Sonntag, 11. Dezember 2016


Dritter Advent


Und schon brennt die dritte Kerze. 
Sieht ganz so aus, als müsste ich so manches weihnachtliche Vorhaben auf's nächste Jahr verschieben.




  

Die hohen Tannen

(Den Schnee fühlt ihr euch einfach dazu!)

Die hohen Tannen atmen heiser
im Winterschnee, und bauschiger
schmiegt sich sein Glanz um alle Reiser.
Die weißen Wege werden leiser,
die trauten Stuben lauschiger.

Da singt die Uhr, die Kinder zittern:
Im grünen Ofen kracht ein Scheit
und stürzt in lichten Lohgewittern, -
und draußen wächst im Flockenflittern
der weiße Tag zur Ewigkeit.

Rainer Maria Rilke 







Einen schönen dritten Adventssonntag!


Grüße mit wunderbarem Abendhimmel
Jutta 



Verlinkt mit Holunderbluetchen





 

Kommentare:

  1. Ein sehr schöner Strauß und ein zauberhaftes Gedicht.

    Ich wünsche Dir auch einen wundervollen dritten Advent.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Es sind doch noch zwölf Tage....
    Pass gut auf dich auf!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön liebe Jutta! ♥ Die Zeit rast und ich bekomme auch nicht mehr alles unter. Ich hab noch nicht mal gebacken?!!
    Liebste Grüße, hab einen schönen Abend
    Christel

    AntwortenLöschen
  4. ...ein schöner Strauß, liebe Jutta,
    nimm dir die Zeit, dich daran zu erfreuen...was nicht wird, wird dann halt im nächsten Jahr...

    einen entspannten Adventabend wünsche ich dir,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. oh das sieht wirklich sehr schön aus.
    Diese Kombination gefällt mir sehr gut.
    Ich kenne das Gefühl zu viel zu wollen und ich wünsche uns beiden dass wir es einfach so nehmen wie es kommt. Was noch passt wird gemacht und der Rest im nächsten Jahr (oder danach)
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein hübscher Adventsstrauß! Wie gut, dass es noch zwei Wochen bis Weihnachten sind!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das ist aber ein derart schöner Strauß.

    Super.

    Lieben Gruß Eva
    die schrecklich müde ist.

    AntwortenLöschen
  8. Oh je...Jutta...irgendwie bekomme ich auch nie auf die Reihe, was ich mir im Advent vorgenommen habe...;-). Trotzdem eine entspannte Weihnachtszeit. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Oh, liebste Jutta, ich weiß, wovon du sprichst. Ich bekomme schon kleine Panik-Attacken, wenn ich höre, dass es nur noch 13 Tage sind ;)
    Dein Strauß ist wundervoll! Ich liebe dieses dunkle und super satte Rot der Amaryllis. Sooo schön.
    Hab weiterhin noch eine schöne Zeit.
    Allerliebste Grüße,
    Kama

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön. Angefangen von Deinem herrlichen Strauß bis hin zum Gedicht.. hachz! Rilke hat was, nicht wahr?! Ich war am Freitag mit meinen Mädels unterwegs und was soll ich Dir sagen, Jutta? Ich war die Einzige, die noch gar keine Weihnachtsgeschenke hatte.. büüüääh! Ich komme einfach nicht dazu, immer ist irgendetwas. Weihnachtsfeiern, Arztbesuche (für alle minus GG und mir, vorbereitende Jahresabschlussarbeiten im Betrieb und noch der alltägliche Wahnsinn.
    Ich wünsche Dir eine entspannte Vorweihnachtswoche (wünschen kann man vieles, gelle ;)) und schicke Dir eine feste Umarmung! Grüß alle lieb, Deine Hasenfratze.

    AntwortenLöschen
  11. Mir geht es auch so. Und dabei habe ich mir gar nicht viel vorgenommen. Aber das Leben tobt mal wieder und die To-do-Liste kann nur langsam abgearbeitet werden....
    Der Strauß sieht ganz toll aus.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  12. dein strauß sieht absolut toll aus! den könnte ich dir glatt klauen!! meine weihnachtsvorbereitungen liegen gerade gänzlich brach, außer ein paar kerzen und ein bisschen grünzeugs gibts nix. keine basteleien, keine schnipselsterne (die gab es sonst immer an jedem fenster!!) und schon gar keine geschenke. puh!
    dir liebe grüße, lass uns trotzdem gelassen bleiben!!
    mano

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein Farbton!♥♥
    Hallo Jutta,
    eine geruhsame Woche für dich und deine Lieben.
    Mache dir keinen Stress, es lohnt sich nicht und frage mal deine Kinder
    ob sie irgendetwas vermissen, wahrscheinlich nicht.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Mach dir keinen Stress, es geht auch ohne ;-) Deine dunkelrote Amaryllis gefällt mir sehr, liebe Jutta und die Eukalyptus- und Kiefernzweige sehen einfach toll dazu aus !!! Herzliche Grüße, helga

    AntwortenLöschen
  15. Prächtige Blüten, sooo hübsche Tannendeko und sooo schöne Worte...wunderbar!!!
    LG Katja

    AntwortenLöschen