26. Mai 2015

 

Flattern im Wind


...darf meine neue Girlande.





Girlanden kann man ja nie genug haben und zu Festen schon gar nicht.
Nachdem ich vor meinem geistigen Auge schon den wunderschön gedeckten Kaffeetisch auf der Terrasse sah 
- anlässlich des Geburtstages meiner Tochter - musste schnell eine neue Girlande her.




Farblich neutral sollte sie sein, um den Blumen im Garten nicht die Schau zu stehlen. 
Wie praktisch, dass ich noch jede Menge leinenfarbenen Stoff hatte.


 

Da ich es ja (bekanntermaßen) nicht so mit dem Nähen habe (leider, leider), schnitt ich mir
 die Stoffteile einfach mit einer Zackenschere zurecht. Mit genau dieser Schere bekam 
die Girlande dann auch noch ein (wie ich finde leicht folkloristisch angehauchtes) Muster verpasst.
 



Leider wurde es mit deim Feiern im Garten nichts, das Wetter hatte anderes vor.
Aber die Girlande wurde trotzdem fertig gestellt und darf jetzt auch ohne Feierei den Garten verschönern.




Und - der Holunder blüht!!
Das heißt für mich, schnell Zitronensäure besorgen und feinen Holunderblütensirup herstellen!




Mögt ihr den auch so gerne?


Weiß-flattrige Grüße
Jutta



Verlinkt mit Creadienstag.



Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    wirklich eine sehr hübsche Girlande!
    Sieht toll aus, so im Garten flatternd :) Richtig einladend und sommerlich
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    Dein Holunder blüht?? Dann muss ich aber mal schnell nach meinem schauen!! :-)
    Ja, Holundersirup mag ich sehr.
    Deine Girlande ist sehr schön, sie ziert Deinen Garten wunderschön. Schlicht und nicht zu auffallend. :-)
    Liebe Grüße an Dich und viel Spaß beim Sirupkochen!!
    ANi

    AntwortenLöschen
  3. Die Girlande schaut zauberhaft aus, Jutta!! Und Du hast recht, einbissel folkloristisch sieht es aus..lächel!! Wie hast Du denn die einzelnen Wimpel an dem Band befestigt? Bei uns im Garten hängt eine schnöde (und auch noch umweltfeindliche) Plastikgirlande.. aber sie soll den Sommer halten und alles andere wird bei unserem üppigen Grün ringsrum einfach zu schnell schmuddelig.. so schade! Ich hoffe, Ihr hattet einen ganz wundervollen Geburtstag! Grüß Deine Zuckermaus gaanz lieb im Nachhinein von mir ;)) Wann steht denn der Kindergeburtstag an (da fällt mir ein: es war immer noch keine Dose in der Post.. kicher!!)? Auf Deinen Holundersirup bin ich schon gespannt.. denn habe ich nämlich noch nie gemacht.. ähem! Liebste Dienstagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. ...sieht toll aus, liebe Jutta,
    und der Holunder blüht dieses Jahr besonders üppig...habe schon Gelee gemacht...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Die Girlande ist toll geworden, habe mir auch gerade eine genäht!
    Und ich liebe es wenn sie im Wind weht. Ich mag auch Holundersirup,
    am liebsten mit Prosecco:-)
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  6. Einfach ist halt meist am schönsten ;) Unglaublich wie sehr bei euch alles schön blüht, ists bei uns doch noch relativ kalt und wenig blühfreudig.
    Hab es schön!

    AntwortenLöschen
  7. Holunderblütensirup darf nicht fehlen, vielleicht mache ich dieses Jahr auch mal welchen, es hat doch schon so gut mit Rhabarber funktioniert ;) !
    Deine Girlande flattert so schön im Wind, wie ich sehe, brauche ich gar keine Nähmaschine, warum auch, wenn es doch so einfach geht!
    Liebe Grüße
    Croa

    AntwortenLöschen
  8. Ich sag beim Stichwort Holunder nur eins: H.U.G.O!!! Gelle ;-DDD! Beste Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Girlande...meine wäre aber wahrscheinlich blau...;-))). Das nächste Gartenfest kommt bestimmt, liebe Jutta! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Jutta,
    jaaaaaa, der Holunder blüht, hier nun auch seit 2-3 Tagen... ich hab auch schon alles im Haus für den Sirup und kanns kaum erwarten, allerdings blühen bei uns erst nur die ersten Dolden und alles ist noch eher grün wie weiß, d.h. ich warte lieber noch 2-3 Tage :)

    Die Girlande ist übrigens wirklich total schön geworden und mit dem Folklorestyle triffst Du es auch echt gut, hat wirklich was davon, aber passt wirklich perfekt in den Garten... schade, dass ihr rein musstet. Aber uns gings gestern auch so... zuerst kamen wir bei der Radtour in den großen Regen, dann hats aufgehört, wir wollten grillen, gerade den Grill angeschmissen, gings wieder los... ab und an sollte man vielleicht doch nicht so optimistisch sein und eben doch auf den Wetterbericht hören *kicher*

    Ich hoffe, Ihr habt schön gefeiert.
    GLG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  11. Jaaa! Und deine Girlande auch, so luftig und leicht und festlich! Liebe Grüße zu dir, Ulli

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,
    wie toll bei dir blüht schon der Holunder......
    Ich liebe auch Holunderblütensirup...
    und freue mich schon auf den Sirup.
    Jetzt kommt erstmal de Rhabarbersirup....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,
    wie schade, dass Euch das Wetter nicht im schön dekorierten Garten feiern lies... Hollersirup liebe ich auch... Muss ich noch ansetzen....
    Schönen Abend und GlG
    Kebo

    AntwortenLöschen
  14. so schlicht mag ich es auch gerne - im garten muss es ja nicht immer bunt sein!
    bei uns blüht der holunder noch nicht. aber ich besorg mich auch schon mal die zitronensäure, damit ich es nicht wieder vergesse!
    herzlichst, mano

    AntwortenLöschen