2. Juni 2017

friday-flowerday

Bei uns gibt es keinen Geburtstag, ohne schöne Blümchen am Tisch.
Für den 10. Wiegentag meiner Süßen habe ich dieses Jahr Pfingstrosen ausgesucht.
Zum Aufblühen brauchten sie allerdings etwas länger als gedacht und so konnten wir
ihre ganze Pracht erst ein paar Tage später genießen.




Im Strauß sind eine gefüllte und eine "normale" Pfingstrose (die ich geöffnet wohl 
gar nicht  als Pfingstrose erkannt hätte) und durch den kurzen Schnitt wirkt sie 
- richtig aufgeblüht - nahezu riesig-überdimensioniert.

 


Dazu gab es - völlig untypisch für mich, denn ich mag sie eigentlich nicht - zur späteren 
Kinderparty noch Gerbera. Sie passten einfach farblich gut und überdeckten mit ihren Blüten 
perfekt die kleinen Wasserbehälter, die sich in den Eiswaffeln befanden, in die ich sie gesteckt hatte.


 
 

 Und nun klicke ich mal zu Holunderbluetchen, sehe mir eure Blumen an
und verabschiede mich in eine kleine Pfingst-Blogpause.

Freitagsgrüße in pink
Jutta




Kommentare:

  1. Die süßen Blümchen einfach in Eistüten zu stecken, ist eine ganz bezaubernde Idee! Die muss ich mir unbedingt merken! Danke! Bei uns hat sich das Sträußchen am Geburtstagstisch auch schon eingebürgert. Nachträglich noch alles Liebe und Gute zum ersten "Runden" deiner Tochter!
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. ...Gerberaeis wäre ja auch mal noch eine Idee, liebe Jutta,
    schön dekoriert kann es jedenfalls werden...und die Farben passen perfekt zur Gute-Laune-Mädchenparty..dein Pfingstrosenstrauß ist schön,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein zauberhaftes Sträußchen liebe Jutta und deine Tischdeko ist richtig toll geworden!... obwohl ich Gerbera auch nicht mag...lach ♥ Dem Geburtstagskind noch nachträglich alles Liebe und Gute, ihr habt bestimmt toll gefeiert!
    Liebste Grüße und ein schönes Pfingstwochenende
    Christel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    die "normale" Pfingstrose kenne ich auch nicht.
    Wir haben im Garten "nur" gefüllte ;-)
    Deine Blümchen sind total hübsch.
    Blümchen gehören aber auch zu einem Geburtstag ;-)
    Meine Mädels bekommen auch immer Blümchen.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Frau Eventmanagerin in Aktion super, die Gerbera in der Eistüte. Darauf muß man erst mal komme und überhaupt so süße Blümelein, gefällt mir sooo gut liebe Frau Eventmanagerin.

    Ich wünsche dir frohe Pfingsten.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  6. Hübsch und sehr Farbintensiv, liebe Jutta, die Pfingstrosen können auch bei mir einziehen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Cora

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    hach.....was für eine goldige Idee, die Blümchen in die Eiswaffeln zu stecken! Allerliebst!
    Herzensgrüassli und Danke für dein liebes Besüchlein auf meinem kleinen Blog!
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    herzlichen Glückwunsch nachträglich an deine Tochter! Dein Sträußchen ist wirklich bezaubernd :o)
    Ich wünsche Dir eine schöne und erholsame Pfingstpause.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jutta,
    was für eine schöne Tischdeko.
    Mir gefallen auch die Gerbera in den Waffelhörnchen.☺
    Deiner Tochter noch nachträglich alles Gute zum Geburtstag!
    Liebe Grüße und frohe Pfingsten,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. was für eine hübsche idee, die blümchen einfach in die eiswaffeln zu stecken :) eine wunderbare tischdeko hast du da gezaubert. meine letzten pfingstrosen in der vase haben sich auch so lange zeit gelassen mit dem aufblühen. so lange, daß sie nachher sogar die vase ganz für sich alleine hatten. denn alle anderen blümchen im strauß waren mittlerweile verblüht ;). liebe grüße zu dir, sabine

    AntwortenLöschen
  11. Wunderbar gemacht, Du merkst, wir sind alle begeistert :-)
    Gleich schau ich mal nach, was meine Pfingstrose im Beet so macht, vielleicht klau ich mir auch eine Blüte fürs Haus.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  12. Was für Schönheiten, Jutta. Ich staune immer noch über die wundervollen Eishörnchen. So eine grandiose Idee! Die Pfingstrose ist ja toll. Ich glaube, ich habe noch nie eine ungefüllte gesehen ;) Euch weiter ganz wunderbare Ferien. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen