1. September 2015


Urlaubsfreuden oder wunderschönes Südtirol


Eigentlich. Also eigentlich wollte ich ja ans Meer. Holland oder Dänemark schwebten mir vor. 
Doch dann fragten wir unsere Kinder nach ihren Urlaubswünschen (Merke: niemals Kinder nach Urlaubswünschen fragen! ;-)) 
und da sagten diese doch glatt: "Wir wollen nicht ans Meer, wir wollen in die Berge. Wandern!" Also da war ich erstmal platt. 
Kinder, die wandern möchten, wo gibt es denn sowas? (okay, hatten wir bis dato noch nie getan).
Sehnsüchtig sah ich mir auf diversen Blogs die Strandfotos an.





Aber andererseits, wollte ich schon lange mal wieder nach Südtirol. 
Ich mag diese Region unheimlich gerne und unser letzter Besuch lag schon ein Weilchen zurück.





Lustigerweise verbinde ich mit Südtirol direkt den Herbst, denn früher fuhren wir immer erst im September in den Urlaub.
Und außerdem, wer denkt da nicht an Törggelen, Kastanien, frischen Wein und Apfelernte? 
Wobei, die Apfelernte beginnt tatsächlich schon im August, das hat mich doch ziemlich erstaunt.


 


 Wir verbrachten eine Woche in der Nähe von Meran und eine Richtung Stilfser Joch. 
Und was könnte schöner sein, genau am Tag unserer Ankunft, traf eine Mutter mit zwei Kindern ein. Gleiches Alter wie meine. 
Es herrschte sofort Sympathie auf allen Seiten und somit verbrachten wir diese erste Woche nahezu gemeinsam. 





Dazu besaß unsere Urlaubsbekanntschaft jahrelange Südtirolkenntnisse und 
wir wanderten spazierten zu wunderschönen Almen, Wasserfällen und Burgen.




 Und dann habe ich noch ganz speziell für Astrid ein Foto gemacht. 
Astrid, du siehst, du bist gedanklich ständig bei mir ;-)





Das waren meine ersten Urlaubsbildern, die ich direkt mit Lotta verlinke 
und mich freue, endlich mal bei ihren Sonntagsfreuden teilzunehmen
.
Ich fürchte allerdings, ich werde euch noch mit etlichen Urlaubsfotos überschwemmen.
Ihr wisst schon, wo die Begeisterung tobt...


Urlaubsrückblickende Grüße
Jutta




Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    ach herrje, da warst Du??? Ich sag ja immer, ich hab ein Kindheitstraume: Südtirol!!! Denn ich war ein Kind, dass es überhaupt nicht leiden konnte zu wandern und meine Eltern hatten überhaupt kein Einsehen mit mir und haben mich genau in DIESE Ecke geschleppt. Überhalb von Meran. Ganz ganz schrecklich war das. Meine Mutter sagt immer, ich würde mir das nur einbilden, mir hätte das gefallen und ich bestreite das bis heute energisch.

    Wobei, also, wenn ich so ganz ganz ehrlich zu mir bin, dann erinner ich mich da schon gerne zurück und eigentlich würde ich selbst gerne mal dahin gehen, aber das hab ich mir irgendwie selbst zerredet, ich fahr daher lieber nach Tirol, da können sies mir nicht vorhalten. Wobei ich mir schonmal überlegt habe, dass ichs ja auch als Vergangenheitsbewältigung bezeichnen könnte oder so, weil so eigentlich will ich schon mal wieder hin und nach DEN Fotots, die genau auch meine Erinnerungen wiederspiegeln, sehe ich ein, dass ich da sogar unbedingt mal wieder hin muss.

    Tolle Eindrücke!

    Liebe Grüße
    Pamy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso, wir waren da nicht nur einmal, sondern JEDES Jahr und meine Eltern ziehen das bis heute eiskalt durch, als seit 30 Jahren immer wieder Südtirol, immer wieder Schenna (falls Dir der Ort was sagt) :)

      Löschen
  2. Was für herrliche Bilder, liebe Jutta! Diese Zäune, der Wasserfall, Vogelbeeren & pralle Reben!! Hach.. das muss einfach wunderbar gewesen sein! Es ist immer eine Wohltat, wenn Kinder im Urlaub auf gleichaltrige Spielgefährten treffen, nicht wahr?! Und sind die Kinder glücklich, sind die Eltern entspannt ;)) aber wehe sie fangen an zu nörgeln, dann ist der schönste Urlaub dahin.. schnüffel! Almen, Wasserfällen und Burgen.. es hört sich alles wunderbar romantisch an.. wahre Seelenstreichler!! So, und nun muss ich machen, dass ich fortkomme, ich muss um 10.00 im Büro sein! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön liebe Jutta... ich liebe die Berge, wobei ich bei Urlaub, wie du, ja eher an Strand und Meer denke :)) Du hast dich anscheinend gut erholt.... deine Fotos sind jedenfalls wundervoll! Danke fürs Mitnehmen ♥
    Allerliebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  4. Ja, es ist wirklich schön dort... aber als Kind hätte ich sicher lieber ans Meer gewollt :) Wir sind ja vor ein paar Wochen mit dem Rad über die Alpen Richtung Trento gefahren, (auf der Via Claudia Augusta) was wirklich sehr schön war. Fasziniert haben mich echt die Apfelplantagen. Spalierobst - das hatte ich vorher noch gar nicht so gesehen. Und auf einer Tour, hat es mich echt gerettet. Es war knalle heiß, Wasser war alle und dann ging es auch noch hoch in die Weinberge. Und dann kamen die Äpfel. Zum Glück in Pflücknähe. Mann, hat der gut geschmeckt und gut getan... :)
    Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  5. Wir waren dieses Jahr so fotofaul. Auch beim letzten Pfalzkurztrip gibt es nicht eine Fotoaufnahme aus der Landschaft. Um so schöner ist es hier bei dir reinschnuppern zu dürfen :). Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,

    wunderschöne Bilder hast du mitgebracht!!!
    Sei also bitte nicht zurückhaltend mit mehr... ;)

    Liebsten Gruß
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. ich hab mich grad sehr an deinen schönen fotos erfreut, denn ich bin früher oft in südtirol gewesen und mit meinem vater dort gewandert. jetzt war ich leider schon sehr lange nicht mehr dort, aber ich habe die landschaft und die menschen dort in bester erinnerung.
    also, nur zu: gerne mehr bilder!!
    ganz liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta, du sagst es! Niemals die Kinder fragen! Ich liebe warmes Wetter und Meer. Und als ich letztens meinem Sohn davon vorschwärmte, sagte er mir, er liebe eher Regen und möchte unbedingt mal nach Schweden. Dort soll es ein halbes Jahr auch tagsüber ganz dunkel sein. Hmmm? Wo hat er jetzt das her? Aber so sind Kinder eben! Und wir machen doch alles für unsere Lieben - oder?! Ganz liebe Grüße zu dir und danke für die wunderschönen Urlaubsfotos!!! Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  9. Du kannst mich gerne überschwemmen...mit deinen Urlaubsfotos. Mein Gatte möchte schon seit Jahren nach Südtirol...vielleicht wird sein Wunsch ja irgendwann mal erhört...;-)? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,
    wunderschöne Bilder hast du mitgebracht.....
    Ich freue mich schon auf mehr....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  11. Na, da hatten deine Kinder doch den richtigen Riecher. Toll ist es dort!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Südtirol geht immer. Also mein Favorit ist Gröden.
    Nicht nur Wandern auch Motorradfahren super.
    Wir haben zwei Kinder eines Wandert gern, das andere überhaupt nicht.
    Gar nicht immer einfach allen gerecht zu werden.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  13. Südtirol ist aber auch so was von schön! Meine Monster sind gerne in die Berge gefahren und natürlich auch gewandert. Hoch auf die Almen musste es immer gehen...
    Überschwemme uns ruhig mit deinen Bildern ich freue mich.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Ist doch genau so schön wie das Meer, oder? Also ich finde die Bilder überzeugen total. ;)
    Und der Strand ist im nächsten Jahr ja auch noch da. ;)
    Dass sich das mit der Urlaubsbekanntschaft so perfekt trifft ist ja auch klasse- da ist der Urlaub also doch rundum gelungen ;D
    GLG, Martina

    AntwortenLöschen
  15. Nur her mit den Bildern! Ich liebe die Berge und hab daher noch nie einen Strandurlaub verbracht.
    Südtirol ist wirklich wunderschön und wir waren damals in Dorf Tirol.
    Ach, ich könnte deine Bilder noch eine Weile anschauen. So schön sind sie und ich schwelge in Erinnerungen.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  16. Oh ja, noch mehr von diesen schönen Fotos. Sehr gerne. Ich war noch nie in Südtiro, bin nur durchgefahren. Schön ist es dort.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  17. Diesen Winter ist es genau zehn Jahre her, dass ich zum letzten Mal in den Bergen war. Schön ist es dort, nur das Wandern reizt mich so gar nicht. Aber deine Freude über euren Urlaub dort ist in jedem Bild zu sehen und ihr hattet auf jeden Fall eine schöne Zeit, wie es aussieht.
    Ich bin gespannt auf mehr!
    Ich hab mich sehr über deinen Geburtstagsbesuch gefreut! Das Bild mit den Flaschen war eine Installation zu Nacht der Museen. Dazu hat eine Frau im weißen Hemdchen oder Kleid zu seltsamen Klängen seltsame Bewegungen im Park gemacht. Vielleicht ist sie den Flaschen vorher zu nah gekommen ...?
    Liebe Grüße an dich!
    Frauke

    AntwortenLöschen
  18. ...schöne Bilder von Südtirol hast du mitgebracht, liebe Jutta,
    wir waren schon länger nicht mehr da, aber ich habe doch was wieder erkannt...wir waren mehrmals mit den Kindern dort und sind gewandert...schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  19. Wie bitte, deine Kinder wollten wandern!? Ich werde mir direkt notieren nie die Kinder nach Urlaubswünschen zu fragen ;o) Wobei deine Bilder mich überzeugt haben! Vielleicht ist Wandern ja gar nicht so übel ;o)
    Liebste Dienstagsgrüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  20. liebe jutta,
    oh, da wart ihr ja ganz in meiner nähe. das auf dem 9. bild ist doch der durster, oder?
    liebe grüße aus südtirol
    andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt genau. Allerdings firmiert sie bei uns unter dem Namen Himbeeralm. Unsere Urlaubsbekannschaft nennt sie nämlich so. Klingt ja auch viel besser und passt auch bestens. Und natürlich haben wir dort Himbeersaft und -schnaps getrunken und frische Himbeeren gegessen. Tolle Heimat hast du!
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  21. Hach Jutta, das sehe ich ja jetzt erst, dass du aus dem Urlaub schon wieder zurück bist! Schöne Bilder! Ich freue mich gerade riesig darüber, weil es bei mir selber nächstes Wochenende nach Südtirol geht, und zwar zum 1. Mal! Bin schon so gespannt und du hast mir noch ein bisschen mehr die Vorfreude versüßt. Danke :)
    Liebste Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen