5. November 2015


Tierischer Herbstausflug


Wie angekündigt, hat es meine Kinder und mich gestern nach draußen verschlagen.
Endlich mal, wir sind ja manchmal schon so kleine Stubenhocker. Aber das Wetter war 
einfach zu schön und die Ferienzeit muss genutzt werden.






 Meine Kinder wollten unbedingt in den Tiergarten. Hm... erst war ich nicht so begeistert, aber okay. 
Ich war vorher extra noch beim Bäcker und hatte heißen Kakao gemacht, also los. 




 
Klingt idyllisch stimmt's? So stellte ich es mir auch vor. Nunja, die Wahrheit sah anders aus... 
... ewiges Genöle "Ich habe Hunger", "Ich habe Durst", "Ich will zur Eisenbahn" (durch den Tiergarten fährt 
eine kleine Minieisenbahn), "Wo ist der Spielplatz", "Wieso stinkt's hier überall so" ...




Ein Glück, dass es ein himmlischer Herbsttag war und die Anlage wirklich schön und mit vielen Bäumen bewaldet ist. 
So atmetet ich tief durch, bewunderte das farbige Herbstlaub und fotografierte.





 Nach unserem Pflichttermin "junge Pandabären" - leider sehr schläfrig und mehr zu erahnen als zu sehen, sind wir also zum Spielplatz und ich fragte mich wieso ich nicht direkt einen Spielplatz angesteuert hatte. Vor allem weil mein Kleiner wirklich unter den Tiergerüchen "litt" und ununterbrochen seinen Schal unter seine Nase hielt (er entwickelt da wohl gerade einen Tick...).




Ich hoffe meine Kinder haben den Tag (trotzdem) genossen, 
denn so schnell werde ich mit ihnen bestimmt keinen Tiergarten mehr aufsuchen!! 




Wie sie es allerdings geschafft haben, dass ich abends mit ihnen noch einen chilligen
Fernsehabend veranstaltete, mit Häppchen, Chips, Fanta und DVD wird mir ein ewiges Rätsel bleiben!




KINDER!!

Grüße mit einem angehängten Stoßseufzer
Jutta




Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    ich kann mir euern Ausflug bildhaft vorstellen. Vor allem den Kleinen mit seinem Schal als Geruchsabwehr :-). Trotzdem schön, dass ihr diesen Ausflug gemacht habt und du so schöne Bilder mitgebracht hast! Ich bin mal gespannt, wie unser Kleiner irgendwann mal wird - sicherlich tauchen da die gleichen Fragen auf ;-).
    Liebste Grüße und dir einen entspannten Donnerstag!
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    herrlich bei dir zu lesen ... bei uns ging´s auch immer so zu... ich stellte die Ausflüge immer voll entspannt und schön vor und am Ende waren alle immer nur geschafft! Ich verspracht dann keinen Ausflug mehr zu machen! Was ich dann aber immer wieder neu versuchte! Jetzt sind meine Kinder( bis auf die Kleine!) schon groß und machen ihre Ausflüge lieber mit den Freunden, wie schnell doch die Zeit vergeht! Also genieß´ die Zeit des Genörgels!
    Dir alles Liebe!
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab' es ja geahnt, Jutta ;)) Wunderschöne Bilder bringst Du mit von Eurem Ausflug.. hach.. allerliebste Herbstbilder: Rehe, bunte Blätter, Laubgeraschel.. einfach schön!! Ich bin erstaunt, dass Dein Kleiner Schal und Mütze trägt. Bei uns sind noch geschmeidige neunzehn Grad ;) Ist dieses Herumgejaule (ähem.. ich sag's mal einfach so) nicht völlig normal?! Besonders, wenn man zwei von der Sorte hat?Der eine will dies, der andere will das.."Immer darf der!!".. grrrgh! Bei mir hört es schon allmächlich auf. Der Große ist 13, meinst Du er begleitet uns noch oft?? Nee, nee.. also: zurück lehnen, "oohhmm" sagen und entspannt auf die lieblichen Zwischentöne hören ;)) Dück' Dich, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns war es ähnlich warm und nein, man hätte weder Mütze noch Schal gebraucht. Das ahnte ich aber noch nicht, als wir uns innen anzogen und tja... angezogen ist angezogen, da ist mein Kleiner nicht sehr flexibel ;-))
      Naja, die Schweißperlen auf seiner Nase sehen aber auch süß aus ;-))
      Eigenarten über Eigenarten...schmunzel.
      Omm und liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  4. Liebe Jutta,
    herrliche bilder hast du von eurem Ausflug mitgebracht.....
    Die kleinen Erdmännchen sind der Knaller...
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. ....und so klasse Bilder geschossen liebe Jutta :) Schon das war es doch wert finde ich. Ich gehe eigentlich immer gerne in den Tierpark, allerdings sind alle mehr wie eine Stunde entfernt... München oder Stuttgart... so kommt das nicht allzu oft vor ...lach
    Allerliebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jutta :)))
    Deine Bilder sind herrlich. Der Ausflug wird den Kindern trotz mancher "Unannehmlichkeiten" ;))
    in guter Erinnerung bleiben.... vor allem der darauf folgende gemütliche Abend mit Knabbereien.
    Fabelhafte Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  7. Erdmännchen im Tierpark? Das ist doch sicher ein Zoo? Tierpark ist hier so ein Gehege im Wald mit kleinen Haustieren, Damwild, Pfauen und so....
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Gehege wird hier Wildpark oder Wildgehege genannt.
      Wir waren im Tiergarten. Der heißt wirklich so. Mit Löwen und Tigern etc. (haben wir aber alles nicht gesehen, denn der Spielplatz war viel wichtiger. Wobei ich vielleicht erwähnen sollte, dass wir "früher" schon recht oft im Tiergarten waren) Ich habe allerdings keine Ahnung wo der Unterschied zwischen Zoo und Tiergarten liegt, wenn es denn überhaupt einen gibt.
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  8. Hallo Jutta,
    ich mag die Erdmännchen so, die haben wir in unserer Wilhelma in Stuttgart auch. Aber im Tierpark eher nicht.
    Egal, dir und deinen Kindern hat es Spass gemacht, wie man an den schönen Bildern sehen kann.
    Bis morgen und einen lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  9. MÜTTER kann ich in dem fall nur sagen.
    manchmal ist das alles gar nicht lustig, was in der vorstellung so schön klingt.

    AntwortenLöschen
  10. Ich war mit meinen kleinen Kindern mal im Zoo...zu Hause habe ich gefragt, was ihnen am besten gefallen hätte...es waren die Enten...;-). Aber wir lieben sie...trotzdem...;-))))))). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein Affentheater ;) ! Deine Bilder sehen so romantisch aus, als hättet Ihr einen unvergleichbar schönen Tag erlebt, da kann man mal sehen!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen