Sonntag, 9. Oktober 2016

 

Kürbisliebe und Oktobershelfie


Man muss hier nicht lange mitlesen, um zu wissen, dass ich dem Kürbis verfallen bin.
In manchen Jahren gilt das nur kulinarisch, doch dieses Jahr habe ich mir mal wieder etliche als Deko nach Hause geholt. 





Richtiggehend bevölkert werden wir von Ihnen. 
Ob im Keller, in der Küche, auf dem Tisch oder als Wohnzimmerdekoration, 
man findet sie hier überall!




Und so auch auf meinem Oktober-"Shelfie".




 


Wir waren heute den ganzen Nachmittag draussen, auf einem großen "Spielefest" unseres Ortes.
Daher werde ich uns jetzt erstmal einen heißen Kakao machen.
Nunja, blogmäßig würde jetzt eigentlich eine Pumpkin Spice Latte besser passen, grins. ;-))


Schön ist übrigens auch diese Deko hier.




Das kommt heraus, wenn man einen Waldspaziergang macht und der 5-jährige Sohn eine Gartenschere 
in der Hand hält (fragt nicht, ich sage nur Väter...) und der Vater es dann Zuhause "netterweise" in den Flur hängt 
(und natürlich nie wieder abnimmt - und da sage ich nur "Männer"!)


 

  
Demnächst backe ich übrigens erstmalig Kürbiskekse. Mhh, also wenn die so richtig lecker schmecken, 
dann kommen die in Kürze auf meinen Blog, versprochen! 

Jetzt aber erstmal noch einen schönen Sonntagabend!

Grüße aus dem Kürbisparadies ;-))
Jutta


 

Kommentare:

  1. Hallo Jutta,
    ich habe auch die Bude voll mit Kürbissen. Bei der großen Wanderung heute kamen wir bei einem Kürbisbauern vorbei und haben so eine riesen Pumpkin mit nach Hause geschleppt, das gibt einen Kürbisgeist.

    Ja und Rezepte gibt es genüg, ich werde auch eines ausprobieren und auf deine Kürbiskekse bin ich gespannt. Kürbiskuchen kenne ich, aber man braucht ja auch mal was anderes als immer nur Kürbissuppe.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. ...es gibt aber auch wirklich dekorative Zierkürbisse, liebe Jutta,
    und du hast ganz besonders schöne gefunden...bei mir gibt es zur Zierde dieses Jahr nur zwei Hokkaido, die es zur Speisereife nicht mehr geschafft haben ;-)...danke, dass du das Rezept erst testest,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    du hast da ja ganz tolle Exemplare ergattert. Der Kürbis auf dem erst und letzten Bild hat ja eine ganz besondere Farbintensität!
    Ich habe die echten Kürbisse lieber draußen vor der Haustür liegen oder als Suppe im Topf! Drinnen dekoriere ich nur Häkelkürbisse!
    Auf deine Kürbiskekse bin ich aber schon sehr gespannt!
    Ich wünsche dir noch einen gemütlichen Sonntagabend und einen guten Start in die kommende Woche!
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jutta
    Wahnsinn, wie viele Kürbisse du gesammelt hast. ;)
    Ich habe nicht einen....
    Du machst mich neugierig - Kürbissplätzchen?
    Hab einen schönen Abend, deine Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Jutta,
    ein (nicht allzu aufwändiges) Rezept für Kürbiskekse suche ich bereits seit Jahren!
    Da bin ich doch mal sehr gespannt, was du in dener Küche wohl zaubern wirst...
    Wunderschön, deine Zierkürbissammlung. (Soo viele sind es diesen Herbst hier bei uns nicht.)
    Noch besser allerdings gefällt mir dein Bild "Herbstleuchten"!
    Darf ich fragen, ob du das fertig gekauft hast, oder ist es eine Eigenkreation?
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine Eigenkreation.
      Wenn du es haben magst, kann ich es dir als PDF schicken.
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  6. Kürbiskekse?? Das hört sich ja mega interessant an ;)) Ich bin schon gespannt, Jutta! Deine Kürbissammlung ist wirklich wunderbar! Ich mag Kürbise auch in jeder Farbe und Form. Das Weiß, dass im Bloggerland vorherrscht ist zwar edel aber auch einbissel farblos, nicht wahr? Und Ihr wart heute auf einem Spielefest? Das hört sich ja toll an. Wir fahren in einer Nachbarstadt - verkaufsoffener Sonntag mit mittelalterlichen Handwerksmarkt.. tsss.. von wegen.. eine Freßbude an der anderen.. und von Handwerk leider nichts zu sehen.. so schade! Gerade eben habe ich den Tatort geguckt.. und mich gelangweilt. Ging es Dir ähnlich? So, und nun sage ich "Gute Nacht" und Dankeschön für Deine lieben Worte bei mir - Du Liebe Du! Ganz herzliche Grüße, Deine Hasenfratze

    AntwortenLöschen
  7. Ich gebe es zu, auch ich habe dieses Jahr das erste mal ein paar Kürbisse gekauft... bin sonst nicht so der Herbstdeko-Typ :) Kürbiskekse? Da bin ich aber gespannt!
    Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  8. Als Deko bin ich für Kürbis mal gar nicht zu haben...lach.... aber kulinarisch.... da bin ich dabei liebe Jutta! ♥ Kürbiskekese? Da bin ich aber auch gespannt!!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    ich mag ja diese kleinen weißen gerne, aber leider gibt es die hier bei uns selten... und kulinarisch alle essbaren Querbeet. Deine gefallen mir auch, wobei, am besten der Ast... von wegen Männer und so... wie kommt mir das bekannt vor! Und falls Du noch nach einem Rezept suchst, ich habe eines für Kürbiskekse auf dem Blog :-)
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen