6. November 2015


friday-flowerday


Es ist wie beim Klamottenkauf. Hat man eine genaue Vorstellung über das, was man erwerben möchte, 
findet man es nicht. So war es auch mit meinen Blümchen. 
Zwei Blumenladen hatte ich angefahren, doch keiner bot mir die Blumen meiner Wahl. Grummel.






Allerdings war ich bei dieser Rose wieder halbwegs versöhnt.
Diese wunderbare Schattierung, diese Blüte. 

Und wie war der Name nochmal? 
Ich bilde mir ein es war etwas Südamerikanisches. Oder mit "A"... hm...??
Andenrose vielleicht? Kann das sein?





Und nun darf meine Rose zu Holunderbluetchen.
Ich selbst drehe da jetzt auch eine Runde.


Königliche Grüße
Jutta


P.S. Die Mandarinen mit Blättern sind tatsächlich ihr Geld wert.
Sie schmecken köstlich!



 

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    das kenne ich! Sucht man etwas besonderes, ist es einfach nicht auffindbar und kostet umsonst Zeit und Nerven.
    Sucht man es allerdings nicht, dann läuft es einem andauernd über den Weg! ;-)
    Deine Rose ist ein Traum. Echt. Die Farben sind einfach herrlich.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  2. Ich gehe IMMER mit einer anderen Vorstellung in den Laden und lass mich dann inspirieren. Die kennen mich ja und lassen mich in Ruhe.
    Deine Rose hat sicherlich einen Namen, denn den hat jeder Rosensorte seit ein paar hundert Jahren. Wie sollten die Züchter sie sonst auseinander halten. Und die muss unsereiner sich nicht merken, es sei denn er will ein solches Pflanzenexemplar für den Garten erwerben.:-D
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta,
    siehst du, ich gehe immer ohne Vostellungen, sei es zum Klamotten- bzw. Blumenkauf. Ich gucke was da ist und dann kombiniere ich, falls mir was gefällt. Meistens gefällt mir was.

    Aber die Versöhnung ist doch geglückt, Rosen haben doch einfach etwas und die ist so schön.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  4. Mir ist es gestern ebenso gegangen, Jutta!! Nachdem ich bei unserem Lieblingsladen die Blümchenecke auf und abgetrappt bin, aber ich mich gegen gekaufte Blümchen entschieden und habe noch einmal unseren Garten geräubert ;)) Die "A"-Rose ist einfach wunderschön.. dieser Farbverlauf.. hach!! Von Rosa bis Orange - eine wahre Königin unter den Blumen ;)) Weißt Du, was mir aber auch sehr gut gefällt? (Du weißt ja, mir entgeht nix!!) Dir kleine kreisrunde Papiergirlande im Hintergrund.. sehr hübsch!! Hast Du sie selber gemacht?? Ich hatte heute eine ähnliche Girlande bei Debot in den Händen.. nur mit Sternchen.. auch süß!
    So, nun wünsche ich Dir einen schönen Freitag und drücke Dich herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soll ich denn Kommentar noch mal löschen und von vorne anfangen.. Du meine Güte! Hoffentlich liest das nicht Frau Schurig - meine ehemalige Deutschlehrerin ;)))

      Löschen
    2. Haha, das gleiche habe ich mir bei meinem Kommentar bei dir gedacht ;-))
      Weißt du, wir sind eben einfach so busy!
      Die Papiergirlande - die ursprünglich mal eine einzige war - habe ich vor x Jahren mal bei Dawanda gekauft.
      Ich schaffe es ja nicht einmal wild durch Papier zu nähen (irgendwas mit dem Nadeldruck, -zug (keine Ahnung wie man das nennt) stimmt da nicht... ich bin ein hoffnungsloser Fall!
      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      Jutta

      Löschen
  5. Suuuperschöne Farbe! Ich liebe ja rotundorangeundeinbißchenpink zusammen. Hachz. GlG Anne

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderbares leuchten von Innen heraus und das satte grüne Blatt einfach schön.
    Ist aber auch sehr stilvoll in der weissen Vase.

    AntwortenLöschen
  7. Wir haben hier zum Glück nur einen ...sehr guten...Blumenladen. Wenn der nichts hat, ist es hoffnungslos...;-))). Eine tolle Rose! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Die Rose sieht toll aus! ♥ Ich habe noch ein paar im Garten ergattert, nachdem ich eben auch im Blumenladen war und die wieder keine grünen Mohnkapseln hatten... die wollte ich eigentlich..... Mandarinen mit Blättern mag ich auch lieber :))
    Allerliebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Das habe ich aufgegeben, ohne Vorstellung im Kopf, kann man auch nicht enttäuscht werden. Bei mir hat es noch nie geklappt. Egal was Du vorhattest und egal wie sie heißt, Deine Rose ist eine ganz schöne!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  10. Oh, wie bin ich froh zu lesen, dass es dir mit den Namen gleich geht wie mir. Leider kann ich dir nicht sagen wie sie heisst diese Rose. Aber wunderschön sieht sie aus!
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  11. Ist das nicht immer, immer, immer so? Das es nicht das gibt, was es sein soll?
    Deine Rose ist ganz schön schön!
    Ich weiß auch nicht, was aus mir mit meinem missratenen Geschmack werden soll ... Und die Mutter wird es ertragen müssen ;-). Heute habe ich mir einen Esstisch ausgesucht, der wird ihr sowas von nicht gefallen ...
    Das Grünzeug abmachen hilft immer!
    Liebe Grüße, tiefenentspannt, Frauke

    AntwortenLöschen
  12. ...schöne Rose, liebe Jutta,
    wie auch immer sie heißt...genau so, allein in der schlichten weißen Vase, kommt sie gut zur Geltung,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Wunderbar im Bild festgehalten, die Schönheit der Rose !!! Meisten kenne ich die Namen der Blühschönheiten nicht, frage oft danach, doch bis ich wieder zuhaus bin habe ich es schon wieder vergessen. Bei der Spiegeleichrysantheme nicht, ist ja was zum essen. Hab ein gemütliches Wochenende. Alles Liebe Carmen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta,
    genauso geht es mir auch. Suche ich was Bestimmtes, nichts...aber habe ich keine Zeit und ist dann noch Monatsende, dann fliegen mich die Sachen nur so an. Doof, oder?
    Deine Rose ist wunderschön, eine südamerikanische Schönheit also. Ich kenne mich bei den Namen aber nicht so aus...lach.
    Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja....das kenne ich auch , manchmal kaufe ich Blumen und fotografiere dann doch Früchte oder Beeren aus der Natur, so wie letzten und vorletzten Freitag ;-) Ich kenne deine wunderschönen Rosen unter dem Namen "Cherry-Brandy".
    Ganz herzliche Grüsse und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen