Sonntag, 18. September 2016


Landesgartenschau - ein paar (viele) Eindrücke



Noch bevor wir in den Urlaub starteten, besuchten mein Mann und ich die Landesgartenschau in Bayreuth. 
Glücklicherweise ohne Kinder, denn die Sonne glühte vom Himmel, es waren etwa 34 Grad und das Gelände 
war weitgehend schattenfrei, auch die Kinderspielplätze lagen komplett in der Sonne.



 




Generell muss ich sagen, dass ich eher enttäuscht war. Obwohl es gerade mal die ersten Hitzetage waren (nach einem eher verregneten, kühlen Sommer) sah vieles verdörrt und ungepflegt aus. Garteninspirationen? Hm, eher mau. 
Dennoch gab es natürlich einiges was mir gefiel und das möchte ich euch nicht vorenthalten.






 Im Innenbereich waren Blumenarrangements zu finden.  
Vor allem die Dahlien hatten es mir natürlich angetan. Daran kann ich mich einfach nicht sattsehen 
(geschweige denn sattfotografieren ;-)) Sowohl als Vasenblumen wie auch im Außenbereich.









Einige Blumenarrangements waren mit Bierflaschen dekoriert.
Ob da jemand schon das derzeitige Oktoberfest im Sinn hatte?
Originell und gut gemacht war es jedenfalls.


 


Meine Liebe zu Fischen wurde ebenfalls bedient.





 Was mich auch immer interessiert (obwohl ich glücklicherweise noch keines pflegen muss) - Gräber.





In diesem Fall fand ich aber nur die Grabsteine interessant, 
die Bepflanzung war mir zu konventionell.







Die Holz-Terrassenbauten sind auch meins. Hätte ich nur mehr Platz...





Wenn ich jetzt das triste und sehr nasse Herbstwetter sehe, 
kommen mir die Bilder vor, wie aus einer anderen Zeit ;-)




 



 Einen schönen, gemütlichen Herbstsonntag!

Teetrinkende Grüße
Jutta



 

Kommentare:

  1. ...Tee habe ich mir auch gerade gemacht, liebe Jutta,
    jetzt ist wieder die Zeit, wo man das wärmende braucht...dabei kann ich dann auch wunderbar durch die heiße Gartenschau "spazieren"...zumal du ja schon vorsortiert hast und nur erfreuliche Bilder zeigst,
    dir einen schönen gemütlichen Sonntag,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Jutta,

    ich stoße dann mal mit Kakao dazu,
    übersehe die Bierflaschen ;)))))
    und genieße die tollen Dahlien und
    Gartenzaun-Ideen :)

    Herzliche Sonntags-Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Immerhin hast Du ein paar Inspirationen mitnehmen können. Die unbeschattete Hitze hätte ich wohl nicht lange ausgehalten.
    Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
  4. Kinderspielplätze ohne Schatten?!?! So etwas kann ich nie verstehen. Was denken sich nur die Planer?
    Die Dahlien sind ein Traum, die ich auch immer gerne fotografiere.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  5. Feine Eindrücke hast du da mitgebracht! Ich war schon lange nicht mehr auf einer Gartenausstellung...vielleicht nächstes Jahr...? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Boah, was für tolle Eindrücke liebe Jutta!! Und dieser Farbrausch... bin hin und weg von den Kürbissen mit den Astern ♥ Toll!
    Hab noch einen schönen Abend und sei liebst gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Eindrücke hast du uns mitgebracht. Ich habe mir auch überlegt, ob wir nicht auf die Landesgartenschau in Öhringen gehen sollen. HAbe mir aber dann sagen lassen, dass es sich nicht lohnt. Es sei das Eintrittsgeld nicht wert. Jeder schön angesetzte Park sei schöner. Nun dann werde ich mir das überlegen und werde in einen anderen Park gehen.

    Schön, wenn es dir gefallen hat.

    Lieben Gruß und eine schöne Woche
    wünscht dir Eva

    AntwortenLöschen
  8. Na, da hätte ich ja was einen ganz wunderbaren Post von Dir verpasst, Jutta! Wir waren gestern von morgens bis abends im Zoom/Gelsenkirchen und ich war nur ganz kurz vor Sonnenaufgang online. Der Zoo war wirklich klasse. Die großzügigen Gehege ließen die Gefangenschaft vergessen. Das Du einbissel enttäuscht warst, glaube ich Dir gerne. Es war irgendwie kein Gartensommer - da brauchen wir doch nur an meinen und Deinen Garten denken.. schütteldenkopf! Noch vor unseren Urlaub musste ich schon alle Stockrosen kurzschneiden und von Rasen kann wirklich nicht mehr die Rede sein! Stroh vielleicht?! Die Kürbise neben den Dahlien sind übrigens wunderschön!! Genau wie der Weidezaun.. hachz! Sowas wäre auch noch was uns. Liebste Grüße, Nicole (die heute ganz schreckliche Kopfschmerzen hat und sogar deswegen nicht im Büro war/ist!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, warum MEIN Garten nach dem Urlaub so aussah, weiß ich...grummel (Gedanke-schnell-wieder-verdräng).
      Von den Zäunen war ich auch hin und weg.
      Euer Zoobesuch klingt klasse. Und jetzt wünsche ich dir ganz schnell die Kopfschmerzen weg. Ob das der Wetterumschwung ist? 13 Grad heute!!!
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  9. Du warst da, wo ich war, es ist eindeutig zu erkennen ;) . Ich bin froh, dass ich bei meinen Besuch ein kühleres Wetter hatte.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  10. die hündchen auf der wiese find ich ja köstlich! und die dahlien natürlich zum dahinschmelzen!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen