13. Januar 2016


Gesunder Start in den Tag


Mein Frühstück besteht unter der Woche meist aus einem Müsli mit vielen frischen Früchten, 
Joghurt und Cerealien sowie einem Kaffee. 
Und ganz ehrlich, wenn ich mein Müsli ein Weilchen nicht habe, fehlt es mir richtig.

  



Um das ganze noch perfekter abzurunden, 
habe ich diesmal meine Körnermischung selbst gemacht.


 


Dazu gibt es frisch gepressten Orangensaft. 
Ich finde fertig gekaufter Orangensaft schmeckt meilenweit anders als frischer 
(und ist nur durch fertig geriebenen Parmesan zu toppen!).



 


Und gesund ist das alles! 
Also, solltet ihr wie ich Müsliliebhaber sein oder gute Vorsätze in Form 
von "ich möchte gesünder leben" haben, nur zu, Nachahmung empfohlen!
Und denkt dran, generell ist es ja doch Winter (Infektzeit)!

 


Und was fehlt noch? Genau.
Etwas frisches Grün für die Seele.
  



Also wenn das kein guter Start ins neue Jahr ist!

Körnerknackige Grüße
Jutta




Kommentare:

  1. Hier Weizentoast und Nutella während der Teenagersohn im Badezimmer mit seinen Haaren kämpft. Also hier alles wie im letzten Jahr ;). Warum auch ändern, was eigentlich gut war? Liebe Grüße zu dir, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und da Nutella nur wenige Vitamine hat, muss man relativ viel davon essen :-)
      liebe nackigsofte Grüße Jutta und Sabine von Petra (limeslounge)

      Löschen
    2. Diese.blöde.Autokorrektur! Obwohl nackig ja schon wieder lustig ist, sollte aber knackig heißen *gröl*

      Löschen
    3. Habt ihr beide mit meinen Kindern zu tun?? ;-))

      Löschen
  2. Liebe Jutta,
    das sieht mal nach einem anständigen Frühstück aus! So startet es sich freilich gut in den Tag... Jetzt habe ich Hunger! Sende liebe Grüße zu Dir und hoffe, auch der Rest Deines Tages gestaltet sich ebenso angenehm!
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt bin ich aber echt geplättet bei so viel gesundem Input... das reicht ja schier noch für mich mit und ich kann mir entsprechend getrost jetzt mein Stück Käsekuchen einverleiben *grins*

    Ganz liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  4. ....dein Post heute, liebe Jutta,
    erfreut mich sehr und erinnert mich daran, dass meine Körnermischung für die Vögel letzten Winter auch grün austrieb...falls du schauen willst klick hier ...der Zusammenhang kam aus dem deinen Worten folgenden Bild...jahrelang habe ich mein Frühstück auch so gegessen -hatte es dann irgendwann über und bin zum Käsebrot gekommen, aber vielleicht sollte ich es auch mal wieder probieren, deine Bilder machen Appetit...Orangensaft trinke ich auch nur frisch,

    wünsche dir einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgitt, das sieht ja wirklich witzig aus.
      Und? Haben sich die Vögel bedient?
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  5. Schöner Frischekick, liebe Jutta !
    Ich stopfe auch jeden Vormittag Obstberge ich mich hinein , ohne geht gar nicht.
    Und Hyazinthen werde ich mir auch noch besorgen ...
    Viele Lieblingslandgrüße schickt Dir Petra

    AntwortenLöschen
  6. Oh, und ich schau gerade ertappt auf meinen Nutellatoast....ups!
    Eine Zeit lang hab ich zum Frühstück auch nur Müsli in den verschiedensten Variationen gegessen, aber dann kam ein Punkt, da konnte ich es nicht mehr sehen. Aber vielleicht komme ich ja wieder auf den Geschmack.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön liebe Jutta,
    das mache ich genauso. Aber so zwischendurch darf es bei mir auchm al ein gutes Brot mit guter selbstgemachter Marmelade (schwäbisch Gsälz) und Gelee sein.
    Es kommt immer drauf an .

    Hyazinthen habe ich schon für den Freitag gemischt. :-))

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  8. Dein Müsli schaut sehr lecker aus. Und frisch gepresster Orangensaft ist das größte.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  9. ah schön gesund und lecker
    mit orangensaft geht uns genauso, lieber seltner dafür aber frischgepresst
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  10. Seit ich Rentnerin bin und nicht den ganzen Tag durchhalten muss, gibts kein Müsli morgens mehr. Granatapfelkerne mag ich auch so gerne.
    Frühlingsblüher gibt es noch nicht.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    sieht das lecker aus.....
    Wir sind auch die Müsliesser.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja! Geballte Superfoods! Ich vergesse leider gerne schon Mal das Frühstück, aber wenn ich daran gedacht habe Chia-Samen einzuweichen, gibt es bei mir auch so was Gesundes.
    Ich liebe den Duft von Hyazinten und hoffe, dass du nicht dein "blaues Wunder" erlebst, wenn sie blühen....! ;-)
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,
    danke für´s Appetit machen, ich freue mich schon auf´s morgige Frühstück!
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Jutta,
    boah das sieht lecker aus, vor allem mit den Granatapfelkernen. Dazu bin ich immer zu faul...seufz. Bei mir muss dann eine Kiwi reichen.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  15. Sogar mit Granatapfel! Sehr lecker, mach ich mir morgen auch, nur dass ich gerade das Müsli weglasse und mich auf Saft und Kaffee beschränke (Heldin der Askese). Fertiger Parmesan? Da esse ich doch lieber die Plastikverpackung....Die Blumen hast Du schön verpackt, die sehen auch so knallgesund aus!
    Liebe Grüße
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  16. Mit frisch ausgepressten Orangensaft und Granatapfel.. Du musst ja vor Gesundheit nur so protzen, Jutta! Hätte das Frühstück meines Großen mal so ausgesehen.. der ist nämlich krank.. und zwar so richtig ;( voll erwischt hat es ihn.. mit Husten, Schnupfen, Fieber, Halsschmerzen und alles tut ihm weh.. ich weiß gar nicht mehr was ich machen soll.. der Kinderarzt (es schon lustig, wenn Dein Kind dem Kinderaugen im Stehen in die Augen gucken kann) meint: Ruhe, Tee mit Honig und Ibu.. aber es wird immer schlimmer.. seufz!! Aber genug davon.. Deine Bilder schauen köstlich & gesund aus, Jutta!! Und über frischgepressten O-Saft geht nix, wie Du ja weißt ;))! Liebste Grüße, Nicole (die gleich wieder Rabenmutter sein muss und ihr Kind krank alleine zu Hause lässt.. ich sag nur.. Jahresabschluss!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje Nicole, der Arme! Ich drücke ganz arg die Daumen, dass er schnell wieder fit, zumindest aber fitter wird!
      Man kommt nie zur Ruhe, oder? Ich schicke dir eine Portion Energie.
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen