so unkompliziert, gell?! Ich hatte auch nie Glück mit den Zweigen.... bis ich sie dieses Jahr alle paar Tage wieder frisch anschneide und frisches Wasser einfülle....
    Drücke dir die Daumen mit der Magnolie liebe Jutta! <3
    Liebste Grüße in den Sonntag
    Christel

    AntwortenLöschen
  15. Waxflowers und Trommelstöckchen...eine tolle Kombination !!! Damit die Pfirsichzweige doch noch erblühen, probiere Folgendes : schneide sie noch einmal frisch an (möglichst langer Anschnitt) und dann stell sie in ein Gefäß mit kochendem Wasser (ca.5 cm hoch). Du wirst sehen, dass Luftbläschen aus den Stielen entweichen. Wenn du keine mehr siehst, dann stell die Zweige in lauwarmes Wasser. Bei einer Instagrammerin hat dieser Tipp letzte Woche geholfen. Ich drücke dir die Daumen, liebe Jutta und wünsche dir einen schönen Sonntagnachmittag :-) helga

    AntwortenLöschen
  16. Wachsblumen sind so zauberhaft schön. Die Kombi mit Trommelstock finde ich toll, wäre ich nie drauf gekommen. Hoffe, deine Zweige fangen noch an zu blühen. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Servus Jutta, jetzt seht man bestimmt schon ein bischen grün. Der Blumenstrauß mit den Trommelstöckchen ist wunderschön. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.