17. Oktober 2017

Heidekraut in rund - blumiger Herbstkranz

Jaja, ich habe einen Post über den Ausflug zur Burg versprochen, aber gestern war
das zeitlich leider nicht mehr zu schaffen und da heute Creadienstag ist, zeige ich
euch stattdessen erstmal meinen schönen Herbstkranz.





Ich liebe Kränze, binde allerdings ganz selten welche. 
Und auch diesmal musste erst ein Geburtstag als Auslöser her. Also habe ich zwei Erikatöpfe 
besorgt und losgelegt. Ich habe dafür immer kleine "Sträußchen" abgeschnitten und diese
um einen Metallkranz herumgewickelt. Genau wie beim Adventskranz.

 


Das ging ziemlich schnell und machte deshalb richtig Spaß.
Mir gefallen die meisten Kränze "pur" schon richtig gut, doch da es ein Geschenk war, wollte ich
den Erikakranz noch ein wenig aufhübschen und so habe ich - passend zum Herbst - noch zwei Bucheckern und eine Eichel auf einen  Kupferdraht gewickelt und in die Mitte gehängt. 






Auch bei mir Zuhause hätte sich das "runde Heidekraut" gut gemacht.
Doch mein Geburtstagskind hat sich so sehr darüber gefreut, dass es viel, viel schöner war, 
den Kranz herzuschenken. Und wer weiß - vielleicht finde ich ja die Muße auch für mich selbst
mal einen zu binden. Spätestens Ende November ;-))




Macht euch einen schönen Dienstag!

Lila-runde Grüße
Jutta



Kommentare:

  1. Guten Morgen Jutta,
    sehr, sehr schön. Ich habe eigentlich immer einen Kranz an der Haustür hängen, tue mich aber immer schwer einen zu finden, der mir gefällt, häufig hängt mir zu viel dran. Daher wäre deiner genau das richtige für mich. Vielleicht probiere ich es tatsächlich einmal aus (spätestens nächsten Herbst 😜).
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta,
    ich mag Kränze und dein Erikakranz ist so wunderschön.
    Jaaa, Ende November wird gekränzelt. Allerdings wird es bei mir dieses Jahr etwas anderes als Adventskanz geben. :-))

    Schaun mer mal.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Genau Ende November, wenn schon langsam die Weihnachtsdeko einzieht :-)))
    Schön schaut der Kranz aus, der würde auch gerne bei mir hängen.
    Vielleicht sollte ich ja auch mal....
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, ich glaube, daran würde ich mich auch gern versuchen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. so ein "natürlicher" kranz mit den Bucheckern und die Eichel sieht einfach zauberhaft aus * und als geschenk prima !
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    Erika mag ich schon als Pflanze sehr, leider sind alle meine Versuche, sie auch in unserem Garten zu pflanzen, gescheitert, aber so als Kranz gebunden, sieht sie noch schöner aus. Eine sehr gute Idee!!!
    Danke für's Zeigen.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  7. Hello Jutta,
    You did a beautiful crown and I like the plant you made.
    In stores costs a little bit, to buy it to cut it! I bought and planted in the yard, but it's very ... anemic every year. So I admire it to you.
    Regards, Mia

    AntwortenLöschen
  8. Das glaube ich Dir gerne, dass sich das Geburtstagskind wie Bolle gefreut hat. Das Kränzlein ist aber auch hübsch. Die Herbstschätze, die Du noch daran gebunden hast, lockern das Lila dezent auf. Gefällt mir sehr gut! Ich wünsche Euch einen wunderschönen Herbsttag. Liebst, Nicole (die die ganze Zeit mit einem verrückten Kater kämpfen. Der Schlingel legt sich immer auf meine Tastuuuuuuuuuuuuuuur)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,

    Erika an der Wand schaut ja großartig aus!
    So pur... Echt schön!
    Den mag ich jetzt auch haben ;)

    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta
    das ist so eine hübsche Idee mit dem Heidekrautkranz, ich liebe es und es sieht so zart und herbstlich aus!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  11. Sehr hübsche, einmal andere Verwendung für Erika!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Ein ganz schöner Kranz ist es geworden.
    Erika mag ich im Herbst auch gerne. Aber bei den sommerlichen Temperaturen habe ich mir noch gar keine gekauft.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  13. Ich mag Kränze auch sehr gerne.
    Meistens bindet mir meine Mama einen.
    Aber im Herbst passiert es doch immer wieder,
    dass ich mich selbst ranwage.
    Schön ist dein Kranz geworden!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.