30. März 2016

 

Moment mal... 








Minikleiner Monatsrückblick



Gesehen: "Keine Zeit für Träume". Guter Film, tolle Schauspieler und es wird einem mal wieder bewußt, 
was wirklich wichtig ist im Leben und dass man mit seinen Lieben immer achtsam umgehen sollte.

Gehört: Vogelgezwitscher.

Gelesen: "Aussteigen auf Bayerisch" und "Morgen bist du noch da". Zwei Bücher, die unterschiedlicher kaum sein könnten. 
Beim zweiten war ich froh, dass ich meist alleine abends im Bett lese, denn es hat mich sehr berührt und auch viel zum Nachdenken über meine Oma und ihr Leben gebracht (obwohl das in gar keinem Zusammenhang mit dem Buch steht). Ein feines Buch!

Getan: Schulbasteln, Kinder-Geburtstag vorbereitet, Auto über Sofortkauf im Internet verkauft (auch mal interessant)
 Eis gegessen und ganz viel "Mensch-ärgere-dich-nicht" gespielt.

Gegessen: Letztendlich mehr Schokolade als ich wollte. Grrrr. Das hat man davon, wenn man nicht mitfastet
Und leckere, selbst gemachte Hamburger (einmal mit Aubergine und Hummus und einmal mit Fleisch). Und was ich 
unbedingt empfehlen muss, sind diese beiden Leckereien. Ich hatte sie zu Ostern, aber man findet ganz sicher auch 
anderweitig Verwendung dafür. Ganz feine Quarkbrötchen und superfluffiges Hefegebäck
Und haltet euch fest - beides schmeckt sogar noch am nächsten Tag.

Getrunken: Ginger Cooler (oder wie hieß der nochmal, Andrea?). 
Eine sehr erfrischende und feine Entdeckung (und auch für's Auge nicht zu verachten).

Geärgert: Dass ich meinen Foto letzthin nicht dabei hatte. Wieso sieht man die tollsten Dinge immer fotolos?
 
Gelacht: Mehrmals so richtig, aber meint ihr mir fällt noch ein bei welchen Gelegenheiten? Egal, schön war's.

Gedacht: Erstaunlich wie schnell ich mittlerweile eine Autobatterie wechseln kann
Das Leben wird immer fortschrittlicher, der Mensch bekommt immer mehr Hilfsmittel an die Hand 
und doch fehlt es ihm immer mehr an Zeit. Und wo bleibt eigentlich die Unbeschwertheit?
 
Geplant: Besseres Zeitmanagement.
 
Gekauft: Gefühlt Unmengen an Essen, vor allem für den Osterbrunch. 
Schöne Solarlaternen für die Terrasse (man sich nie früh genug für den Sommer wappnen ;-). Was freue ich mich schon!!

Geklickt: Total verrückt, aber so "hot"!! Ich komm' aus dem Grinsen (und Mitwippen) gar nicht mehr heraus. 
Ab 01:20 geht's richtig los.






Wärme, Sonnenstrahlen, grüne Triebe, bunte Farben... ich komme!!

Märzgrüße
Jutta




29. März 2016



Kleiner Osterausflug


Nach all dem Oster- und Geburtstagsfeiern und der damit verbundenen Völlerei, machten wir uns gestern auf, 
um ein bißchen Natur und frische Luft zu schnappen.





Eigentlich hieß das angesteuerte Ziel "Wildpark", doch nachdem wir bemerken mussten, dass 78.563 andere 
sich auch genau dieses Ziel ausgesucht hatten, änderten wir unsere Pläne und spazierten einfach so ein bißchen 
in der Fränkischen herum (natürlich nicht ohne Einkehr in ein Gasthaus - man will ja nicht vom Fleisch fallen ;-)). 






Zuerst wurde ein - mitten aus dem Ort ragender -  Felsen bestiegen 
und Interessantes auf dem Weg nach oben entdeckt.






Nun genießen wir noch eine Woche Ferien
und warten sehnsüchtig auf wärmere Sonnentage
(der gestrige war schon mal ein kleiner Vorgeschmack).






Feriengrüße
Jutta



26. März 2016


Ein fröhliches Osterfest!


... wünsche ich euch allen!





Falls mich jemand sucht, ich bin heute meist in der Küche anzutreffen.
Ich stecke mit beiden Händen in den Osterbrunchvorbereitungen.

 Ich wünsche allen einen schönen, entspannten und friedlich-fröhlichen Tag morgen!


Blumige Grüße
Jutta



 

25. März 2016

 

friday-flowerday


"Zart" geht es bei mir weiter. Mit einem Hauch von Grün. 
Zu gerne hätte ich den Ast eines Apfelbaums gehabt. Oder einen zarten Birkentrieb. 
Aber irgendwie bin ich an diesen Bäumen nicht vorbeigekommen.





Also, raus in den Garten und da ein paar Zweiglein abgeschnitten. 
Sogar eins von meinem Mini-Mini-Mini-Kirschbäumchen habe ich geopfert. 
Das ist allerdings noch ganz kahl und steht extra. Wie sagt man so schön: Gut Ding will Weile haben.




Langsam weiß ich auch wie die Geburtstags-Ostertischdeko am Sonntag aussehen soll. 
Der junge (Geburtstags-) Herr kommt mir auch dauernd mit neuen Ideen... 
Und bitte drückt die Daumen. Es fehlt noch ein Geschenk für meinen Geburtstagsjungen.






 Die Blumen hüpfen nun zu Holunderbluetchen und die Familie zum Ausflug.

Euch allen einen schönen Tag!

Karfreitagsgrüße
Jutta




24. März 2016


Zarte Osterdeko


Nachdem ich euch vor ein paar Tagen meine knallbunte Osterdeko präsentiert habe, 
zeige ich heute mal die "stilleren" Ecken.





Ein ziemlicher Kontrast, was? 
Aber es stecken eben zwei (eher noch mehrere) "Deko"-Seelen" in meiner Brust.
Die ein oder andere kennt das ja... 




Beobachtet wird unser Ostertreiben nun von dem süßen Mümmelmann.
Bisher hat er aber alles abgenickt. ;-))




Besonders schön ist die Ecke wenn sich der seltene Gast namens Sonne dazugesellt.
Dann gibt es wunderbare Lichtreflexe mit den Glaskerzenständern.
(Und dann fällt mir auch auf, dass die Fenster... ach lassen wir das). 


 


Das Essen für unseren Osterbrunch steht nun und ich freue 
mich schon sehr auf einen schönen Tag mit der Familie.




Und wie verbringt ihr Ostern? 
Mit der Familie, im Urlaub oder ganz anders?




 Uns allen wünsche ich jedenfalls friedliche und entspannte Tage.
 




Zarte Gründonnerstagsgrüße
Jutta




22. März 2016


Und wieder...





Ritter und Drachen


Ist es zu fassen? Mein Kleiner wird 5. FÜNF! Mein Baby!!!
Riesengroß ist er schon und fünf klingt auch schon fast erwachsen, oder? Hach!

Dieses Jahr soll es zum Geburtstag eine Ritter- und Drachenparty sein.
Mama wollte ja eine Piratenparty (was hatte ich für schöne Ideen), doch nein,
Drachen und Ritter wurden gewünscht... nun gut. Bekommt er eben welche.




 



Den Anfang machen die Einladungen. 
Wie auch im letzten Jahr darf ein bißchen Interaktion sein. 
In (bastlerisch) abgespeckter Version diesmal.





Schwuppdiwupp - einmal kurz den Stiel nach oben geschoben 
und schon erscheint ein gefääääährlicher Drache!




Hintendrauf findet man dann noch die nötigen Informationen.
Vorausgesetzt man hat es geschafft, am feuerspuckenden Drachen vorbeizukommen!
 
 


 Und nachdem nun auch das Schwerste - die Auswahl der Gäste - erledigt ist, 
dürfen die Einladungen morgen mit in den Kindergarten.
   



So, ein Anfang wäre gemacht. 
Nun darf ich mir den Kopf nach ritterwürdigen Spielen und Essen zerbrechen.
 Aber erstmal ist jetzt Ostern dran. Buntes und Fröhliches.




 
Dennoch - sehr gefährliche Drachengrüße
Jutta


Verlinkt mit Creadienstag und Engel + Banditen

21. März 2016


Laute und leise Ostertöne


... gibt es in meinem Zuhause. 
Ich bin ja eher der Typ für kräftige Farben und so sehr ich Pastelltöne bei anderen liebe - gerade in der Frühlingszeit - 
so greife ich im eigenen Heim doch immer wieder zu Knalligerem.





Damit es bei uns endlich etwas österlicher wird, 
habe ich heute einen schnellen Osterkranz angefertigt.




Außerdem sind ein paar Osterzweige eingezogen. Unter anderem Quitten!! Die liebe ich doch so. 
Und bald werden diese in eine extra Vase umziehen.





Und letztendlich hat mein Kleiner noch ein kunterbuntes Ei 
aus dem Kindergarten mitgebracht.


 

 Doch auch "leise" Töne gibt es bei siebenVORsieben. 
Die zeige ich euch demnächst.

Und jetzt geht es wieder dahin:



 


 Nach draussen, in den Garten zum Gräser schneiden.

 Ich wünsche euch einen schönen, ersten (Ferien-) Tag!


Farbenfrohe Grüße
Jutta


 
 

16. März 2016


Kindermund


"Mama, ich möchte immer mit dir zusammen sein!"
Ich sehe meinen Noch-4-Jährigen verliebt an. "Ja mein Schatz."

"Und Mama, ich möchte auch neben dir beerdigt werden."

 .... 

Ich schätze das ist wohl die schrägste Liebeserklärung die ich je bekommen habe ;-)) 






Schöne Woche (und wo bleibt eigentlich der Frühling??)
Jutta 



 

11. März 2016


Österliches zieht ein und flowerday


Heute sind die ersten Osterhasen aus dem Keller nach oben gehoppelt und da ist es natürlich Ehrensache, 
dass sie gleich einen schönen Platz am Esstisch bekommen. Osterhasenehrensache!








Ein bißchen früh, so grundsätzlich, aber ich muss alle vorösterlichen Termine wahrnehmen, 
denn an Ostern selbst feiert dieses Jahr mein Kleiner seinen 5. Geburtstag und 
da wird der Tisch mit Sicherheit kinderbunt und geburtstagsfeierlich.


 

 



Und weil sich auch tatsächlich noch eine Vase mit frischen Wachsblümchen und Weidenkätzchen auf 
dem Tisch eingefunden hat, schicke ich meinen Ostertisch auch zu Holunderbluetchen


 


Und wie geht es euch heute so?
Es ist Freitag, ist das nicht einfach herrlich?
Nach einer turbulenten Woche freue ich mich nun sehr auf ein entspanntes Wochenende!





Schöne Vor-Ostergrüße 
Jutta



 Verlinkt mit Himmelstücks Osterparade