Dienstag, 19. April 2016


Ritterliche Mitgebseltüten


Da habe ich neulich rumgejammert, dass ich nicht ans Fotografieren gedacht hatte 
und dann vergesse ich die Mitgebseltüten der Ritter- und Drachenparty zu zeigen - 
die ich wohlweislich schon ein paar Tage vorher fotografiert hatte.





Irgendwie gehören sie ja dazu, die kleinen Tütchen, die am Ende der Party mitgegeben werden. 
Doch deren Inhalt finde ich immer ein bißchen schwierig.




Zu viele Süßigkeiten mag ich nicht (bekommen Kinder doch sowieso an jeder Ecke etwas Süßes zugesteckt), 
zu groß und zu teuer finde ich unangemessen und diese typischen und zugleich meist grässlichen 
Billig(Plastik)teile, welche das Kinderherz für genau 5 Minuten erfreuen und danach vergessen 
und /oder kaputt sind, kommen mir schon gar nicht ins Haus.




Für das Äußere habe ich mich an den Einladungen orientiert und das Design übernommen.

Ausgangsbasis waren einfache Butterbrottüten. Die "Ritter"-Namen habe ich gleich auf die Tüten 
geschrieben und zur Auflockerung noch ein Fähnchen daran befestigt. 

Und schon waren die Mitgebseltüten fertig!
(und die Größe war ideal)





Langsam heißt es nun schon wieder, sich Gedanken über den nächsten Kindergeburtstag machen.
Eigentlich sollte es eine Beachparty werden, mal sehen, ob es dabei bleibt.


Kreative Dienstagsgrüße
Jutta


Verlinkt mit Creadienstag


 

Kommentare:

  1. Schick, schick! Aber was war denn nun drin? Spann mich doch nicht so auf die Folter! Oder habe ich das etwa überlesen?
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta, du solltest Event-Planerin werden! Deine Geburtstage und Partys sind der Hammer! Du denkst dir so coole Sachen aus und setzt sie so goldig um. Ich bin jedes Mal total begeistert! Am liebsten wäre ich auch eines deiner Kinder. ;-) Bitte noch eine so süsse Tüte für Ritter Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  3. Toll sind die Tüten. Was drinnen war, würde ich auch gerne wissen.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  4. Was ist denn nun drin...in den Tüten...also jetzt hast du mich aber neugierig gemacht...;-)?! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Hihi.. Adrian und Mateo sind aber gern gesehene Gäste ;)) Ich glaube, sie waren schon letztes Jahr eingeladen.. überleg!! Jutta, jetzt hast Du mich aber neugierig gemacht.. grins breit! Kein Lecker, kein "Billig"-Spielzeug.. was war denn nun drin?? (Uuuppss.. jetzt frage ich das gleiche wie Lotta.. grins.. was sind wir doch neugierige Nasen ;)) Deine Rittertüten sind klasse geworden.. eine schöne Idee.. die Tüten zu bekleben! Gehabt Euch wohl, Ihr Rittersleut!! Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frau Frieda entgeht eben nichts. Moritz, Adrian, Matteo... ja doch, die waren alle letztes Jahr schon gesetzt ;-))
      Oh wei, da habe ich was angerichtet. Ich hatte nichts tolles in den Tüten, ich bin ja quasi ewig auf der Suche. Manchmal entdecke ich was (meiner Meinung nach) richtig Tolles, aber es ist eben schwer. Ich hatte u.a. kleine Holzvogelpfeifen drin. Eine Freundin von mir vergab mal kleine Tonvogelpfeifen und die fand ich richtig toll (mit wunderschönen Melodien). Meine Holztierchen sahen zwar schön aus, aber das Pfeifen... naja...arme Eltern ;-)) Ganz furchtbar männliche Drachentattoos gab es natürlich auch.
      Aber das meiste haben die Kinder eben schon Zuhause, ob das kleine Gummibälle, Aufkleber, Haarspangen etc. sind, alles liegt i.d.R. schon in zig Ausführungen in den Schubladen. Oder?
      Also ich bin für gute Anregungen jederzeit dankbar!!!!!

      Löschen
    2. Jetzt wollte ich auch schon schreiben, was drinne ist.... aber wer lesen kann, ist klar im Vorteil ;)

      Holzpfeifen??? Das ist ja mal ne megacoole Idee.... Ich verzweifel an dem Thema ja auch fast immer... denn wie Du schreibst, dieses billige Plastikzeug, das genau 5 Minuten toll ist, ist wirklich ein Horror. Bei einem Freund von meinem Sohn gabs neulich kleine Taschenlampen... vorher ham se ne Nachtwanderung gemacht und das war dann das Mitgebsel... fand ich auch toll... vor allem, weil er sie bis heute hütet wie ein Schatz (Berufswunsch: Entdecker.... eine Taschenlampe ist da natürlich unabdingbar) :)

      Halt uns auf dem Laufenden, ich bin für alles offen.

      Liebste Grüße,
      Pamy

      Löschen
  6. Und und und?? Was ist denn schönes drin in den Tütchen? Die sehen übrigens ganz toll aus, ich finde sie zumindest sehr fein!! ... Hach sehe gerade deine Antwort unter Nicole :-) ... Adrian heißt unser Kinderzimmertyp :-). ... Zur Beach-Party würden wir auch anreisen. Mit Flip-Flops und so!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen

  7. Your blog is very impressive and have the useful information it is really caught my attention.


    great work

    تصميم مواقع




    amazing

    شركة تنظيف بالرياض




    good job Beautiful! :)

    حراج السيارات

    AntwortenLöschen
  8. So liebevoll gestaltet liebe Jutta! ♥ Die sehen einfach wundervoll aus und waren bestimmt der Hit bei den Kids... und nicht nur wegen des Inhalts...lach
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Deine kleine Mitgebtütchen gefallemn mir sehr gut.....
    und den kleinen Rittern haben sie bestimmt auch gut gefallen...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  10. :-) Die Beachparty hab ich hinter mir :-)
    Ellas 6. Geburtstag war eine Strandfete ;-)
    Ich werde wohl nie in den Genuss kommen, eine Ritterparty zu machen.
    Aber wer weiß ...
    Auf jeden Fall hab ich mir gerne deine Ideen angesehen.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Eine feine Idee!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. ...deine Mitgebseltüten sind wunderschön, liebe Jutta,
    und trotzdem bin ich froh, dass das noch nicht üblich war, als meine Kinder klein waren...oder ich habe das vergessen, weil ich das nicht mitgemacht habe? ich finde das jedenfalls nicht notwendig, dass für jedes Geschenk was zurück gegeben wird,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das eigentlich auch und ganz ehrlich, wenn meine Kinder nach einem Geburtstag nach Hause kommen, werden die Tüten gar nicht mehr angesehen und in einer Ecke abgelegt. Und doch habe ich mich irgendwie diesem Ritual gebeugt. Naja, mir machen die Mitgebseltüten an sich auch Spaß. Das "designen". Beim ersten Kindergeburtstag meiner Tochter mit Mitgebseltüten kam auch prompt von einem Mädchen die Reaktion: "Da sind aber wenig Süßigkeiten drin". Nunja, ich hab's mit Humor genommen ;-)
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  13. Jetzt würde ich gerne eine Tüte öffnen ;). Schön sind sie geworden!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  14. die passen wirklich perfekt zur Ritterfeier. :) mit den kleinen Fähnchen sind sie richtig schick - die tapferen Ritter hatten sicher viel Freude damit. :)
    was drinnen war hab ich ja schon in den Kommentaren weiter oben nachgelesen - eine wirklich nette Geste. Gabs noch gar nicht, als wir Klein waren - da gabs nur fürs Geburtstagskind Geschenke :)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  15. Your blog is very impressive and have the useful information it is really caught my attention.


    great work

    تصميم مواقع




    amazing

    شركة تنظيف بالرياض




    good job Beautiful! :)

    حراج السيارات

    AntwortenLöschen
  16. Tja Frau Eventmanagerin für Geburtstage, würden sie mir mal ihre Preisliste schicken. In ein paar Jahren hat mein Enkel seinen Kindergeburtstag bis dahin kann ich ja sparen um sie bezahlen zu können. Ich glaube bei diesem Angebot muß ich wirklich sparen.
    Du machst das richtig gut.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  17. Das sind ja mal hübsche Mitgebseltüten! :-)
    Bei uns hat sich das mittlerweile erledigt, ich glaub ab 10 ist das dann wieder out ;-)
    Viele liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen