22. Juli 2015


Tomatenrot - schnelles Mittagessen


Eigentlich sollte man bei dieser (schwülen!!) Hitze jeden Tag nur Gurkenkaltschale oder Gazpacho 
zu Mittag essen, aber auch wenn sie aus dem Backofen kommt (puh, bei dem Wort wird's mir gleich noch heißer), 
esse ich diese Tarte unheimlich gerne.





Die Tomaten machen es so schön frisch, die rote Farbe peppt optisch auf und es geht schnell, 
was bei meinen Mittagessen unter der Woche ein wichtiger Aspekt ist.




Dazu nehme ich einen fertigen Blätterteig und rolle ihn auf's Backblech. Die Tomaten werden halbiert oder gedrittel und 
dürfen in etwas Öl, Salbei und Thymian ein paar Minuten ziehen. Dann verteile ich großzügig Ricotta und etwas Frischkäse 
auf dem Blätterteig, gebe die Tomatenmischung darauf und würze noch mit Salz und schwarzem Pfeffer.
Das Ganze kommt für 15-20 Minuten bei 200 Grad in den Ofen und schon ist es fertig. 

Und in der Zwischenzeit kann man noch einen leckeren Salat zubereiten.




Dazu eiskaltes Wasser mit einigen Verbenen-Blättern drin.
Das ist vielleicht erfrischend!




Ach ja und was übrig bleibt, wird einfach Abends noch gegessen, 
denn auch kalt schmeckt es gut.




Und nun verkrieche ich mich mich wieder ins warme Haus ;-))
Wieso habe ich nur neulich schon den Keller aufgeräumt?
Hach wäre es da jetzt kühl...


Knallrote Mittwochsgrüße
Jutta


Verlinkt mit Frollein Pfaus MMI


Kommentare:

  1. Liebe Jutta,

    Tomaten mit Teigprodukt, egal welcher Art, ist immer eine gute Sache... :)
    Deine Kombi schaut einfach nur mmmmmhhhhh aus!
    Joa, ich glaube, mein Abendessen steht! ;)

    Lieben Gruß
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Du kannst ja meinen Keller aufräumen...ha, ha, ha...da fällt mir gerade ein, ich habe gar keinen...kann einem schon mal entfallen, wenn man ein paar Tage nicht zu Hause war...;-))). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Das Leckerste überhaupt im Sommer: Tomaten! Irgendwann ess ich nichts anderes mehr, auf dem Brot zum Frühstück, als Salat, als Quiche ( der Herr K macht auch eine mit Mürbeteig ). Ich hol mir schnell welche ;-)
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. ...oh lecker, liebe Jutta,
    jetzt hast du mir den Mund wässrig gemacht...außer Tomaten habe ich nichts hier...und einkaufen will ich heute auch nicht mehr, also bring mir doch bitte das kalte Stück für heute abend vorbei...danke,

    bis dann ;-)
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmhhh.. Tomaten auf Blätterteig.. welch' Schmauserei!! Schaut voll lecker aus und Tomaten sind jetzt eh der Hit ;)) in allen Variationen.. kalt, warm als Beilage, Salat oder Hauptgericht.. das man allerdings immer diesen heißen Backofen anwerfen muss, ist echt eine Qual.. Da ist es schon so heiß und.. Du merkst, Jutta.. mir ist heute komisch zumute.. grins breit! Eh es schlimmer wird.. bis denne, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Während mir mein Magen signalisiert, dass ich mich mal in die Küche begeben sollte, traust du dich so eine Leckerei zu zeigen!! Wird auf jeden Fall für das Wochenende notiert, denn einfach, lecker und bei der Hitze gut zu ertragen, besser geht's ja nicht :)

    AntwortenLöschen
  7. Wie jetzt... komisch zumute... grins breit... Nicoholll!!!
    Hast du heute etwa???? Hmmm...
    Ich kühl mich jetzt erst mal ab. Gerade hat es geregnet und ich LIEBE es (okay, das mit dem
    Wäschetrocknen in einer Stunde wird es dafür nix mehr).
    Liebe Grüße oder mehr?
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    sieht super lecker aus.....
    nur nichts für mich....ich mag keine Tomaten.....
    Nur bei Bruschetta, da mag ich sie.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  9. Danke fürs Zeigen!
    Das haben wir schon lange nicht mehr gemacht ... ;-)
    Es ist wirklich sehr lecker (unser Rezept ist ähnlich) ♥♥♥
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Jutta,
    das sieht gut aus und schmeckt bestimmt super.
    Tomaten mag ich sooo gerne, vor allem warm.
    Und schnelle Rezepte sind immer gut.
    Dein Bild ist unterwegs, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank, liebe Jutta - dieses Rezept wird sofort von mir kopiert. Ich würde das am liebsten jetzt gleich noch ausprobieren. :-)
    Morgen kaufe ich dann Blätterteig und Ricotta, den Rest habe ich Zuhause. :-)
    Ich liebe solche schnellen Rezepte, die dann auch noch so gut aussehen und - schmecken.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  12. Hmmmmm, Jutta. Da läuft mir ja direkt das Wasser im Mund zusammen. Das ist mal wieder ein Rezept genau nach meinem Gusto und genau das Richtige für einen schönen Sommertag - ok, vielleicht am Ehesten am Abend wenn es ein bisschen abgekühlt hat :)

    Ja, 400 Leute beim Zeltlager... Früher waren es 300 und war mir am Anfang auch echt viel... aber als mittlerweile alter Hase gewöhnt man sich dran. An Unfälle aber nie.... *dreimallautholzklopf* und alles wird gut :)

    Danke für die guten Wünsche und auch Dir ein tolles (Sommer-) Wochenende
    Pamy

    AntwortenLöschen
  13. Da sieht total lecker aus und ist genau das Richtige für diese heißen Sommertage.

    LG, Varis

    AntwortenLöschen