18. April 2016


SchwarzWeissBlick


Heute bin ich mal wieder Gast bei Frauke.






Mit einer feinen, aber längst verspeisten Ananas.
 



Ananas mag ich in Farbe und schwarz-weiß.
Kein Wunder, dass ich auch ein Poster von dieser 
Südfrucht im Wohnzimmer hängen habe.


Fruchtige Montagsgrüße
Jutta


 




Kommentare:

  1. Ein ideales Motiv für SW, toll!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Foto-Objekt, welches sich ganz hervorragend für Schwarz/Weiß-Bilder eignet! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    wow, echt toll fotografiert! So ein Ananasposter würde mir auch gut in meinem Wohnzimmer gefallen. Die Entscheidung wäre allerdings schwierig! Schwarz-weiß oder doch lieber farbig?! Beide ist wunderschön!
    Lg Karen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    jaa, die Ananas eignet sich wirklich sehr gut dazu und mir fällt gerade ein,
    dass mein Sohn als Kind immer gesagt hat, warum das denn Ananas heisst und nicht
    Anatrocken. :-))

    Und mir ist etwas für den Blumentag eingefallen. Super.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  5. komisch, in schwarz-weiß sieht sie viel stacheliger aus!!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  6. Deine Liebe zu Ananas teile ich absolut! Ich mag die Frucht auch so sehr, sei es auf dem Teller oder als Bild an der Wand. Deine Fotos sind wieder super! Liebe Grüsse, Michaela

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Motiv, für ein monochromes Foto super geeignet! ♥ Ich mag auch Ananas...lecker :))
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag Ananas sehr gerne.. mmhh! Auch als Saftschorle ;)) Deine SW-Aufnahmen sind total klasse geworden, Jutta! Foto Nr. 1 würde ich mir glattweg als Poster drucken lassen. Und ich muss Mano recht geben in sw sieht die Ananas viel stacheliger aus ;)) Ganz liebe Grüße, Nicole
    (die es jetzt doch noch sagen.. äähhh.. schreiben muss.. auch wenn sie sich outet: "Wenn hier einer Anna nass macht..!!".. kicher! Ich habe einen vierzehn Jahre älteren Bruder.. ööhms!")

    AntwortenLöschen
  9. ...die deutliche Struktur der Ananas, liebe Jutta,
    eignet sich gut für schwarz-weiß...gefällt mir,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Da kann man sich wunderbar auf die Strukturen konzentrieren, toll.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Fotos - wie witzig, gerade eben habe ich noch ein Video gesehen, wie sich Klang auf die Struktur von Wasser auswirkt und wie sehr diese Ordnung der in der Natur ähnelt! Wenn ich es schaffe, werde ich es morgen verlinken. liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  12. Ich hatte keine Ahnung, dass eine Ananas so verwunschen aussehen kann. Ich liebe diese ungewöhnlichen Blicke, die den Alltag etwas entrücken... LG mila

    AntwortenLöschen
  13. Ein richtig cooles Motiv in Schwarzweiß - toll ausgewählt!

    Ich könnte mir auch mal wieder eine Ananas kaufen, zum knipsen und essen ;-)

    Hab eine schöne Woche ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P. S.: Jetzt wollte ich Blümchen gucken und da gibt's gar keine!
      Das Treffen mit Julia war toll, ich habe jede Minute genossen. Eine tolle Frau, die Mammilade!

      Löschen