Montag, 7. November 2016


Herbstbäume


Extra, weil Astrid meinte, es sähe noch gar nicht nach Herbst aus und alles wäre noch grün, 
zeige ich heute mal "unsere" Bäume.





  Lustigerweise handelt es sich bei beiden Bäumen um Eichen. 
Scheinen auf alle Fälle unterschiedliche Sorten zu sein - der eine Baum hängt noch voller brauner Blätter, 
der andere ist bereits seit Tagen kahl.

Liebe Astrid, nichts mit Grün! 




Der Himmel ebenfalls ein nichtssagendes Grau - typisch November eben.
Wobei gerade sogar die Sonne rausspitzt.




Und auch im Garten verlassen die letzten Blätter die Sträucher.
Zeit es sich Zuhause gemütlich zu machen.


Herbstlaubgrüße
Jutta




Kommentare:

  1. So kann das gehen. Und zwar schnell. Hier ist auch der erste Baum total kahl, der zweite auf dem besten Wege und grün nur noch der Efeu an den Gartenmauern.
    Jetzt sind wir mitten im Herbst...
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön liebe Jutta,
    ganz so ähnlich sieht es auch bei uns aus, ich bin gespannt, was ich nächstens mit nach Hause bringe.
    Da bin ich auf einem Friedhof alles für Astrid :-))))

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das geht sooo schnell. Waren wir nur eine Woche fort, sah daheim die Welt bei der Rückkehr ganz anders aus.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. In Salzburg waren tatsächlich auch noch ein paar Bäume grün, aber nur ein ganz paar.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  5. ...leider geht das so schnell, liebe Jutta,
    und alle Bäume sind bald wieder kahl...deine Fotos sind schön,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. ... und bei uns hat es heute den ganzen Morgen geschneit :-)
    Es fühlt sich hier schon nicht mehr nach Herbst an ...
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    tolle Bilder.... Bäume sind sooo vielfältig und in jeder Jahreszeit so schön anzusehen. :)
    Hab eine tolle Woche. <3 Martina

    AntwortenLöschen
  8. Oh jaaa, jetzt sind sie bald alle nackig!
    Hab noch einen schönen Abend ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  9. Du meine Güte, wirklich kein Grün mehr in den Bäumen, liebe Jutta! Hat es denn bei Euch auch schon geschneit? Von meiner Freundin in Bayern kamen gestern schon die ersten Schneebilder über Whatsapp ;)) Das finde ich doch schon unglaublich, so Anfang November. Hier wird in den Medien von einem langen kalten Winter geredet. Wobei das am Niederrhein nur heißt, dass es noch mehr regnet ;)) Aber was soll es? Wie Du schon sagst, machen wir es uns Zuhause gemütlich! Ganz liebe Grüße, Nicole (die jetzt aber machen sollte, dass die Jungs in die Pötte kommen. Drücker!!)

    AntwortenLöschen