26. April 2017

Was für ein Tag!

 Alsoooooo...
... erst habe ich - dank meiner lieben Nicole (Danke, Danke, Danke!!!) - eine eigentlich simple und 
elementare Funktion bei Blogger kennengelernt (wieviele Jahre blogge ich nun schon?).

 



Dann haben heute ichweißnichtwieoft diverse "Logistikdienstleister" bei mir geklingelt 
und Pakete für die gesamte Nachbarschaft abgegeben.

Und nun ... nun stehen FÜNF Kinder (im Alter zwischen 6 und 9) 
in meiner Küche und backen Pfannkuchen.

Ich hab' mich besser mal zurückgezogen...

Einzig guter Nebeneffekt. Mein Kleiner hat mir heute morgen - durch konsequentes Nervtöten - das Versprechen "Ooookayyy, wir gehen heute Nachmittag ins Schwimmbad" entlockt und 
das hat er nun natürlich total vergessen.
 Drückt mir die Daumen, dass ich nicht noch einen Wutanfall bekommen muss, 
wenn ich die Küche wieder betrete.

Herrje und nun klingelt es schon wieder... nein kein Paket mehr, 
ein weiterer Freund meiner Kinder... Ist jetzt auch schon egal...

Ich gehe mich mal verstecken ;-)

Grüße mit Pfannkuchenduft
Jutta




Kommentare:

  1. ...teilst du deine Erkenntnis über Blogger, liebe Jutta?
    oder wenigstens die Pfannkuchen? ich esse die nämlich auch gerne ;-)...und mag den Duft, der einem den ganzen Tag dann anhängt, so gar nicht...den kannst du behalten ;-),

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von den Pfannkuchen habe nicht mal ich was abbekommen. Dabei war es eine RIESIGE Schüssel voll. Unglaublich, was in Kinder so hineinpasst.

      Löschen
  2. Was hast du gelernt Jutta?
    Und musstest du noch ins Schwimmbad?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ähem, es ist eigentlich nichts was man lernen müsste, sondern was jede(r) (außer ich) automatisch (richtig) macht. Räusper...
    Das Schwimmbad war überhaupt kein Thema mehr, puhhh.

    AntwortenLöschen
  4. Hat sich Frau Frieda als Zauberin betätigt?
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Ist doch toll, die junge Pfannkuchenbande! Stelle ich mir richtig lustig vor.
    Nachher war dann Aufräumen angesagt, oder?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Huch, eine "Horde" Kinder in der Küche, die Pfannkuchen backt.

    Na, wie sah das denn später aus?

    Lieben Gruß eva

    AntwortenLöschen
  7. ...und wie sah es aus?? Lach.... Da war ja allerkhand los bei dir liebe Jutta! ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  8. Hihi.. den Post hatte ich glattweg übersehen.. dabei stehe ich als strahlende (unverdienter Weise)Heldin in der Mitte!! Gern geschehen, Liebelein ;)) Ganz herzliche Grüße, Nicole (die hofft, dass Du nun nicht mit allen fünf Kindern und dem Paketboten ins Schwimmbad musstest ;))

    AntwortenLöschen