14. Februar 2015


Samstagskaffee


Grau-grau-grau und kalt. So ist es heute.
Müde, grau, verquollen. So fühle ich mich heute.
Irgendwie gar nicht valentinstagsmäßig. Aber vielleicht kommt es ja noch. 
Seit Tagen melden Radio und Zeitung: "Heute ist es noch grau, aber morgen wird es wärmer und SONNIG!" Jeden Tag warte ich 
und nichts passiert. Hach, wenn ich mir das Foto vom letzten Jahr ansehe, könnte ich richtig jammern. Da war Sonne pur!
(Habe berade bei meiner Stippvisite bei Ninja entdeckt, dass ihr ALLE Sonne habt. Was ist hier los????) 




Aber eigentlich soll das kein Jammerpost werden - immerhin, es ist Faschingswochenende!
Und wir werden - wie jedes Jahr (seit wir Kinder haben) zum Faschingsumzug gehen, 
damit die Kinder wieder ihre Süßigkeitenvorräte auffüllen können. 

Mein Sohn fängt erstmalig an sich für Kostüme zu interessieren und er sieht soooo süß darin aus, 
als Gespenst oder Drache (ich kann da echt nichts dafür, dass ich ihn Dauerknuddeln muss).




So, und nun muss ich meine Kaffeetasse nehmen und einen Stock tiefer gehen. 
Meine Kinder haben nämlich das Frühstück vorbereitet und das will gebührend bestaunt und gelobt werden ;-))

Ich wünsche euch allen ein tolles Wochenende.
Ob Valentin oder nicht - ob Fasching oder nicht - ob, buhuuuuu, Sonne oder nicht.


Grüße aus dem großen Schatten
Jutta





Kommentare:

  1. Ja, dir fehlt was: Karneval in Kölle! Ich hab neue Sorgen mit meiner Mutter, einen üblen Schnupfen, aber gerade habe ich meine Verkleidung zurechtgerückt und mich geschminkt ( Testlauf für morgen ). Gleich kommen die ersten Enkel. Und obwohl ich schlapp bin, freu ich mich...
    Ach ja, die Sonne hat auch angefangen zu strahlen!
    Lass dich anstecken!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Ooch.. Jutta!! Schau doch mal.. Deine kleinen Drachen oder Gespenster (als was verkleidet sich denn eigentlich Dein Töchterlein?!) decken für Dich den valentinischen Frühstückstisch.. Du hast bezaubernde rosa Tulpen in der Vase und eine Sternchentasse (also, alleine die würde mich gerade glücklich machen.. grins!).. der morgige Tag verspricht himmelblau zu werden.. alles wird gut.. aufmunternde Herzenswünsche, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ach das wird schon noch...liebe Jutta...wirste sehen...die Sonne kommt noch raus...die muss doch strahlen, wenn Fasching ist...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Hier lacht die Sonne tatsächlich. Aber wir hatten auch genug Grau in letzter Zeit. Hoffentlich hat dich das Frühstück aufgemuntert. LG mila

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutte,
    hier ist es zwar sonnig, aber eiskalt! Dabei waren uns acht Grad (plus) verheißen. Na ja, immerhin ist es hell. Musst Du halt den kleinen Sonnenschein knuddeln, Dich an seinem Drachenfeuer wärmen und viel Kaffee trinken, aus dieser extraschönen Tasse!
    Herzliche Grüße
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Frostig sonnig ist es hier. Du musst halt mal ein paar Tage an die Küste kommen, wobei es auch hier keine Garantie für gutes Wetter gibt. Habt viel Spaß bei der Feierei!

    AntwortenLöschen
  7. Wir hatten Sonne, hätte ich Deinen Post eher gelesen, hätte ich Dir ein paar Strahlen geschickt.
    Viel Spaß beim Sohn knuddeln.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    Habe Dir eben ein paar Sonnenstrahlen rübergeschoben, sind die angekommen?ein tolles Wochenende wünsche ich Dir! Bis bald und liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Keine Sonne ist echt gemein!
    Wir haben mehr als genug in letzter Zeit... Kommste halt zu uns - es gibt auch nen Kaffee - und Fasching ;-) (den allerdings ohne mich...)
    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  10. Deine Sönnchen sind doch deine Kinder ;-D......schon vergessen ;-D? Da scheint die Sonne eigentlich immer! Trotzdem nicht schlecht, wenn sie auch mal am Himmel auftaucht! Ich wünsch dir ein lustiges We im Karneval! Wumtata ;-)! GlG Anne

    AntwortenLöschen
  11. Oh, hätte ich das gewusst, hätte ich dir etwas Sonne geschickt!
    Morgen soll es bei uns auch grau sein, bis zum Mittag!

    Ich bin eher froh drum, mich nicht mehr um Kostüme kümmern zu müssen. Zum Vorteil ist es auch, das Berlin wirklich keine Faschingshochburg ist...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Hier war es geute auch sonnig, leider musste ich arbeiten

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Jutta,
    ich hoffe, die Sonne hat sich doch noch blicken lassen.
    Aber Deine schönen Tulpen bringen ja hübsche Farbe in den Tag.
    Liebe Rosensonntagsgrüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Bei uns dafür gestern keine Sonne und heute auch nicht. Wie geht es dir heute? Liebe Grüsse von Regula und Kopf hoch, kommt schon wieder. Die pinken Tulpen sind ein Anfang.

    AntwortenLöschen