5. Januar 2018

friday-flowerday

Nachdem ich nun ewig keine Schnittblumen mehr im Haus hatte, starte ich mit
einem Riesenstrauß ins neue Jahr. Man erkennt das auf dem Foto gar nicht so,
aber ich glaube es ist einer der üppigsten Sträuße, die ich je bekommen habe.





Heute Nacht wurde ich wach und überlegte fieberhaft (warum ich das mitten in der Nacht 
wissen wollte, weiß ich gar nicht mehr) welchen Tag wir haben. 

Leider ist es mit dem Lotterleben aber bald wieder vorbei und die Vorstellung,
morgens um 5:50 Uhr aufzustehen, fällt mir reichlich schwer.




Deswegen werden die letzten Ferientage jetzt noch mal richtig genossen!


Blumige Januargrüße
Jutta


Verlinkt mit Holunderbluetchen


Kommentare:

  1. Hallo Jutta,
    gefällt mir gut dein Strauß, aber er sieht tatsächlich nicht sooo groß aus.
    Hübsch auf jeden Fall.

    Lieben Gruß Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön strahlt Dein Strauß! Hier bei uns ruht das Leben auch bis zum 6.1. fast vollkommen... (NOch nicht mal der Florist vor Ort hat geöffnet *heul*)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich war gestern im Blumenladen (für ein paar Schreibtisch-Blümchen - irgendwie muss man sich den Arbeitsanfang ja versüßen ;-)) Der hatte zwar offen, aber die Auswahl war doch sehr, sehr stark begrenzt. "Aber alles ganz frisch!" meinte die Verkäuferin, obwohl ich gar nichts gesagt hatte.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. ...dein Strauß passt perfekt in die Kugelvase, liebe Jutta,
    der helle Strauß und die dunkle Vase -mir gefällt das gut...sehe ich da auch eine so kurz geschnittene Amaryllis wie gerade bei Andrea? da hätte ich sie gar nicht erkannt, wenn sie es nicht dazu geschrieben hätte...

    wünsche dir ein schönes Ferienendewochenende,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Wow, liebe Jutta, das ist ja ein Wahnsinnsstrauß!
    Sehr schön!
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie ich am Montag wieder um 6 Uhr aufstehen soll!
    Meine Kleine wollte heute schon wieder in den Kindergarten und schon 7.30 Uhr war die reinste Qual ;-) Aber wir schaffen das! :-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    er ist ein Traum!!! Alles Gute für dich und deine Lieben
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. In meinem Lieblingston "Pyrrol Crimson" mag ich selbst die Japanrosen ( mit denen ich immer etwas fremdle ). Ein schöner, üppiger Strauß!-
    Deine Aufstehzeit lässt mich schaudern. Inzwischen bin ich bei neun Uhr gelandet...
    Dann genieße noch einmal das Wochenende!
    Herzlich
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Ich darf auch nicht dran denken.. heul!! Wir sind noch total im Ferienmodus, sogar mit unseren Gartenarbeiten haben wir erst um 12.00 Uhr begonnen.. seufz! Dein Strauß (Sträußchen kann man ja nicht sagen) ist einfach herrlich! Wunderschön anzuschauen. Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Jutta, was für ein prachtvoller Blumenstrauss zeigst du! Die Farben sind fantastisch! Dann wünsche ich dir gutes Frühaufstehen, wenns dann soweit ist.
    Liebe Grüsse Esther

    AntwortenLöschen