Donnerstag, 11. Februar 2016


Dir gehört mein ganzes Herz! - Valentins-DIY


Valentins-DIY habe ich es eigentlich nur genannt, weil das zeitlich gerade so schön passt.
Denn eigentlich feiern wir hier Valentinstag gar nicht und Liebesbekundungen sollte man 
auch nicht nur auf einen einzigen Tag reduzieren, finde ich.





So ein Kärtchen am Frühstückstisch, neben dem Bett oder heimlich in den Reisekoffer oder 
in die Arbeitstasche des Liebsten geschmuggelt, versüßt doch den ganzen Tag. 
Und das sogar ganz ohne Kalorien - auch in der Fastenzeit ;-))



 
Wie ich es gemacht habe, ist ja (nahezu) selbsterklärend. 
Ich habe die Karte gestaltet und ausgedruckt. Dann den Rand des Herzes mit einer 
Prickelnadel eingestochen und die Punkte wild mit dem Faden verbunden. 
Schon ist er fertig, der kleine Liebesbeweis.




Habt einen schönen Tag!

Rosarote Grüße
Jutta


P.S. Auch kleine Kinder finden so eine Karte übrigens toll.
Vielleicht mit einem anderen Text (auch wenn der eigentlich SO wahr ist!) 


 

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Idee! Die muss ich unbedingt mal ausprobieren. Zeit genug bleibt ja noch.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Idee, die ich mir, etwas abgewandelt, auch für eine Hochzeit vorstellen könnte.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  3. Die Karte ist sehr schön. Muss ich mir merken, diese Idee. Nur nicht für den Valentinstag. Den mag ich nicht.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine zauberhafte Karte! Geprickelte Liebesbeweise.. schon seit dem Kiga sehr geliebt ;)) Nur sahen sie weitaus.. hmmm.. schmuddeliger aus! Die Idee die Karte in die Arbeitstasche zu schmuggeln gefällt mir sehr, Jutta!! Da werden die Herren aber Augen machen ;)) Ich gebe Dir übrigens vollkommen recht, Liebesbekundungen sollte man nicht nur auf einen einzigen Tag reduzieren. So, und nun werde ich mal schauen wo unsere Prickelsachen hingekommen sind.. irgendwo müssen sie noch zu finden sein!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jutta.. wir Dummchen.. äähh.. na, gut.. ich Dummchen.. Valentinstag ist dieses Jahr am Sonntag.. von wegen Arbeitstasche.. grins breit!!

      Löschen
    2. Hm, mal wieder nicht richtig recherchiert, Mist.
      Die Prickelunterlagen zu finden, war übrigens auch meine größte Herausforderung. Ich habe doch vor kurzem mein Arbeitszimmer umgeräumt...
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  5. Gefällt mir auch sehr gut und ist ja fast identisch mit dem Nagelbild.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön dein Kärtchen....eine sehr schöne Idee....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  7. Ist ein richtig kleiner Hingucker liebe Jutta! ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  8. ...herzlich schön, liebe Jutta,
    hast du gut gemacht,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Du ahnst ja gar nicht, WIE passend dein DIY heute kommt! Überraschend hatte ich eine Valentinskarte im Briefkasten und damit die Einladung, selbst zwei zu verschicken. Ich bin nicht so der Kartenbastler - da kommst du wie gerufen!! Eine so schöne Idee.

    Ich bin im Moment sogar ein Dekomuffel, um genau zu sein ;-)
    Und beim Geschenke einpacken bin ich regelmäßig so spät dran, dass es dann auch ruckzuck gehen muss ...

    Liebe Grüße und mach's dir gemütlich heute Abend ... Frauke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,
    was für eine bezaubernde Idee und zwar nicht nur zum Valentinstag (den ich seit Jahren "boykotiere"), sondern einfach auch so und ja auch frei wählbar mit ganz anderen Motiven oder wenn man ganz viel Zeit hat mit verschiedenen Farben. Sehr schön! Gefällt mir gut und merk ich mir.

    Hab nen wunderschönen Abend,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja, der Spruch ist sowas von wahr, liebe Jutta.
    Wenn mein Mini Prickelnadeln sieht,
    will er immer sofort selber aktiv werden ;)
    Und Interesse an Nadel und Faden hat er auch schon... ;)))
    Selbst ist der Mann! <3

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen