Montag, 26. Oktober 2015


Paradoxon


Nummer eins
Ist es nicht total paradox, dass die Biogurken im Supermarkt in Folie 
eingeschweißt sind und die "herkömmlichen" nicht?

Nummer zwei
Mein kleiner Sohn sieht aus wie mein Mann. Sagen (nahezu) alle.
Meine Tochter sieht aus wie ich - sagen manche.
Meine Kinder sehen sich totaaaaal ähnlich, heißt es.
Mein Mann und ich gleichen uns kein bißchen.


Und jetzt seid ihr dran!






Grüße mit Fragezeichen in den Augen
Jutta



Kommentare:

  1. Hallo Jutta, die Sonne scheint undich bin knallverrückt gutgelaunt ;)) Über Nummero eins habe ich auch schon den Kopf geschüttelt, auch dass es im Bioladen an der Obsttheke Plastiktüten für die Waage gibt.. hmpf!! Bei Nummero zwei habe ich gedacht, dass die Kinder tatsächlich etwas mehr oder weniger Aussehen eines Elternteiles mitbekommen haben. Meinem Kleinen sagt man nach, dass er ganz die Mama ist und bei meinem Großen, er sehe meinem Mann sehr ähnlich. Wenn ich allerdings Jugendfotos von meinem großem Bruder sehe, denke ich jedes Mal, meine Güte was für eine Ähnlichkeit mein Großer und er haben ;)) Ich glaube, wir sehen, was wir sehen wollen ;)) Aber eines weiß ich, mein Göttergatte und ich sehen uns bestimmt nicht ähnlich ;)) Grübelnde Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt habe ich doch noch was vergessen.. ich wünsche Dir auch einen knallverrückten gutgelaunten Tag <3

      Löschen
    2. Was ist denn mir dir los? Du bist ja richtig ansteckend!
      Ich meinte vor allem, dass es lustig ist, dass meine zwei sich so ähnlich sehen sollen, aber gleichzeitig auch dem jeweils anderen Elternteil. Das geht doch eigentlich nicht zusammen. Aber ich sehe schon, das kam nicht so richtig raus, Ach egal...
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  2. Oh ja, das BIO-Gemüse, das EINZELN in Folie eingeschweißt ist... Kaufe ich aus Prinzip nicht und wundere mich jedes Mal wieder darüber. Schön, dass es noch jemandem auffällt ;)

    AntwortenLöschen
  3. Jaaa, aber aufpassen, da gibt es doch diese neue Folie, die nicht giftig sein soll. Aber merkwürdig ist es schon,
    dass sowas im Bioladen verkauft wird. Es ist halt nicht alles Bio, was Bio sein soll.

    Ohoooo, ich habe gelesen, die Hundebesitzer mit der Zeit das Aussehen ihres Hundes annehmen sollen -nicht ernst nehmen-. Oder aber, dass ich Ehepartner im Laufe der Zeit ähneln. Also mein mein Liebster und ich sehen uns nicht ähnlich, der hat auch einen Schnurrbart, das würde ich nie haben wollen.
    :-)))))))))))))))))

    Mein Sohn sieht beiden Elternteilen ähnlich. Er ähnelt bis zur Mitte im Gesicht seiner Mutter und um den Mund herum da hat er viel vom seinem Vater. Klar doch, ich habe ja auch keinen Bart. :-)).

    So und dein Sträußchen ist wirklich so goldig.

    Jetzt muß ich wieder arbeiten, ich tapeziere gerade das Clo und streiche auch. Ich habs endlich geschafft, bei schönstem Herbstwetter das in Angriff zu nehmen.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  4. ...bei meinen Kindern hat sich das total verändert, liebe Jutta,
    und sie können uns beide als Eltern nicht verleugnen, heißt: sie haben von jedem was...anfangs sahen sie mir mehr ähnlich, jetzt ihrem Vater...also laß die Leute reden, es ist doch sowieso egal...
    Plastik ist ein umfangreiches Thema welches wohl gerade etwas mehr ins Bewußtsein rückt...noch lange nicht genug,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Hihi... Ein super Post, liebe Jutta :)
    Tja, unsere Kinder sehen sich bei auch sehr, sehr ähnlich! Fast schon unfassbar ähnlich!
    Aber sie schauen keinem von uns ähnlich! ;)))
    Und paradox finde ich auch die Tatsache, wenn Bio-Obst oder Bio-Gemüse aus Neuseeland kommen... ;)
    Oder wenn Palmöl in Bio-Lebensmitteln ist, wofür aber riesige Teile des Urwaldes abgeholzt werden, um diese anzupflanzen.

    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. ...herrlich, ich weiß nur, dass sich meine Mädels selbst nur sehr ähnlich sehen, von wem sie es auch immer haben ;O)
    Toller Post!
    Und das mit der Folie um die Gurke versteht eh kein Mensch!
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Paradoxon Nr. Zwei kenne ich gut...bei meinen beiden Großen...Nur bei der Jüngsten ist es sehr eindeutig...vom Aussehen mein Mann...vom Temperament ich...(da hat sie zweimal Glück gehabt...;-)))...und sie sieht ihren zwei Geschwistern nur mäßig ähnlich..;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin heute wohl auf einer anderen Blogrunde unterwegs und plage mich mit ganz anderen Fragen ab, nicht böse sein, Jutta!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Hihihi, das mit der Gurke verstehe ich auch nicht... meine Kinder sehen sich alle total ähnlich... sagt man zumindest ;))
    Toller Post liebe Jutta ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  10. Über die Gurke hab ich auch schon ein paar Mal den Kopf geschüttelt, am Wochenende erst wieder.
    Ich habe keine Kinder, aber das Gesicht meiner Urgroßmutter, Großmutter und Mutter. Ich weiß jetzt schon, wie ich mit 90 aussehen werde ;-)
    Meine Schwester hat ganz viel von unserem alten Herrn - ist also alles fein aufgeteilt.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend ... Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Die Gurke. Ich glaub da müssen wir mit Humor drangehen, weil alles andere unlogisch wäre :D
    Mit den Jahren bin ich übrigens vom Aussehen von dem einen zum anderen Elternteil übergegangen und werde von Menschen die meine Mutter kannten seltsam angeguckt, weil die Ähnlichkeit einfach verdammt groß ist. Mittlerweile kann ich mich damit sogar gut abfinden. Egal wer wie aussieht und was die Leute reininterpretieren, eure Kinder sind eindeutig die beste "Mischung" (Hallo? Das sind doch keine Tiere ;)) aus euch beiden <3

    AntwortenLöschen
  12. An die Hundebesitzer musste ich auch denken ;), aber suchen sich Hundebesitzer nicht die Hunde aus, die ihnen so oder so schon ein wenig ähnlich sehen. Wie war das bei Dir und Deinem Mann?
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  13. Hah! Ganz genau! Die Bio-Gurken! Endlich spricht es mal einer aus :-)

    AntwortenLöschen
  14. Da habe ich mir auch schon oft meinen Teil gedacht, meine Mutter sagt immer, mein Sohn sieht mir gar nicht ähnlich, alle anderen sagen immer... der kleine Mann sieht aus wie Du... ;-)
    Schönen Tag und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Jutta,
    über Nummer Zwei hätte ich mich gerade echt kringeln können. Das ist echt lustig! Kommt wohl aber sehr häufig vor, solche Vergleiche :-) ... ... Dankeschön für deine lieben Worte zu unserem Lieblingsmenschen :-)!! Er sieht übrigens bisher so gar nicht aus wie ich ;-) - bin gespannt wie sich das entwickeln wird!
    Sei ganz lieb gegrüßt,

    AntwortenLöschen