11. Mai 2017

Kurioses

Nummer eins. 
Wieso sehe ich kürzlich wie der Fahrer eines Hermestransporters 
den Briefkasten der Deutschen Post leert?
Waren das nicht mal Konkurrenten?





Nummer zwei.
Was es bei Eiern nicht alles gibt. Letzthin bei Aldi auf einem Preisschild gesichtet:

"Eier BH mit Wintergarten"

Ich nahm mir gerade vor, an der Kasse einen kleinen Scherz über das falsche Etikett anzubringen, 
da verstand ich es: Eier Bodenhaltung mit Wintergarten. Haha, alleine der Wintergarten hat mich 
sehr irritiert, dabei habe ich neulich erst von einem Hof gelesen, der einen hat (und was 
wohl während der Stallpflicht recht praktisch gewesen war).
Ich könnte mich allerdings in den Hintern beißen, dass ich das Schild nicht gleich fotografierte, 
denn beim nächsten Besuch war es bereits ausgetauscht. Menno! 




Nummer drei.
Na wenn das mal kein idyllischer Garten ist. 
Nicht auf dem Bild zu sehen, ist übrigens die Autobahn die in 
unmittelbarer Nähe vorbeirauscht.




Nummer vier.
Bei meiner Tochter steht die Wahl der weiterführenden Schule an.
Mein Mann wollte gerne nochmal - zusammen mit meiner Tochter - einen Gespräch mit einem Lehrer an einer bestimmten Schule führen und rief wegen eines Termins an. Der Lehrer: 11 Uhr? Mein Mann: Na das geht nicht. Lehrer: Warum? Mein Mann: Weil meine Tochter da noch in der Schule ist???????? Lehrer: Ach soooooo...


Nummer fünf.
Dinge, die die Welt dringend braucht. Wer hat sich das denn nun wieder ausgedacht.
Will man am stillen Örtchen wirklich auch noch naschereitechnisch "in Versuchung" geführt werden? Wobei man nicht genau weiß, wie sich die Mischung von Gerüchen macht ;-))




Nummer sechs.
Und last but not least: Komische Bäume gibt's vielleicht!
Oder sollte ich sagen. merkwürdige Baumauswüchse?
Igelbäume?
Seht mal, was ich neulich in der Nürnberger Innenstadt entdeckt habe. 
Einen Baum der sich gegen was-auch-immer gewappnet hat.
Habe ich vorher noch nie gesehen.





Was ist euch in letzter Zeit Kurioses begegnet?


Kopfschüttelnde (mal nicht über meine Kinder) Dienstagsgrüße 
manche meinen auch Freitagsgrüße wären angebracht ;-))
Jutta




Kommentare:

  1. Was dir da so alles begegnet ist, unfassbar!
    Du bringst mich da auf die Idee, auch mal so mit offenen Augen durch die Welt zu laufen. Wird mal wieder Zeit!
    Hab noch einen schönen Abend ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Da habe ich so manches Mal geschmunzelt. Herrlich... der Zuckerwatteduft auf der Toilette ist echt der Höhepunkt.
    Ich bin mal gespannt, wer eine Erklärung für die Igelbäume hat.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich lach mich doood!

    Eine herrliche Geschichte für die Nacht.

    Der idyllische Garten sieht mir eher nach einem Industriebetrieb aus, oder?

    Was es alles gibt und schön gesammelt.

    Gute Nacht
    ich gehe jetzt ins Bett.

    LGEva

    AntwortenLöschen
  4. lach...na irgendwie verstehe ich den baum schon ein wenig. der will den naturschutz offensichtlich in eigene hand nehmen ;). sicher ist sicher. toilettenpapier mit zuckerwatteduft habe ich hier in der region noch nicht gesehen. aber düfte mögen ja auch regionsbedingt auftauchen. vielleicht für`s ruhrgebiet...? bochum? kuriositäten bei uns daheim? niemals ;)))))). liebe grüße ins wochenende, sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hahahaha.. mich schüttelt es gerade vor Lachen, Jutta. Erst habe ich nur geschmunzelt doch bei dem Klopapier war es um mich geschehen.. ich kicher immer noch. Vielen Dank für diese aufheiternden Kuriositäten, Jutta. Das kann ich heute gut gebrauchen ;)) Vergnügte Grüße, Nicole (die sich einbissel wundert.. gestern vor doch Donnerstag, oder?? Hihihi..) (Und nochmal: warum biste denn sooo müde??)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da siehst du mal WIE müde ich bin. Immer wieder habe ich gelesen: "Gestern war doch Donnerstag" und dachte mir "Hä?". Aber die eigenen Posts lesen, hilft manchmal ;-))
      Vielleicht sollte ich große Mengen des Klopapiers kaufen und sie als exquisites Geschenk zu sämtlichen zukünftigen Feiern mitbringen?
      Ich glaube es ist einfach Frühjahrsmüdigkeit, plus ein bißchen Allergie, plus ein bißchen in-der-Nacht-aufstehen-weil-der-Kleine-Nasenbluten-hat. Gäääähn!
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
    2. Oohweh.. Nasenbluten ist nicht schön.. wie kann das nur? Und hey.. die Idee mit dem Klopapier ist mega klasse.. sind eigentlich auch Einhörner darauf abgebildet? Mitfühlende Grüße, Nicole

      Löschen
  6. Tolle Kuriositäten! Da hat einer ordentlich kassiert, damit der Strommast auf dem Grundstück stehen darf. Für Geld essen manche Leute auch Spaghetti durch die Nase. Die Gleditschieen mit den irrsinnigen Stacheln werden wenigstens nicht von Katzen beklettert so wie unsere vor dem Haus. Die Nachbarinnenkatze kam da nämlich nicht mehr runter und die Feuerwehr musste her. Deine Einkaufsknüller kommen mir nicht unter die Augen, denn Einkaufen ist Männersache....
    Bon week-end!
    Astrid
    Ich hab heute einfach ein paar Blumen mehr für dich eingekauft, wo du heute keine zeigst ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Du entdeckst ja merkwürdige Dinge, liebe Jutta. Ich muss auch mal die Augen aufhalten, mal sehnen, was mir über den weg läuft.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
  8. Hihi... musste doch gerade echt lachen... Ja was einem da so manches begegnet :))
    Liebste Grüße und morgen einen schönen Muttertag ♥
    Christel

    AntwortenLöschen