21. März 2017


Pschsch....  auf zur Weltraumparty!


So oder so ähnlich muss es sich anhören, wenn die Einladungsraketen zur Weltraumparty starten!

Ein Glück, dass Raketen schnell sind, denn ich war dieses mal reichlich spät dran, mit den Einladungen 
zum Kindergeburtstag. Das hat man dann davon, wenn man frühlingshaften Tüddelkram bastelt, 
statt sich um wichtige Dinge wie nahende Kinderpartys zu kümmern.




 
Und dabei sind die Einladungen ja immer nur der Anfang...

Wie im letzten Jahr lag ich auch diesmal meinen Sohn mit einer Indianer- oder Piratenparty in den Ohren 
(dafür habe ich schließlich seit Jahren x-Ideen parat!!), aber nein, der kleine Dickkopf will natürlich was anderes.




Nachdem er sich momentan - neben Fußball - sehr für den Weltraum und die 
dazugehörigen Planeten interessiert, lag dann natürlich eine Weltraumparty nahe.

 


Und wie kommt man ins All? Mit 'ner Rakete natürlich!
Na dann schicken wir die jungen Raumfahrer mal los...




Also, während ihr euch um eure Osterdeko kümmert, 
bin ich dann mal auf dem Weg zum Mond und zurück.
Oder so...


Raketenschnelle Dienstagsgrüße
Jutta


P.S. an mich: Unbedingt merken - im nächsten Jahr gibt's keine tüftelige Bastelei!!
P.P.S. Ist euch bewußt, dass diverse Klorrollen unterschiedliche Durchmesser haben? Ich sage euch... 
(wie, darüber habt ihr euch noch nie Gedanken gemacht ;-))
P.P.P.S. Als ich - ganz stolz - meinem Kleinen die erste Einladungsrakete zeigte und ihm den Text vorlas, war er 
entsetzt: "In meiner Raumstation" (als Ort) ginge gar nicht, meinte er. Das müsse ich sofort ändern. Erst nachdem 
ich ihm versprochen hatte, das ganze Wohnzimmer in ein Universum zu verwandeln, war er einverstanden (SCHLUCK!!!)


Verlinkt mit Creadienstag


Kommentare:

  1. Hi Jutta,
    das ist dir gelungen ohne Wenn und Aber, man hebt ab und das hast du klasse gemacht.
    Man hebt schon förmlich ab.

    Der Junge hat eine klasse Mutter.

    Bingo, wie wäre es als Eventmanagerin für Geburtstage, du hast bestimmt Erfolg.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    eine tolle Einladung hast du da gezaubert. Die kleinen Weltraumfahrer werden begeistert sein. Ich habe auch immer für meine Mädls Einladungskarten basteln müssen. Meistens Rosa mit Blumen oder Prinzessinnen drauf. Einmal gab es sogar eine Piratenparty! Da war ich in meinem Element! ;-)
    Dir alles Liebe und viel Spaß auf eurer Party!
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Na, da hast du dir wieder was aufgebunden. Aber so wie ich dich kenne, wupps du das bestimmt wieder ganz perfekt.
    Kind in deinem Haushalt müsste man sein!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. ...wunderbar, liebe Jutta,
    da kann die Party abgehen...falls es dir zuviel wird, bei mir gibt es zur gleichen Zeit Geburtstagskaffee...mit den Wanderfrauen und viel Kuchen, du bist herzlich eingeladen ;-),

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Was für herrliche Einladungsraketen, Jutta! Na, dann kann ja Raum und Zeit bereist werden.. lächel! Und Du willst wirklich das Wohnzimmer in ein neues Universum verwandeln... uihjuijui.. da hast Du Dir aber eine Menge vorgenommen.. grins! Allerdings glaube ich, dass Du wahrscheinlich nur mit den Augen zwinkern wirst und alles ist perfekt. Sonne, Mond und Sterne und natürlich eine neue Erde ;)) So, und nun: 10,9,8,7,6,5,4,3,2,1 and Lift-off!!! Hab' einen sternenklaren Abend, meine Liebe! Over and out, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Da sprengst Du ja alle Dimensionen! Und dann muss man sich mit so irdischen Problemen wie Klorollendurchmessern herumschlagen ;-)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Wah, Du bist meine Rettung!! Junior hat im April Geburtstag und möchte unbedingt eine Raumfahrerparty feiern. Ich habe schon überlegt, wie ich die Einladungen wohl gestalten soll - darf ich Deine Idee klauen, die ist der Hammer!!!!

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jutta,
    wenn ich mir die Raketen so ansehe,
    dann wird das Wohnzimmer besser als das Universum.
    Auch wenn es für dich mit gaaanz viel Bastelarbeit
    verbunden ist.
    Liebe Grüße und fröhliches Sterne schnibbeln, Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was für eine tolle Einladung!
    Da bin ich mal auf die weitere Deko gespannt. Die wird mit Sicherheit genau so toll.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  10. Mega ❤ liebe Jutta, das ist ja mal eine tolle Einladung! Ich habe Gott sei Dank keine Kindergeburtstage mehr.... das ist aber das einzige was ich nicht vermisse ;))....und kann mich sozusagen ganz meiner Osterdeko widmen.... lach
    Liebste Grüße und weiterhin gute Nerven
    Christel

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön, die Raketeneinladungen. Eine tolle Idee! Und, wie war das Fest gestern? Sind alle Astronauten am Abend glücklich und beseelt nach Hause geschwebt?

    Viele Grüße von Anni

    AntwortenLöschen