18. November 2016



friday-flowerday und erstes fast-weihnachtliches Basteln

 
Meine Blumenunlust (siehe letzten flowerday) ist noch immer nicht viel besser geworden. Allerdings war ich auch 
nur im örtlichen Blumenladen und mir scheint, deren Auswahl wird von Monat zu Monat kleiner (müsste nicht gerade 
jetzt im Fast-Winter - wo niemand mehr Blumen im Garten hat - die Auswahl größer sein?).





Aber als ich an einem großen Haufen Mistelzweigen vorbeiging, die noch dazu im Angebot waren, 
konnte ich einfach nicht widerstehen. Heute also zeitlich vorgezogene Mistelzweige in der Vase.

Okay, solange sie in der Vase stehen, wird das mit dem Küssen natürlich nichts...





Und dann war ich nicht nur im Blumenladen, sondern auch in der Bücherei, wo mich ein großes Regal 
mit Weihnachtsbüchern anlächelte. Also, noch schnell ein Weihnachtsbastelbuch eingepackt.




Normalerweise ist es so, dass ich solche Bücher mit großem Eifer ausleihe, sie dann Zuhause irgendwo hinlege 
(vielleicht davor noch mal kurz reinblättere) und sie dann, nach Ende der Ausleihfrist (und Saisonbücher haben nur eine sehr kurze) 
panisch suche und sie unverrichteter Dinge wieder zurückgebe. Aber diesmal, ha, da habe ich bereits etwas umgesetzt!




Vielleicht lag es daran, dass ich kürzlich verzweifelt (und erfolglos) Dalapferde-Ausstecher suchte (mit einem 
bezahlbaren Porto, also falls jemand einen Tipp hat ;-) , aber diese Papierdalas hatten es mir sofort angetan.
Naja, und bevor man sich an die Steuer setzt.... ne lassen wir das ;-)




Jedenfalls habe ich einige dieser Dalapferdchen ausgeschnitten und zwei davon auf die Vase geklebt. 
Und ich bin hochmotiviert. Einen Fröbelstern habe ich auch schon gefaltet.
Ich glaube dieses Jahr wird das Jahr des Weihnachstbastelns!!!
Ihr dürft gespannt bleiben ;-)


Gutgelaunte November-Freitagsgrüße
Jutta


 Verlinkt mit Holunderbluetchen


 

   

Kommentare:

  1. Dann bin ich ja mal gespannt, was du noch so an Weihnachtsbasteleien hier zeigst. Ich bin immer dankbar für neue Ideen.
    Mistelzweige habe ich noch nie in die Vase gestellt, sieht aber sehr hübsch aus. Und mit den Dala-Pferden sowieso.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta,
    finde ich gut, dass du hochmotiviert bist und deine Dalapferdchen sind ja so hübsch geworden.

    Ja und über Mistelzweige müssen wir nicht reden, übrigens Küssen kann man auch, wenn sie in der Vase sind, hältst das alles dann eben kurz hoch.

    Bei uns habe ich noch keine Mistelzweige gesehen, ich nehme dafür dann eben Buchs.

    Hihiii

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Deine Dalapferdchen und die Mistel geben doch ein tolles Paar! Ich freue mich auf weitere motivierende Umsetzungen von Dir!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    die Steuer. Da sagst du was :-(
    Und danke für die Erinnerung an die Mistelzweige. - Die kommt keinen Moment zu früh, denn Sonntag bin ich an einem Ort, von wo es nur einen klitzekleinen Spaziergang braucht, zu einer Stelle, wo die Mistelzweige auf Armlänge wachsen.
    Das wäre mir ohne dein Zutun gewiss erst wieder zu spät in den Sinn gekommen...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  5. Ich ärgere mich auch regelmäßig über das derzeitige Blumenangebot, nämlich : Tulpen, Tulpen, Tulpen (!!!), Hyazinthen, Primeln und dazwischen ein paar arme Amaryllis und Alpenveilchen. Misteln sind mir noch nicht begegnet… leider. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  6. ...da bin ich ja gespannt, liebe Jutta;
    was du noch so zusammen bastelst...der Anfang ist doch schon gut,

    liebe grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Weihnachtsbalsteln, das klingt gut. Die Dalapferdchen machen schon einmal einen guten Anfang.
    Weihnachtliche Grüße und so ganz ohne Kuss, wünsche ich Dir ein schönes Wochenende.
    Cora

    AntwortenLöschen
  8. Na ich hoffe du wirst auch ohne hängenden Mistelzweig geküsst...lach.... Die sehen aber auch zu schön aus in der Vase liebe Jutta ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jutta,
    die Mistelzweige stehen der Vase ausgesprochen gut
    und die Dalapferde sind die perfekte Ergänzung. Bin auf deine weiteren Werke gespannt.
    Liebe Wochenendgrüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Soso, da packt dich also dieses Jahr die Bastellust! Kannste gleich für mich mitmachen ;-)
    Die Misteln sind in der Vase viel besser aufgehoben als irgendwo aufgehängt - die trocknen so schnell!
    Coole Dalapferde!
    Die Pfötchen sind doch so possierlich, da dürfen sie auch so einen Namen haben, oder?
    Dankeschön!!!!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Also unlustig sehen sie gar nicht aus deine wunderhübschen Mistelzweige! Sondern winterlich schön, vor allem in Kombination mit den zwei bezaubernden Vasen als Kerzenhalter!
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  12. Mistelzweige! Die liebe ich. Und du hast sie perfekt in Szene gesetzt.
    Herzlichst Nica

    AntwortenLöschen
  13. Ich würde mich gern ein wenig anstecken lassen...von deinem Basteleifer...Aber da müsstest du zum Basteln schon vor Ort kommen...ich bin ein schwieriger Fall...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen, liebe Jutta! Was für eine hübsche Idee die Mistelzweige in die Vase zu stellen! Und wie praktisch.. so halten sie sich noch eine ganze Weile frisch - bis sie an Weihnachten an einem Türsturz gehangen werden. Deine beiden Pferdchen sind total niedlich!! Und sie sind aus Papier? Gibt es da eine Bastelvorlage (die man evtl. kopieren könnte.. grins breit!)? Allerliebste Novembergrüße, Nicole (deren Schwiegervater alles gut überstanden hat und die einfach ihren Popo gerade nicht hochkriegt ;()

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Poponichthochkriegen finde ich absolut in Ordnung ;-) Und ich freue mich über die Neuigkeiten deines Schwiegervaters!
      Ich habe die Pferdchen eingescannt, ich maile sie dir.
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  15. Manchmal sind die einfachsten Dinge die schönsten! Die Vase ist echt toll geworden mit den 2 Pferdchen. Bin gespannt auf weitere winter-weihnachts-Posts!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Misteln in der Vase finde ich klasse :-) Und die Kerzenhalter gefallen mir sehr, liebe Jutta !!!
    Herzliche Grüße und ein entspanntes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  17. Deine Bilder finde ich toll, ich mag diese Schlichtheit sehr. Schöne Grüsse, Sibylle

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta,
    was für zauberhafte kleine Scherenschnittpferdchen und die Mistelzweige mag ich auch sehr, aber irgendwann unbedingt dann in den Türrahmen hängen und das Küssen nicht vergessen ;-)
    Viel Spaß noch beim Basteln und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jutta,

    wunderschön ist das gworden, die Pferdesilhoutten und die Mistelzweige passen so schön zuammen. Zufällig hab eich heute hier (https://www.scandinavian-lifestyle.de/Marken/Verschiedenes/Swallings/Swallings-Dalapferd-Keksausstecher-3er-Set) bezhalbare Ausstecher gefunden. Ich war brav und habe sie nicht gekauft, liebäugele nch damit.

    Ein schönes Restwochenende!

    Sarah von Little Hideaway (ich habe wieder mehr zeit, aber das war kein gutes Jahr...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sarah!!! Wenn du wüsstest wie oft ich in letzter Zeit an dich gedacht habe.
      Ich freue mich total von dir zu hören (und dann noch mit einem Tipp ;-)
      Dann ist es ja ganz gut, dass dieses Jahr sich dem Ende neigt, ich hoffe sehr für dich, dass das nächste besser wir.
      Ganz liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  20. Eine sehr ansprechende Alternative zum Blumenbunt!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen