Donnerstag, 26. November 2015


Und der zweite folgt sogleich... Adventskalender - Klappe, die zweite


So, das hätten wir. Hinter "Adventskalender" kann ich einen Häkchen machen.
Allerdings kann ich es kaum erwarten, sie erneut aufzubauen und die Gesichter meiner Kinder zu sehen.




 
 Hier ist sie also, die Nummer zwei, mein Schneegebirge-mit-Gondeln-Adventskalender.




Vor einiger Zeit sah ich einen Gondelkalender bei DaWanda. Der gefiel mir schon recht gut, allerdings wollte ich gerne 
etwas selber machen. Dann bekam ich noch den unglaublichen Gondeladventskalender von Ioanna zu Gesicht 
und es war endgültig um mich geschehen.




Gondeln fand ich klasse. Schließlich liebte mein Kleiner es im Urlaub mit Gondeln oder Seilbahnen zu fahren, 
also was lag da näher als diese Leidenschaft auch im Kalender umzusetzen. 





Zu viele Gondeln waren mir allerdings viel zu anstrengend, ich schneide ja ungern Kleinteile aus und eine Cameo habe 
ich zwar fast, aber eben noch nicht wirklich. Außerdem wären die meisten Geschenke auch zu schwer für die 
leichten Gondeln gewesen. In denen befindet sich nämlich gar nichts, sie haben einen rein dekorativen Charakter.





Eine bessere Waldkulisse (sprich Hintergrund) und nicht meine verhasste Wand(farbe) wäre natürlich noch 
der Höhepunkt gewesen, aber dies ist eben kein Showroom, sondern unser Wohnzimmer. 
Da muss man Abstriche machen.
Ich wette mein Kleiner ist trotzdem begeistert.




Eigentlich hätte ich ja viel mehr Geld für die Adventskalender ausgeben können, schließlich spare 
ich mir jetzt die Weihnachtsdeko. Dafür ist nun nämlich kein Platz mehr! ;-))




Bodentiefe Fenster, sprich keine Fensterbänke, zwei Adventskalenderlandschaften und eine Kommode, die zugunsten 
eines Klaviers dem Wohnzimmer weichen musste, verlangen ihr Tribut. Kaum Dekofläche! 

Und dabei habe ich so viele schöne Weihnachtssachen entdeckt, als ich diese Woche im Keller die Tannen in den 
Weihnachtskartons gesucht hatte. Was ich alles besitze (und dabei habe ich doch schon aussortiert!).




Da wird die Entscheidung schwer fallen, was davon aus den Kisten darf.
Nichtsdestotrotz wird hier noch einiges gebastelt. Mit und ohne Kinder.
Ihr dürft gespannt sein.




 Heute Nachmittag findet unser alljährliches Adventskranzbinden statt. 
Einen ganz traditionellen, grünen, völlig blog-atypischen Kranz aus Nadelgrün. 
Und wisst ihr was? Ich liebe ihn. Ich freue mich schon, auch wenn meine Tochter bereits angedroht hat, 
dieses Jahr den Größten für den Esstisch binden zu wollen. 
Ts, mir wird hier wirklich langsam das Dekozepter aus der Hand genommen.


Grüße in stetig wachsender Vorweihnachtslaune
Jutta


  

Kommentare:

  1. wahnsinn, der kalender ist wunderbar, wunderschön
    so eine tolle idee, hammer,
    ich schaue mir deine fotos noch mal, so kreativ möchte ich auch mal sein
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe hier gerade Schnappatmung, liebe Jutta. Das ist ja ein Kalendertraum. Und mehr Deko braucht es dann ja auch gar nicht, als vielleicht ein wenig Tannengrün und Kerzen. Die kleinen Figürchen und Tannen - hach. Du hast mich gerade verzaubert :). So schön! Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ja, echt Wahnsinn dein Adventskalender!!!!!! Ich liebe ja auch diese Minifiguren. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Wie toll! Ich halte es mit ganz normalen Tüten - da kann ich natürlich nur abstinken gegen Deinen ;o). Aber sehr sehr schick! Und die Kiddos werden sich freuen!

    AntwortenLöschen
  5. Menschen ist der klasse! Nur Gondeln fände ich komisch, immerhin fahren sie ja nur in der Nähe der Berge. Die strahlenden Augen deines Sohnes kann ich mir wahrhaftig vorstellen ;)
    Hab einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
  6. Wunderhübsch, liebe Jutta. Da werden die Kinderaugen strahlen...Beim Kranzbinden wäre ich gern dabei...aber ich muss arbeiten gehen...leider...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. ...strahlen werden sie, liebe Jutta,
    deine Kinder...bei so wundervollen Adventskalendern, was sonst sollten sie auch tun...einen kleinen Kranz könnte ich eigentlich auch noch binden, am Wochenende ist noch Zeit dafür,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. So.. jetzt ist Schluß. Ich komme einfach nicht mehr gucken.. schmoll!! Hast Du Dir vielleicht schon mal überlegt, was Du mit Deinen großartigen und einfach nicht zu toppenden Adventkalendern bei mir auslöst.. grins breit!! Jutta, dieser Adventkalender ist der WAHNSINN!! Die Berge mit Skifahrern, Rehen, Bäume, Männchen und Gondeln.. ich kann mich gar nicht satt sehen.. es schaut einfach nur genial aus.. ein Kindertraum!! WUNDERBAR! Meinen Adventskranz werde ich im Ofenhaus (vielleicht erinnerst Du Dich noch?) bei lieben Freunden am Samstagabend binden, mit Punsch und Weihnachtsliedersingen.. ich freue mich schon jetzt wie bolle ;)) Ganz liebe Grüße, Nicole (und keine Angst beim nächsten Post bin ich garantiert wieder da ;))))

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,

    was für ein schöner Kalender! Ich mag die winzigen Landschaften mit den Figuren sehr, das ist alles so zauberhaft! Lieben Dank für die Verlinkung, es freut mich, dass Dir mein Kalender gefallen hat! Schöne Idee, die Gondeln dierkt an zwei Kordeln aufzuhängen!

    Ganz liebe Grüße und eine schöne Adventszeit,
    Ioana

    PS: und ja, das Problem der bodentiefen Fenstern kenne ich leider auch, so schön sie sein mögen und so viel Licht sie reinlassen, ein Fensterbrett ist manchmal doch was Nettes, wenn man dekorieren möchte...

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde ihn sehr hübsch, deinen Kalender.
    Unser Kalender wird wie jedes Jahr, an der Treppe befestigt.
    Nichts neues, wird bleiben beim Alten, so wie du mit deinem Kranz.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Diese Schneelandschaft!
    Diese süßen, kleinen Figuren :)
    Ich, als dein imaginäres Kind, würde vor Begeisterung ausrasten :)
    Richtig, richtig toll, Jutta!

    Liebe Grüße
    Julia (ohne grünen Adventskranz) ;)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,
    wow, die beiden Adventskalender sind ja der Oberknaller! Da hast du dir aber richtig Mühe gegeben und ich wäre gerne wieder Kind. Sooo schön! Deine Kinder werden sich mit Sicherheit sehr freuen.
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  13. Die sind richtig toll deine Adventskalender liebe Jutta.... ihr setzt mich jetzt aber hier mächtig unter Druck :)) Sechs müssen es dieses jahr wieder sein... klar vier für die kids , meine Eltern einen und der Liebelingsmann,,,, wenn man da mal was anfängt ;)) Robin, der große hat seinen schon das letzte Wochenende mitgenommen... bleiben also noch fünf.... ♥
    Allerliebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  14. liebe jutta,
    sieht der toll aus, total meins. da werden sich deine kids mega freuen.
    liebe grüße aus Südtirol
    andrea

    AntwortenLöschen
  15. Jutta! Da hast du dich ja selbst übertroffen ❤️ Genialer Kalender...wie gut, dass es DaWanda gibt, da stammt ja auch meine Idee her ;o) Das Problem mit den Fenstern und der mangelnden Dekofläche kenne ich. Wir sollten eine Selbsthilfegruppen eröffnen ;o) liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  16. Da bin ich gespannt, was die Kinder dazu sagen werden, wo du dir so viel hast einfallen lassen!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  17. das ist ja wirklich ein winterwunderland!
    auf den riesigen ;-) adventskranz bin ich schon sehr gespannt!!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen
    Wir treffen uns am Wochenende mit lieben Freunden die etwas weiter weg wohnen und da wird unser adventskranz gebunden. Meine kleine ist noch zu klein um den Platz für sich zu beanspruchen 😉
    Einen schönen Tag dir

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jutta,
    was hast du denn da alles tolles gezaubert!! Ich bin ganz fasziniert von den vielen kleinen und großen liebevollen Details! Super schön!!
    Hab einen schönen 1. Advent!
    Ganz liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  20. so so schön ist er geworden dein Kalender! Da würden sich meine Kids auch drüber freuen! Die kleinen Details finde ich ja klasse und die Gondel ist einfach der Knaller!
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen