1. Juli 2015


Moment mal... 









Minikleiner Monatsrückblick



Gesehen: Wie Unmengen an Hotdogs in Kindermündern verschwanden. Solche Mengen 
wurden bei uns bei Kindergeburtstagen noch nie verdückt.
Gehört: Immer und immer wieder das gleiche Hörbuch, weil ich ständig eingeschlafen bin, dann wieder erwacht, 
wieder angefangen zu hören, wieder eingeschlafen... et cetera pp.
Gelesen: Bin immer noch bei "Ein Buchladen zum Verlieben".
Getan: Gefeiert, gegrillt, geklettert, gebadet - kurzum: den kurzen Sommer(anflug) genossen - den Rest der Zeit 
auf die Rückkehr des Sommers gewartet ;-))
Gegessen: Ziemlich viel Eis, weil gegenüber jetzt ein Eiscafé eröffnet hat (und ich tue dies nur, um die heimische 
Wirtschaft anzukurbeln. Ihr könnt mich Gutmensch nennen ;-))
Getrunken: Eisgekühltes Wasser (jaaa, soll gar nicht gesund sein, ist aber um so viel leckerer!)
Geärgert: Da muss ich jedes Mal überlegen. Ich ärgere mich öfters, aber dieser Ärger ist meist auch schnell wieder verpufft.
Gelacht: Als ich ein Gruppenfoto schießen sollte und wir beschlossen das mit "alle gemeinsam in die Luft springen" 
zu versuchen. Dass 16 Menschen doch so unterschiedlich springen.
Gedacht: Was hatte ich früher doch für einen festen Schlaf (und habe es null gewürdigt und für selbstverständlich gehalten!)
Geplant: Ganz viele neue Grillrezepte ausprobieren - immer noch! Außerdem möchte ich nächstes Jahr eine 
Sonnwendparty geben. Kann mich da Anfang Juni 2016 noch mal jemand daran erinnern?
Gekauft: Schöne Sommerkleider - ich liebe sie!
Geklickt: Irgendwie beruhigend. Wunsch und grausame Realität.








Junigrüße
Jutta

Ich bemerke gerade, dass heute schon Juli ist.
Tsts, seit wann hat der Juni keine 31 Tage mehr?? ;-))


Kommentare:

  1. Hallo Jutta,
    ein schöner Rückblick auf den Juni.
    Bin schon gespannt wie der Juli bei Dir wird.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Warum eröffnet nicht bei mir gegenüber ein Eisladen...?! Aber vielleicht besser so...wegen der Figur und so...;-))). Dein Juni scheint rundum gelungen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Ooooh so ein schöner Rückblick :)
    Freue mich auf den Juli bei Dir!
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja! Ich frage mich auch: Wo ist nur der Juni hin?! Der kann doch nicht schon vorüber sein! Habe ich so viel gearbeitet, dass ich es gar nicht gemerkt habe? Also der Juli muss mehr genossen und Ferien gemacht werden! Danke, für deinen zuckersüssen Rückblick!!! Ganz liebe Grüße zu dir und einen schönen Ferientag... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  5. ...ach ich mag deine Rückblicke, liebe Jutta,
    sowohl die Worte als auch die Fotos...und warum fällt mir jetzt mitten im Sommer deine Skihose ein? du Gutmensch du ;-)...na wenn ich mir das so lange merke, klappt es vielleicht auch mit der Erinnerung Anfang Juni,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. ich möchte bitte einen dänischen softeisstand bei uns im dorf!! wenn ich mich dann mit kleidergröße 48 wiedermelde, dann weißte bescheid!
    über die craft fails hab ich ja sehr gelacht. hast du mal bei den knitting fails geguckt? auch nicht schlecht!!
    schöner junirückblick - die blumen haben es mir angetan!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta, dein Juni sieht toll aus. Und mit den Hörbüchern geht es mir ganz genauso. Ich schlafe sofort ein und erinnere mich beim Aufwachen an nichts mehr;). Jetzt bin ich neugierig, was uns der Juli alles Nettes bringt. Der Anfang mit Sonne satt ist ja schon einmal vielversprechend. Ganz liebe Grüße zu dir, Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hörbücher darf man ja auch nicht im Bett hören! Man muss sie sich aufheben für längere Autofahrten! Ich schlafe auch immer darüber ein! Meine Tochter hat Hörbücher sogar mal für ein paar Jahre (!) als Einschlafhilfe genutzt! Ich weiß nicht mehr wie viele Monate wir für Lila Lila von Martin Suter gebraucht haben....!
    Du Gutmensch, nu geh mal wieder Eisessen: es wird noch heißer!
    Gros bisou
    Sandra
    Das Hüpfefoto hätte ich ja mal gerne gesehen - zur Not auch ohne Köpfe ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Einen Eisladen gegenüber wäre in den letzten Tagen nicht schlecht gewesen. ;-)
    Ja das halbe Jahr ist schon wieder vorbei. Wie schnell das nur ging....
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen