27. November 2015


friday-flowerday


Ich habe euch ja gewarnt, Eukalyptus wird hier noch öfters zu sehen sein.
So auch heute.





Allerdings ist er nicht alleine. Er teilt sich die Aufmerksamkeit mit 
einer (noch) herbstlich anmutenden Chrysantheme.




Eine Blüte war leider abgebrochen, 
aber auch sie darf mitmischen.




Nun gut, manchmal möchte ein Eukalyptus aber auch seine Ruhe haben...




... oder mit liebesroten Äpfelchen anbandeln ;-))




Und jetzt gehe ich mal die Amaryllis bei Holunderblütchen zählen ;-))
Bestimmt wird bei mir auch bald eine einziehen.




Letztmalig voradventliche Grüße in diesem Jahr
Jutta







Kommentare:

  1. Hi,
    brauchst nicht zu warnen, mir gefällt der Eukalyptus.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    ein schönes Arrangement hast du da zusammengestellt... und der Eucalyptus duftet bestimmt herrlich nach Hustenzuckerl :)
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ja, da war ich grade und es tummeln sich so einige Amaryllis :-))
    Liebe Jutta,
    das Pusten hat geholfen, die Kälte ist gekommen und so auch die Vorfreude auf den Advent.... danke!
    Der Eukalyptus ist so schön, mag ich total gerne.
    Schönen 1. Advent und herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,

    oh wie wundervoll ist dieser Eukalyptus! Ja die Chrysantheme ist auch sehr schön, aber der Eukalyptus!!! Wow! So was brauche ich auch! Wie lange hält der sich denn etwa und muss man ihn vorbestellen beim Floristen? Ich bastel jetzt mal noch ein bisschen an meinem November Beitrag für die Urban Jungle Bloggers und wünsche Dir einen wunderbaren Wochenstart! :)

    Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Ganz wunderbar.. zwischenzeitlich.. grins breit!! Deine Chrysanthemen sind einfach wunderschön, Jutta! Und die grau bemäntelten Vasen passen einfach klasse.. auch zu den frostigen Temperaturen ;)) Euch einen wunderbaren kuscheligen ersten Advent und einen lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hinreißend, Jutta!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    ich bin auch mal wieder da.... so lange war ich nicht auf Deinem Blog, hatte einfach keine
    Zeit und keinen Kopf fürs bloggen, dazu aber mehr aufm Blog in den nächsten Tagen.
    Deine Vasen sind toll, endlich hab ich mal wieder ein bisschen mehr Zeit und vielleicht
    schaff ich diese Überzieher auch :-) Sieht sehr schön aus.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich die grauen Pullöverchen über den Vasen. Würde ich mir hier heute Morgen auch wünschen. Ich sitze verfroren mit Mops am Bein auf dem Sofa und versuche mich mit Kaffee aufzuwärmen. Es ist doch schon ganz schön kalt geworden. Hier steht immer noch die Amaryllis der letzten Woche. Darfst du also gerne mit dazu zählen - lach. Liebe Grüße in den Advent, Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Wie nett, liebe Jutta!
    Eukalyptus geht einfach immer, ob in Begleitung oder auch allein.
    Sehr schön. :-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  10. Ein hübsches kleines Ensemble. Eukalyptus finde ich momentan auch ziemlich gut und ich gestehe, eine Amaryllis hatte ich dieses Jahr auch schon. Jetzt bis du dran :) LG Yna

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag den Eukalyptus! Er passt wunderbar in diese Zeit! Einen schönen ersten Advent! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  12. schön dein Eukalyptus, für mich am schönsten alleine
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  13. Amaryllis bei Helga zählen... ;)
    Spaßvogel!
    Liebe Jutta,
    ich bin so so so sehr neidisch auf deinen Eukalyptus!
    Er ist wunderschönst und so so toll fotografiert!!!
    Ein Genuss!
    Danke :)

    Liebe Grüße und einen schönen, ersten Advent!
    Julia

    AntwortenLöschen
  14. Ja!! Den liebe ich auch! ♥ Und sieht auch alleine wunderschön aus liebe Jutta....
    Liebe Advebtsgrüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  15. Einfach nur schön, liebe Jutta !!! Ich mag das Archaische, die zurückhaltende Farbigkeit...
    Ganz herzliche Grüsse und eine gute Woche , helga

    AntwortenLöschen