21. April 2017

friday-flowerday

Heute eher reduziert.





Während es hier vor und an Ostern üppig in allerlei Farben blühte, 
ist nur noch ein Rest Quitte (erstaunlich wie lange dieser eine Zweig hält) als Farbtupfer zu sehen.



 


Dafür gibt es heute ganz junges, zartes Grün.
Diese frische Grün überwältigt mich jedes Jahr. 
Und ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell dann doch alles üppig wächst.

Einen leckeren Freitagspudding habe ich auch schon gekocht.
Mhhh, den lassen wir uns heute Nachmittag schmecken! 



 
Und nun schalte ich auch schon wieder den Computer aus und gehe mit meinem Kleinen in den Garten.
In der Sonne ist es erstaunlich warm. Und wenn man in der Erde herumbuddelt sowieso ;-)) 
Mal sehen, ob ich heute Abend mal wieder zu einer Blogrunde komme.






Einen schönen Freitag euch allen!


Endferiengrüße
Jutta


Blümchen gibt's bei Holunderbluetchen


Kommentare:

  1. Hallo Jutta,
    reduziert aber sehr schön.
    Ich finde es heute bei vielen ohnehin sehr ruhig,
    da explodieren bei mir die Farben richtig.☺
    Und wo kann ich mir bitte meine Portion Pudding abholen???
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Und genau das Reduzierte gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Anette

    AntwortenLöschen
  3. Frisches zartes Grün sieht einfach bezaubernd aus, liebe Jutta. Egal ob in der freien Natur oder im trauten Heim! Und Du bist schon wieder im Garten.. hachz! Ich würde auch zu gerne mit den Händen in der Erde wühlen.. doch leider ist das dieses Jahr nicht möglich! Bei uns sieht es aus, Jutta.. heul! Du kannst es Dir nicht vorstellen. Warum haben wir das nur gemacht?? Tsss.. es stürmt doch dieses Jahr ganz bestimmt nicht, oder?! Habt noch eine schöne Gartenzeit. Vielleicht bis nachher?? Drücker, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Im Garten war ich auch, die Sonne war wirklich wieder warm, herrlich. Dein zartes Grün gefällt mir.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
  5. In der Tat, sehr reduziert!
    Und ja, es ist wunderbar, wie alles grünt und sprießt, gerne mehr davon.
    Hab einen schönen Start ins Wochenende,

    Frauke

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ein Quittenzweig mit solch kleinen Blättern? Ich habe nämlich gestern Abend einen Baumpost zu ihr geschrieben und bebildert, deshalb das Erstaunen.
    Sonne bei euch, dafür ist sie jetzt hier verschwunden...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. ...einfach schön sieht's aus, liebe Jutta,
    dein Zweig in der Vase...heute war es bei uns auch wieder schön warm, juhuu, der Frühling ist zurück,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    die Quitte hält sich ziemlich lang auch ohne Blüte, das habe ich auch schon gemerkt und ist ein schöner Blickfang.

    Ein wunderschönes Wochenende für dich
    lieben GRuß eva

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid, liebe Eva, das habt ihr falsch verstanden und du wunderst dich ganz zurecht, Astrid. Die BLÜHENDE Quitte steht in einer anderen Ecke, die Zweige(chen) sind aus meinem Garten und ich weiß noch nicht mal mehr genau wo ich sie abgeschnitten habe. Schätzungsweise vom Palmkätzchenbäumchen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Toll dein Arrangement liebe Jutta, das einfache reduzierte hat was ♥
    Liebste Grüße ins Weekend
    Christel

    AntwortenLöschen