27. Oktober 2015


Monster-Lesezeichen


Heute zeige ich euch noch eine kleine Bastelei für Kinder.
Ich habe sie bei meiner Bastelstunde an der Schule angeboten und die Kinder waren mit 
großer Begeisterung dabei und kreierten immer wildere und gefährlichere Monster.

 


   
 Die Faltung, also die Grundlage des Lesezeichens, ist ganz einfach und wird hier schön gezeigt. Ist man damit fertig, 
werden nach Herzenslust Zähne, Zunge, Augen undundund ausgeschnitten und aufgeklebt. 
Der Kreativität sind da keinerlei Grenzen gesetzt (außer dass sich das Buch noch gut schließen lassen sollte).
 




Und fertig ist das Monster-Lesezeichen.
Passt auch gut in die Halloweenzeit!


Lesende Monstergrüße 
Jutta


Verlinkt mit Creadienstag




 

Kommentare:

  1. die sind ja wirklich klasse! und vielleicht helfen sie sogar, dass die lieben kleinen mehr lesen!!
    lieben gruß, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta,
      ich kann nur so kommentieren, tut mir leid. Geht einfach nicht anders.

      Sitzt passt, wackelt und hat Luft. Super, die sind wirklich toll. Das macht mir auch Spaß, sowas zu machen.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  2. Die sind ja klasse geworden liebe Jutta!! Hab sowas schon öfters mal gesehen - aber ohne Kind bastelt man sowasja eher selten. Hast du toll gemacht!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. DIE kommen wir gerufem, liebe Jutta!
    Hast du mich rufen gehört?
    Gestern Abend?
    Da kam uns unser Lesezeichen für die Abendlektüre anhanden und ich wusste partout nicht mehr, wo ich mit dem Vorlesen im dicken Kalle Blomquist Buch stehen geblieben bin...
    Schlussendlich fanden wir die Stelle nach langem Suchen und ein Abrisszettelchen ziert nun die Seite für heute Abend.
    Aber ein Monster ist da wesentlich cooler!!!
    Das bastle ich direkt gleich mit meinem Mini :) *freu

    Herzlichst!
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Oh...solche ähnlichen Lesezeichen hat meine Jüngste auch letztens gebastelt...allerdings die reduzierte Variante...;-). Deine Varianten sind um ein Vielfaches schöner...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja klasse.. grins breit!! Richtige Lesemonster ;)) vielleicht sollte ich mal welche nachbasteln, dann würde hier ja vielleicht das Lesefieber ausbrechen (ist nicht zu befürchten, wenn ich brav vorlese, ist alles gut und interessant, aber wehe sie müssen selber ran. Das haben sie echt nicht von mir ;)) Wir waren heute den ganzen Nachmittag im Garten. Hattet Ihr auch so ein fabelhaftes Wetter? Frische Luft macht echt müde ;) Erschöpfte Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Ahh, und dann ein gruseliges Buch lesen... Da fallen dann doch gleich die Monster heraus.
    Ich seh schon, ich muss mal eine Bastelstunde einfügen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hui, da kommt beim öffnen des Buchs ja schon Stimmung auf. Eine schöne Idee!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  8. ...so lustig sehen die aus, liebe Jutta,
    da bekomme ich gleich Lust, die nach zu basteln...klasse,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie cool! Eine super Idee auch für kleinere! Klasse! GlG Anne

    AntwortenLöschen
  10. Was für coole Monster! Was für spitze Zähne! Die sehen ja stark aus. Klasse Idee!!!
    Ganz liebe Grüße zu dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen