Freitag, 13. November 2015


Pink, rosa und Rosen


Wenn man in unser Wohnzimmer blickt, könnte man meinen, ein Rosenfest hätte stattgefunden. 
Drei Vasen mit Rosen stehen da. Hat sich aber alles eher zufällig ergeben.





Es handelt sich um Geburtstagssträuße (nicht meine) und einen Entschuldigungsstrauß meines Mannes. 
Jaja, kann man schon mal vergessen, dass die Frau auch Termine hat. 
Gut, mein Sportkurs findet jede Woche statt, aber...  Männer eben.





Jedenfalls kam er vom abendlichen Einkauf gespielt reumütig mit Rosen 
und jeder Menge meiner Lieblingssüßigkeiten heim 
(ein Grund mehr, weshalb ich dringend meine Sportstunden wahrnehmen sollte!!).





 Unabhängig von den Rosen, bekam ich heute meine erste Biokoste mit Gemüse und etwas Obst geliefert.
Das wollte ich schon so lange mal ausprobieren und habe es dennoch immer wieder verschoben.
Aber nun ist sie da und es fühlt sich ein bißchen an wie Weihnachten.
Ganz neugierig habe ich reingespingst, was wohl alles drin sein mag.
Jetzt bin ich mal gespannt, ob das klappt mit dem Verzehr. Schön wäre es.





Und nun geht's zu Holunderbluetchen.

Rosige Freitagsgrüße
Jutta 



 


Kommentare:

  1. Oh... ein Entschuldigungsstrauß... vielleicht sollte ich meinen Göttergatten mal Deinen Blog lesen lassen... ob ihn das inspirieren würde?
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  2. Entschuldigungsstrauß? Ist schon Ewigkeiten her.... ( dabei war der Herr K. da immer sehr großzügig, bester Florist in der Stadt ). Ach ja, man kann nicht alles haben. Dafür gehen wir uns hier den ganzen tag niht auf die nerven...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das ist unbezahlbar und - wie ich finde - sehr schwierig!
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  3. Wunderschöne Rosen, Jutta! Laß mich mal überlege, wann mein Göttergatte das letzte Mal mir Blumen geschenkt hat.. aah.. letztes Jahr im Okobter zum Hochzeitstag.. und zur Entschuldigung.. hmm.. ich glaube, noch nie ;))) und dann auch noch Lieblingsleckerlie.. mmhh!! Ein Mann, der weiß was Frauen wünschen ;)) Gut, mal abgesehen von vergessenen Sportstunden ;)) Liebe Grüße, auch an den Herrn Gemahl! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    auch bei dir "röselt" es, super.
    Ojjeee, ein Entschuldigungsstrauß??!!!
    :-))
    Ich bekomme zum Geburtstag meisten einen zusätzlichen Strauß. Im Jahr eher weniger, da würde ich mir Gedanken machen :_))).

    Allerdings bekomme ich mehr oder weniger VIELE Sportstunden geschenkt.
    Häää, aber nicht das, was du denkst??? :-)))

    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da müsste ich mir viele Gedanken machen, Eva, denn um ehrlich zu sein, bekomme ich
      ziemlich häufig Blumen von meinem Mann geschenkt. Dann allerdings einfach so.
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  5. Liebe Jutta,
    ach, dass kenne ich doch iiiiiiirgendwo her? :-)
    Aber wenn solche schöne Rosen und noch die Lieblingssüßigkeiten dabei "rausspringen", kann man doch schon mal was vergessen, oder? ;-)
    Dein erstes Bild ist so schön romantisch, mir ist es schon in der Blogroll aufgefallen. Es sieht toll aus.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  6. Hihihi.... aber trotzdem so tolle Sträuße! ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. OMG!!!
    Jutta!!!
    Sind die Rosen schön!
    So elegant...
    Die in Rosa sehen so toll mit dem dunkleren Hintergrund aus.
    Und die Kombination mit den Eukalyptus-Zweigen ist mehr als gelungen.
    Bin schwer begeistert :)

    Liebe Freitagsgrüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Behaupte einfach in Zukunft öfters, Du hättest ihm von irgendeinem wichtigen Termin erzählt *grins*
    bei dem Ergebnis :-)
    liebe Grüße zum Rosenduft - bei mir gibts einen Hauch Eukalyptus

    AntwortenLöschen
  9. Oh Rosen...wie schön...bei mir auch. Ich finde, jetzt ist es Zeit für Schnittrosen...im Frühjahr und Sommer mag ich sie eher nicht so in der Vase...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. ...schöne Rosensträuße, liebe Jutta,
    und der Schenkgrund ist doch egal, oder? Freude bereiten sie immer,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Ich muss unbedingt einen Asparagus haben, die sind so hübsch zu Blumen.
    Die einzelne Rose finde ich am schönsten, ich mag Blumen einzeln in der Vase.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,
    also ich finde er sollte den Sportkurs öfter mal vergessen ;-):
    Wenn dabei so schöne Rosen rauskommen lohnt es sich doch.
    Ich glaube mein Lieblingsmann (ich glaube das Wort ändere ich demnächst mal) hat mir noch nie Blumen mitgebracht.
    Der könnte sich mal ne Scheibe von Deinem abschneiden.
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  13. Wie auch immer, warum auch immer. Solche Blumen nimmt man gerne. Und kann sich doch etwas freuen, auch wenn man eben noch knurrig war.
    Schöne Rosen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Rosen, rosen, rosen, so weit mein Auge reicht, sehr schön. Immerhin entschuldigt sich Dein Mann bei Dir, das finde ich doch sehr lobenswert!
    Liebe Grüße Cora.
    Cora

    AntwortenLöschen
  15. So schöne Rosen... Wie romantisch.
    Schönen Sonntag
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. So schöne Rosen... Wie romantisch.
    Schönen Sonntag
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschöne Fotos, liebe Jutta !!! So mag ich Rosen :-))
    Ganz herzliche Grüsse und einen entspannten Sonntagabend, helga

    AntwortenLöschen