16. Januar 2017


Kindermund


Gerade habe ich diesen Post entdeckt, ich hatte ihn schon vor ein paar Wochen geschrieben. Egal.

 
Ist das wirklich dasselbe Kind?

Morgens. Kurz nachdem er sein Adventskalenderpäckchen geöffnet hat.
Ich: Was möchtest du denn frühstücken? Ein Müsli?
Mein Kleiner: Nein, ich möchte jetzt als erstes glücklich sein.

Muss ich erwähnen, dass mein Herz direkt geschmolzen ist?



 


Dagegen ein paar Stunden später, auf dem Weg zu den Großeltern. Autobahnausfahrt.
Mein Kleiner: Mama, fahr doch schneller!!!!!!
Ich: Aber das hier ist eine Ausfahrt. Sieh doch, was für eine enge Kurve das hier ist.
5-Jähriger: Dann fährst du eben ein bißchen auf die Wiese, ist doch egal!

Ich kann nur hoffen, dass er in spätestens 12 Jahren anders darüber denkt!! ;-)


Man beachte bitte die modischen Acccessoires wie Rucksack und Tasche!


Sich liebevoll wundernde Grüße
Jutta




Kommentare:

  1. Das schaue ich mir SOFORT bei deinem Sohnemann ab: "Ich möchte erst mal glücklich sein." Eine bessere Antwort, worauf auch immer, kann es gar nicht geben. Und mein Herz wäre auch auf der Stelle geschmolzen. Aber sowas von... Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Einstellung zum Straßenverkehr braucht noch ein bisschen Korrektur, aber im Bereich Lebensphilosophie schneide ich mir jetzt gleich eine Scheibe ab.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta,
    trotz der blöden Lage hier habe ich nach dem Lesen deines Postes so gelacht.
    "Dann fährst du halt ein bisschen in die Wiese"

    Ja, wenn es das bei mir nur auch so wäre, ich würde im Moment gerne in die Wiese fahren. Nicht mit dem Auto aber mit dem Fahrrad und alles abstreifen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. das mit dem glücklichsein werd ich mir merken!! kluger junge!!
    lieben gruß, mano

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jutta,
    die Wiese lassen wir so wie sie ist und sind auch darüber glücklich.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. ".. ich möchte jetzt als erstes glücklich sein".. oooohhh.. ich schmelze mit Dir, Jutta! Was für ein süßer Schatz!! Herzensdrücker, Nicole (das mit der Wiese ignorieren wir einfach ;))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS. Ich hatte bis gerade eben keine Internet-Verbindung - aber heute war der Unitymedia-Mann da. Et lüppt!! Hurra!!

      Löschen
  7. Ich genieße jetzt auch das kleine Glück, auf jeden Fall das Lächeln, welches sich gerade auf meinem Gesicht ausgebreitet hat :)!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  8. Wie herzallerliebst...ich muss richtig lachen - er wird später sicher nicht über Wiesen fahren, es sei denn mit dem Traktor ;-).
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  9. Ach herrje, 5 jährige sind so witzig! Ich habe auch einen 5 jährigen zu Hause, deshalb sind mir die Aussagen von deinem Sohn nicht fremd. Aber das er am frühen Morgen erst glücklich sein möchte hat mich auch schmunzeln lassen. So süß.
    Liebe Grüße
    Papatya

    AntwortenLöschen
  10. Ach wie herrlich...Kindermund...muss man sich sofort aufschreiben...kommt man sonst im Leben nicht mehr drauf...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. dein kleiner läßt mich mit seinen weisheiten immer herzlich lachen. wie schön, dass du uns manchmal daran teilhaben läßt :). wenn ich ihn später als autofahrer auch lieber nicht begegnen möchte ;). ganz liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen