18. Juli 2017

Sommertag und erfrischender Eistee

Gerade weht ein Frisch-gemähter-Rasen-Duft zu mir herein und ich halte kurz inne und
atme ganz tief. Ja, das ist der Sommer!







Dazu gibt es selbstgemachten Eistee mit schwarzem Tee, Zitronensaft, Limettenscheiben, 
Eiswürfeln, einem Stiel Minze und etwas Süße.




 


Und dann muss ich euch noch das Meisterwerk zeigen. 
Die allererste, ganz alleine dekorierte Torte meines Kleinen ;-)) Ich weiß nicht, wie er darauf kam, aber plötzlich wollte er unbedingt einen Kuchen backen. Wie sich kurze Zeit später herausstellte, ging es ihm allerdings nur um das Verzieren des Kuchens. Die ganze Woche drängte er mich, endlich mit ihm in den Supermarkt zu fahren, um seine benötigten Zutaten zu kaufen, doch da wir noch Gebäck hatten, musste ich ihn vertrösten. Aber am Samstag war es dann endlich soweit. Ich backte extra eine 
kleine Schokotorte für ihn und er dufte sie nach Herzenslust verzieren.
 


Wir alle bewundertes sein Meisterwerk und freuten uns bereits auf ein Stück süßer Sünde. 
Doch nix da! So sehr er sich auf das Verzieren gefreut hatte, so streng war er beim Anschneiden. 
Die Torte durfte erst Sonntagnachmittag verspeist werden, denn da war sein allererstes Fußballturnier vorüber (welches er noch viel leidenschaftlicher herbeigesehnt hatte und von dem er überglücklich mit einer "Medaille" zurückkam), als Belohnung sozusagen.

Und seht mal, was ich vor unserer Bücherei entdeckt habe. Sieht das nicht nett aus?




Sommerliche Grüße
Jutta


Verlinkt mit Creadienstag


 

Kommentare:

  1. Also wenn ich meine Nase in die Luft stecke, liebe Jutta, und tief einatme.. möchte ich heute am liebsten ausspucken.. hier wird wieder mal Jauche gefahren.. das stinkt nicht nur fürchterlich, das ärgert mich auch. Aber so ein frischer Rasenduft ist wunderbar.. genau wie die Torte Deines Kleinen!! So hübsch anzusehen und bestimmt auch richtig lecker! Toll!! Und er hat eine Medaille mit nach Hause gebracht?? Wie klasse ist das denn?!! Super gemacht ;)) Auch Deine Blümchen sind entzückend und schauen so richtig fröhlich-sommerlich aus! So und nun, muss ich leider los.. mein Waschmaschine ist gerade fertig geworden ;)) Es trocknet gerade so gut! Liebste Grüße, Deine Hasenfratze.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhhh, Draussen-getrocknete-Wäsche-Duft ist auch klasse! Aber buhu... meine Waschmaschine ist kaputt! Ich muss das nun noch besser koordinieren, nachdem meine Tochter momentan so gerne backt und mein Kleiner dekoriert...
      Nun gut, die Medaille bekam jeder, auch die LETZTEN! (das war dann aber ganz egal)
      Ach übrigens, mein Töchterchen sagt, ich sehe nach dem Friseurbesuch mindestens 12 Jahre jünger aus! ;-)) Also das Kind ist gut geraten!
      Ich findes es übrigens klasse, dass dein Archäologe sich so für ein Wissensgebiet interessiert (und Latein lehne ich ohnehin ab ;-)
      Liebe Grüße
      Jutta, die selbst mal für frisch-gemähten-Rasenduft sorgen sollte, aber es ist einfach zu heiß

      Löschen
  2. Hallo Jutta,
    das sieht wirklich schön aus mit den Gummistiefeln.

    Da hat sich dein Kleiner aber ganz mächtig ins Zeug gelegt und ordentlich verziehrt finde ich schon klasse. Naja, er hats von der Mama abgeguckt.

    Ja, so ein erfrischender Eistee, das hätte ich heute auch gebrauchen können. Ich bin heute fix und fertig, mein Senior hatten einen Herzanfall und man wird sehen, was draus wird.
    Das Wetter und nicht nur das, dabei ist er erst 78 Jahre alt.

    Er wird wahrscheinlich nicht mehr sprechen können und wenn dann ganz schlecht. Ich wünsche ihm alles Gute und deshalb mag ich morgen nicht bloggen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    dein Kleiner backt wie ein Großer ;-)
    Das ist ja wirklich ein Meisterwerk. Da soll er mal so weiter machen ...
    Der Zaun mit den bepflanzten Gummistiefeln schaut ja klasse aus!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. ...ach und ich habe die Gummistiefel meiner Jungs immer weiter gegeben, wenn sie zu klein und noch brauchbar waren, liebe Jutta,
    bepflanzen und an den Zaun hängen gefällt mir gut...wenig Süße ist ein großer Vorteil bei dem selbstgemachten Eistee...die Torte ist klasse dekoriert, fast von der Torte nichts mehr zu sehen...und geschmeckt hat sie sicher auch gut,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Die Gummistiefel sind mal klasse liebe Jutta, genauso wie die tolle Torte deines Kleinen ♥ Sehr talentiert ;)
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    der Kuchen ist ja ein Traum! Da hätte ich gerne auch ein Stück von bekommen :o) Liebe Grüße an deinen Sohn: er ist ein super Bäcker und herzlichen Glückwunsch zur Medaille. Mein Sohn hatte vor kurzem auch sein erstes Fußballturnier, das war ein riesen Ereignis!
    Die werden ja so schnell groß...seufz!
    Liebste Grüße aus dem Hunsrück.
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  7. so eine entzückende torte!! schade, dass meine tochter schon sooo alt ist und nicht mehr so was hübsches produziert(dafür macht sie andere tolle sachen!). glückwunsch dem söhnchen zur medaille, das ist ja wirklich ein grund stolz zu sein!
    und der gummistiefelzaun ist großartig!! und dahlien liebe ich sehr!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jutta,
    oh, nun denke ich gerade, dass ich die alten Gummistiefel wohl alle hätte aufheben sollen, das schaut ja so schön aus. Bei uns hättens ich dann wahrscheinlich rot und blau abgewechselt, denn das waren die Lieblingsfarben der Beiden. *g*
    Dein Kuchen schaut stark aus, da darf man nicht an die Kalorien denken und muss ihn einfach nur genießen. *g*
    LG zu Dir
    Manu, die gerade am nachlesen ist

    AntwortenLöschen