30. Januar 2016



Suchspiel


Wer findet die Kinder?





Oder die Frage, wohin mit den tausend Kuscheltieren???

Ich wünsche euch einen kuscheligen Samstag!


Wochenendgrüße
Jutta



 

Kommentare:

  1. Liebe Jutta, zum Glück gibt es hier nicht ganz so viele Kuscheltiere, denn die kann man ja nicht einfach so verschwinden lassen. Von daher ist es hier noch recht übersichtlich damit, und die Kinder finde ich dann auch ;-)
    Libe Grüße und ein schönes Wochenende auch euch.

    AntwortenLöschen
  2. hihihi, welche kinder, was für kinder? ich sehe nur ganz ganz viele kuscheltiere:)
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  3. Dann pass schön auf, dass du die Kinder nicht mit in die Kuscheltierkiste packst...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. hihi,
    das kenn ich..... mein Sohn kann fast nicht schlafen vor lauter Kuscheltieren im Bett und es herrscht striktes Ausmistverbot. Neulich hab ichs ja mal versucht - ein Drama, ich sags Dir.....

    Schön übrigens, dass wir Dich nun auch mal sehen dürfen... mit Profilbild ist es einfach persönlicher :)

    Liebe Samstagsgrüße
    Pamy

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe sie gefunden.

    Habe sie an den Beinen gekitzelt und sie haben gelacht. Erwischt.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  6. ...gefunden, liebe Jutta,
    bin froh, dass die Zeit der vielen Kuscheltiere hier vorbei ist...die Hausstauballergie des Jüngsten hat dabei geholfen, die Zahl begrenzt zu halten, aber die wünsche ich deinen Kids trotzdem nicht,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Ich seh sie.. ich seh sie.. und so wundervolle Schlafanzüge haben sie an.. das sind doch die Overalls von Bo**en, oder?! Ooohh.. die sind so wunderbar kuschelig.. so im Ganzen!! Kuscheltieralarm.. den gibt es auch immer noch bei uns.. nur wohin damit?? Sie liegen alle mit Bett ;)) mehr oder weniger ;)) Habt es weiter schön & kuschelig. Drücker, Deine Hasenfratze

    AntwortenLöschen
  8. hihi, super :-)
    Meine haben irgendwann selber ausgemistet - aber sie durften nur aus dem Bett, nicht weggegeben werden. Trotzdem finde ich sie manchmal nicht in ihren Betten *lach* - sie haben ein Talent, sich so zusammenzukruscheln, dass sie unter ihrer Decke kaum zu sehen sind. Sie haben 1,40er Betten und liegen da manchmal quer drin :-)

    AntwortenLöschen
  9. Ein ganz zauberhaftes Foto!!!
    Habt alle einen wundervollen Sonntag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Ein ganz zauberhaftes Foto!!!
    Habt alle einen wundervollen Sonntag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Ein Plüschtier-Füßler.... Was für eine niedliche Kreatur! LG mila

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,

    hihi, die hell geringelten Strumpf-Füße sind besonders süß! <3 Hab einen schönen entspannten Sonntagabend!

    Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  13. das ist doch immer wieder ein herrliches Spiel!
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Klasse Foto - sieht nach einem gemütlichen Sonntag aus.
    Wir können leider keine mehr aufnehmen. Das wäre nicht mehr artgerecht.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen
  15. Ich möchte lösen!! Ich habe zwei, drei, nein vier Füße und Beine gesichtet :-) ... Ich habe auch immer im Kuscheltierchaos gelebt und habe es absolut geliebt. Bin gespannt, ob unser Minimensch auch mal Plüschtiere mag.
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen