Mittwoch, 13. Juli 2016


Rot. Süß. Himbeerig


Wenn das mal keine Mittwochsfreude ist. 
Ein ganzer Korb voll frischer, selbst gepflückter Himbeeren!





Bereits letzte Woche besuchte ich schon die Himbeerplantage. Und welche Freude war das?
Eine sehr sympathische und nette "Verkäuferin" (ist meiner Meinung nach eine Seltenheit bei solchen Pflückfeldern), 
Himbeerbüsche - prallgefüllt mit großen, reifen Beeren und so schön angenehm zu pflücken (wenn ich da an 
meine Erdbeerernte denke... kaum Beeren, viel Verfaultes, hinterher eine allergische Reaktion an den Armen und 
dann diese anstrengende Haltung. Bei Himbeeren ist das ganz anders, es hat richtig Spaß gemacht.

 


Na jedenfalls habe ich es heute wiederholt und nun darf 
wieder ganz viel und gesund genascht werden!




Ein paar Himbeeren sind noch ins Wasserglas gesprungen. 
Infused Water und so, ihr wisst schon... nunja, aber immerhin hübsch anzusehen!




Außerdem durften noch mit:
selbstgepflückte Blaubeeren und selbstgeschnittene Blumen.
Das alles auch noch bei strahlendem Sonnenschein (wird sich wohl leider bald ändern).
Muss ich erwähnen, das ich mit einem strahlenden Lächeln nach Hause gefahren bin?

Und nun muss ich dringend diesen Blaubeer-Polentakuchen backen,
denn der ist so fein und die ganze Familie liebt ihn.

Ich  verabschiede ich mich also in einen hoffentlich weiterhin schönen Mittwoch.





Himbeerrote Grüße
Jutta



Kommentare:

  1. Oh die sehen so lecker aus. Am liebsten würde ich mir ein paar nehmen. :-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  2. Da vermisse ich unsere Himbeerranken heftigst ( haben aber eh immer alle Kinder aus der Nachbarschaft aufgefuttert ).
    Lasst es euch munden!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Genauso ein Lächeln bräuchte ich jetzt ;)) Dein himbeerroter Post ist wunderbar, Jutta!! Genau wie die hübsche kleine Schüssel ;) Ich bin ganz hin und weg. Und über Deine Bemerkung über "Infused Water" musste ich breit grinsen, scheint ja wirklich trendy zu sein! Aber ich muss zugeben, es sieht bezaubernd aus. Ich werde heute Abend meinen GG mit einem Glas überraschen.. infused with Wimmelchen.. hihi! Ganz liebe Grüße zu Dir und Deinen Lieben, Nicole (die sich jetzt erstmal Dein Rezept mit Polenta genauer anschaut. Danke!)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,

    und wenn ich jetzt wüsste, wo es so ein paradisisches Feld
    zum Selberpflücken bei uns gäbe,
    wäre ich mächtig glücklich ;)
    Mit deinen Bildern hast du mir nämlich richtig Appetit gemacht!
    Tolle Farben und garantiert traumhaft im Geschmack <3

    Beerenhungrige Grüße zu dir...
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. ...die sind hier auch heißgeliebt!
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. O ja, die sehen richtig gut aus! Wunderschöne Fotos von himmlischen Früchten!

    LG
    Veronika

    AntwortenLöschen
  7. ...die sehne ja wie gemalt aus, liebe Jutta,
    eine wie die andere...richtig lecker...den Polentakuchen hatte ich heute auch...mit Blau- und Himbeeren drin,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    die sehen aber mehr als lecker aus. Himmbeeren habe ich nur als Kind gepflückt sonst immer nur gekauft. MMMhhhh.

    Ichmuß allerdings auch sagen, dass ich kein soooo großer Freund von Himmbeeren bin.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  9. Hier herrscht seid zwei Tagen Dauerregen, deshalb gibt es nur Himbeeren vom Markt. Du hast recht, was für eine gesunde Köstlichkeit.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Gesund naschen, da nasche ich mit. Unsere Nachbarn haben Himbeeren im Garten, vielleicht sollte ich mich mal bedienen ;) !
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,

    Ach herrlich diese Himbeeren. Ich kann mich erinnern, dass mein Sohn auch gerne im Garten meiner Schwiegereltern regelmäßig am pflücken ist. Doch von der reichhaltigen Ernte bekommen die Eltern und auch sein Schwester nur selten etws ab.

    Aber das wird sich ab jetzt ändern...

    Wußtest du eigentlich, dass HImbeere auf russisch "malina" heißt?

    Fruchtige Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  12. Hach...da muss ich doch gleich an meinen Himbeerstrauch zu Hause denken...Leider komme ich da jetzt so gar nicht ran, aber man kann ja nicht alles haben...ne ;-)? Noch eine schöne Woche! LG Lotta.

    AntwortenLöschen