Freitag, 7. August 2015


friday-flowerday


Heute trickse ich ein wenig, denn der gezeigte Blumenstrauß steht gar nicht mehr hier.
Ich habe ihn letzte Woche der Klassenlehrerin meiner Tochter geschenkt.

Aber da ich ihn selbst zusammengstellt habe und er mir wirklich gut gefällt, zeige ich ihn euch eben doch (Rebellin ich).





Zu gerne würde ich jetzt die Namen der Blumen nennen, aber ihr kennt mich...
einmal gehört - direkt vergessen. Und dabei nerve ich die Verkäuferinnen jedes Mal mit dem Wunsch, 
die Namen wissen zu wollen (die wissen sie nämlich manchmal selbst nicht!). 

Aber erzählt mir jetzt nicht, dass die eine Blume eine Hortensie ist! ;-)) 





Hier nochmal in seiner ganzen Pracht mit Vase
(will es mir ja nicht mit Helga verscherzen!!).
 




Und jetzt geht es zur Freitagsrunde bei Holunderbluetchen.





Macht's euch fein!

Grün-weiße Grüße
Jutta


Kommentare:

  1. Was für ein wunderschöner Strauß, liebe Jutta!! Da wäre man gerne die Klassenlehrerin ;)) Total schön, wie er strikt geordnet ist.. ein richtiges Kunstwerk.. mit seinen außergewöhnlichen Exemplaren! Bei uns geht gerade die Welt unter.. seit heute Morgen um vier.. Gewitter mit Starkregen.. so sehr, dass unsere Regenrinnen überlaufen. Es ist total düster.. einbissel unheimlich! Liebe Grüße in den Morgen, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Die Anordnung hat sich irgendwie einfach so ergeben, ich bin da ohne Plan ran.
    Echt? Gewitter (am Morgen? Ist ja auch selten). Ich schicke dir ganz schnell Sonnenstrahlen rüber!! Habe etliche zu vergeben, hier sind es zu viele ;-)) Gestern waren wir den ganzen Nachmittag nur drinnen, so heiß war es. Da half selbst das Planschbecken nichts mehr. Und meine Tochter hat sich aus dem Zeltlager gemeldet (fröhlich und reichlich aufgedreht - abends um halb zehn! Naja, sie hatte auch Nachtwache ;-)), Deswegen bin ich heute ein besonders glücklicher Mensch - strahl).
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Jutta,
    ich versuche mich in der floralen Aufklärung (-;
    Neben den weißen Rosenknospen sind Lisianthus, auch Eustoma genannt, die anderen weißen Blüten. Das "große grüne Puschelige" müsste eine Chrysantheme sein. Und das "flache grüne Puschlige" vielleicht eine Bartnelke ohne Nelkenblüten?!
    Mal abwarten, was andere sagen...
    Liebe Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
  4. Ist das ein Quiz? Also : weiße Hortensie und Rosen sowie die weißen Japanrosen ( Eustomia ) und ein Doldenblütler a la Wilde Möhre, eine grüne Chrysantheme und eine ebensolche Bartnelke sowie Gras.
    Wenn ic.h die Lehrerin gewesen wäre, hätte ich dich abgefragt:-D ( Ach, deswegen habe ich bei meiner letzten Schule keine Blume mehr gekriegt...)
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du schlimme Lehrerin, du! Ich mag die Lehrerin sehr, aber ich wette die hätte gerade mal Rose und Hortensie gewusst. Die "wilde Möhre" ist übrigens (laut Verkäuferin) eine Art Allium. Ich habe nämlich erstaunt ausgerufen: ist das eine wilde Möhre?? (und war sehr verwundert so etwas im Laden zu finden).
      Aber ansonsten DANKE für die Namen!!! Ich versuche sie mir einzuprägen.
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
    2. Allium sind Zwiebelpflanzen ( und das riecht man auch ). Meine Erfahrung inzwischen: auch im Blumenladen arbeiten kaum noch fachkundige Floristen.
      Mach dir keinen Stress mit dem Namenlernen. Ich hab mir das auch nur angeeignet, weil ich damals beim Einrichten meines Gartens von den Staudengärtnern ernst genommen werden wollte. Die Taten einen schon mal gerne als blödes Frauchen ab...
      Gute Nacht!
      Astrid
      Hier gewittert es gerade wieder mal...

      Löschen
  5. Das ist ein süßes kleines Sträußchen. Wie ich lese Astrid kennt sich aus, toll! Ich wünsche Dir ein schönes Sommerwochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  6. eine ganz und gar bezaubernde zusammenstellung. kann mir bitte auch mal jemand so was hübsches schenken? aber lehrerin will ich trotzdem nicht werden ;-)!
    liebe grüße ins wochenende
    mano

    AntwortenLöschen
  7. Ich kenne mich da leider gar nicht aus, kann aber zumindest die weiße Hortensie erkennen. Bei den anderen Blüten hätte ich ja noch auf auf eine Wicke getippt. Scheint aber gar nicht dabei zu sein ;). Macht ja nichts. Schön isser in jedem Fall dein Sträußchen. Grüße an die rebellische Front, Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Schlicht und schön, da hat sich die Lehrerin bestimmt gefreut.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann Dich beruhigen liebe Jutta, mir geht es auch immer so!☺☺☺
    Kaum bin ich Zuhause, habe ich die Namen schon wieder vergessen.
    Aber das wichtigste ist, die Blumen sind schön und erfreuen uns.
    Und der kleine Strauß für die Lehrerin ist sehr schön.
    Gut das Du ihn uns gezeigt hast.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ein wirklich außergewöhnlicher Strauß! Zart und gleichzeitig elegant - schön!
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    ein wunderschönes Sträußchen....
    Da wird die Lehrerin sich aber mächtig gefreut haben.
    Eine wunderschöne Farbwahl.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  12. ...grün weiß ist so eine schöne frische Farbkombination, liebe Jutta,
    was mir bisher gar nicht so bewusst war...schön hast du den Strauß zusammen gestellt,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. So, so...du Trickserin...Du hättest auch schreiben können, der Blumenstrauß ist für die Queen, wir hätten es geglaubt...und nicht nachgeprüft...;-))). Zum Glück wissen wir ja nun, welche Blumen das sind...dank Astrid...Ich hoffe, die beschenkte Lehrerin konnte diese Blumen auch so exakt benennen...zumindest wird sie sich darüber sehr gefreut haben...ich bin mir sicher. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Jutta, ein sehr schöner Strauß weiß/grün. Ich sehe eine Hortensie, Rosen und der Rest sind drei Fragezeichen. Ich bin mir aber sicher, daß die Lehrerin sich gefreut hat. Und ich finde es richtig, daß Du die Fotos für Dich und uns gemacht hast. Schenken soll ja dem Beschenkten und dem Schenker Freude bereiten. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  15. Ach wie herrlich sehen sie aus. Du Trickserin!
    Ich weiß diesmal auch nicht alle Namen. Deshalb sind sie trotzdem schön!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. also, das muss ja eine brave Lehrerin gewesen sein wenn sie so einen schönen Strauss bekommt !!! Mir geht es auch wie Dir, die Blumennamen kann ich mir oft nicht merken. Das macht nix die Hauptsache wir haben Freude an den Blümchen . Ganz liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  17. Den Strauß kannste akkurat so einpacken und bei mir abliefern - ich tausche auch gegen Gelb-Orange ;-)
    Der ist voll schön!
    Ich habe mich schon in aller Form bei den Blümchen entschuldigt und Orange ist okay ;-)
    Tüsskes ... die Frauke

    AntwortenLöschen
  18. Der Strauß ist en Traum liebe Jutta... würde ich auch glatt so nehmen ;)) Rosen kann ich erkennen... lach und ok die Hortensie hihihi, aber sonst... mir geht es da wie dir, mit blumennamen hab ich es auch nicht so....
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jutta,
    das ist ein ausgesprochen schönes, stimmiges und elegantes Arrangement! Toll!
    Happy weekend
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  20. Ein bezauberndes Sträußchen das bestimmt gut angekommen ist.
    Wünsch dir ein entspanntes WE
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen