15. Dezember 2016



Heißer Käse - Pikante Leckerei

 
Neben all dem süßen, weihnachtlichen Gebäck braucht der Mensch doch auch etwas Herzhaftes.
Einen aufgepimpten, überbackenen Käse beispielsweise. 


 

  



Ich habe dafür einen würzigen Weichkäse verwendet, ihn mit einer Nussmischung verfeinert 
und mit Honig beträufelt. Dann kommt der Nüsse-Honig-Käse für etwa 10 Minuten in den 
200 Grad heißen Ofen und schon ist er fertig. Und so fein!
 
 


 
Bei uns gab es dazu Weißbrotscheiben und einen frischen, gemischten Salat.
Es ist aber auch als abendlicher Snack mit Crackern sehr lecker.
Vielleicht zu einem weihnachtlichen Film? 

Habt einen entspannten Abend!


Käsegenießende Grüße
Jutta



 
 

Kommentare:

  1. ...sieht sehr lecker aus, liebe Jutta,
    und ich bin froh, dass ich heute gut gegessen habe, sonst würde ich gleich zum Kühlschrank gehen müssen ;-),

    einen entspannten Abend wünsche ich dir auch,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Oh Jutta!

    Ofenwarmen Käse...
    Mit etwas Süßem dazu...
    Und Brot!
    Das würde ich jetzt gerne verschmausen <3
    Auf die Nüsse müsste ich nur verzichten... *grmpf
    Aber dein Kontrastprogramm mag ich sehr!

    Herzliche Grüße!
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Ich sitze hier gerade und grüble, was ich denn noch so schönes essen könnte und da kommst du mit deinem Käse um die Elke, großartig!

    So langsam lässt der der Eukalyptusduft ein bisschen nach und ich gebe zu, dass ich ein extrem empfindliches Riechorgan habe ;-)

    Oooooom ... für dich! Natürlich gebe ich dir gerne ein bisschen von der Entspanntheit ab!

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, so etwas liebe ich. Den hätte ich ganz allein für mich, da mein Mann ausnahmsweise mal mäkelt. Mmmmh!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Boah.... das könnte ich genau JETZT und zwar genau SO vertragen... wie lecker und vor allem bin ich gerade auch schon total übersüßt vor lauter Schleckerei hier und da.... Ich kann den Duft förmlich riechen.

    Lasst es Euch schmecken (ok, ist sicher schon verputzt).... und wünsche einen geruhsamen Abend,

    Pamy <3

    AntwortenLöschen
  6. Meine Güte, das schmeckt sicherlich gut, mir läuft das Wasser aus dem Munde und meine Zähnle warten auf was zum Beißen. Mösch, ist das löcker.

    Hab einen schönen Abend.
    Sabernde Grüßle Eva

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jutta,
    was für eine Leckerei, die du da gezaubert hast.
    Einen schönen Abend.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Wow, sieht der Käse lecker aus!
    Das wäre jetzt auch komplett nach meinem Geschmack!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Spontan würde ich ja schreiben "Wie geil!", aber das macht man wohl nicht öffentlich, oder? Also: LECKER!
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Mhhhmm, sieht toll aus und schmeckt bestimmt super! :-)
    Wunderschöne Bilder hast Du gezaubert - ähm - gemacht. ;-) Dazu gehört doch viel Können. Ist Dir sehr gut gelungen.
    Alles Liebe für Dich, liebe Jutta!
    Herzliche Grüße von der ANi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    das sieht wirklich sehr lecker aus, und ist so einfach, dass sogar ich es nachkochen kann. Ich werde das ausprobieren. Danke für das Rezept.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  12. Hello ! just an invitation to join us on "Directory Blogspot" to make your blog in 200 Countries
    Register in comments: blog name; blog address; and country
    All entries will receive awards for your blog
    cordially
    Chris
    http://world-directory-sweetmelody.blogspot.com/
    ++++
    Hallo! nur eine Einladung, uns auf "Verzeichnis Blogspot " beizutreten Ihrem Blog in 200 Ländern zu machen
    Registrieren Sie in den Kommentaren: Blog-Name; Blog-Adresse; und Land
    Alle Einträge werden Auszeichnungen für Ihr Blog erhalten
    herzlich
    Chris
    http://world-directory-sweetmelody.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  13. hmmmmm...lecker! genau mein fall und würde ich jetzt sofort nachmachen. aber... ich muß ja nun erst einmal kekse backen ;). liebe jutta, da hat die nachbarschaft aber heute jemanden vor feude laut quieken gehört. yeaaaahhh! vielen lieben dank. so ein schöner keksausstecher :))))). ich bin immer noch hin und weg. aber nach den keksen gibt es sicher sofort käse mit nüssen und honig. liebe grüße ins wochenende, sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na die Kekse hat sich die Möpp nach dieser langen Tortur auch wirklich verdient! ;-)
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  14. Mmmhhhh.. schaut das lecker aus, Jutta! Mir läuft das Wasser im Mund zusammen.. schmackofatz! Nüsse, Käse und Honig.. was für eine köstliche winterliche Zusammenstellung! Deine Deko finde ich übrigens auch einfach wundervoll!! Die kurze knallrote Amaryllis auf der herrlichen Decke.. hachz! (Deine Decke ist mir übrigens bei Deinem vorherigen Post aufgefallen. Ich habe nur nichts geschrieben.. grins verlegen.. ist die von Gudrun S.? Ich bin ganz verliebt!) Und die Möpp hat nun einen eigenen Keksausstecher? Du bist aber auch ein Schatz! LiebJuttamein, ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wunderbares letztes Adventwochenende. Drücker (und sei mir bitte nicht böse, dass ich mich so rar mache.. guck verlegen.. aber ich kann gerade nicht anders!) Deine Hasenfratze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Decke ist ein Stoff von Ikea und hätte mich beinahe in den Wahnsinn getrieben. Naja, nicht der Stoff, eher die Nähmaschine (EINMAL wenn ICH nähe). Das Ende vom Lied: die Decke hat letztendlich meine Mutter genäht (nach MEINER Vorarbeit allerdings!!) und die Nähmaschine ist zur Reparatur...
      Möpp zu Möpp... das muss so ;-)
      Mein Sohn hatte gestern im Kiga Waldweihnacht - ich finde das sooo schön. Viel Spaß dabei und nur kein Stress!
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  15. Oh der sieht aber sehr lecker aus liebe Jutta! ♥ Pimpen ist immer gut ;))
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen