28. Februar 2015

 

Moment mal... 

 

 

 

 
Minikleiner Monatsrückblick

Gesehen: "Frau Müller muss weg". Hat mir gut gefallen, amüsant und kurzweilig.
Gehört: Da ist es, das Vogelgezwitscher. Besonders als es neulich plötzlich zu schneeregnen begann, 
"schimpften" sie vielstimmig und laut.
Gelesen: "Völlig fertig und irre glücklick" von Okka. Wie kann man nur so wunderbar warm und direkt ins Herz schreiben? 
Mehrmals musste ich weinen, oft nicken. Okka schreibt offen, schonungslos, authentisch und doch fühlt man sich 
immer gut dabei, irgendwie verstanden. Im Klappentext steht: "Okkas Texte schaffen es, ganz leicht am Herzen zu kratzen, 
sodass man gar nicht genau weiss, ob man glücklich oder traurig sein soll". Besser kann man das Buch nicht beschreiben.
Getan: Den letzten Winterblues vertrieben.
Gegessen: Schnell noch Chips und Süßkram, bevor die "Fastenzeit" beginnt.
Getrunken: Immer noch viel Tee und Wasser mit Ingwertropfen.
Geärgert: Omm... bin die Ruhe selbst.
Gelacht: Über wunderbare Bloggerinnen bzw. deren Schreibstil.
Gedacht: Wie soll ich es sechs Wochen ohne Schokli aushalten?!
Geplant: Mehr Spaziergänge machen. Öfters aus meinen Kochbüchern kochen.
Gekauft: Die ersten Utensilien für den bald anstehenden Kindergeburtstag (ich darf nur nicht vergessen, 
dass ich sie schon besitze - so ging's mir letztes Jahr)
Geklickt: http://www.zeit.de/reisen/2015-02/antarktis-suedgeorgien-segeln-fs Wunderbare Bilder
Selbst wenn man den Frühling herbeisehnt.



 



Ferbuargrüße
Jutta 



Kommentare:

  1. Morgähn, Jutta! Gut geschlafen?! "Frau Müller muss weg" habe ich mir auch angeschaut, im Gepäck zwei liebe Freundinen, beide Grundschullehrerinen. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass sie sehr erleichtert waren, dass die Lehrerin so gut im Film weggekommen ist.. grins! Was für eine wunderbarer Februarrückblick.. die guckenden Augen kannte ich noch nicht.. schmunzel!! Witzig. Danke für den Buchtipp, ich glaube bei dieser Wettervorhersage macht es Sinn, sich noch einmal mit Lektüre einzudecken. Hab' ein charmantes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Augen hatte ich schon zu Halloween gemacht. Aber wie so oft fand mein Kleiner die blöd.
      Irgendwann legte ich sie kurzerhand um den Strohhut, der an der Wand hängt. Mittlerweile sind sie in die Verkleidungskiste gewadndert und plötzlich auch wieder (zumindest kurzfristig) interessant.

      Löschen
  2. Danke für diesen frisch-bunten Start in den Tag, liebe Jutta!

    Hab' ein schönes Wochenende ... Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschöner Rückblick, die Bilder sind so schön fröhlich das macht gleich gute Laune
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Bilder heute bei Dir, gefällt mir! Ja und das Vogelgezwitscher hab ich auch schon mit Freuden vernommen, er kommt, der Frühling :-)
    LG und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jutta,
    schöne Bildersammlung :-) und Okkas Buch werd ich mir mal näher anschauen, danke für den Tip. Da ich sehr selten nur noch lese freue ich mich über solche Tips. Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  6. Frau Müller interessiert mich auch....ich habe bei solchen Filmen immer Angst,dass die besten Gags schon im Trailer verbraten werden. Schöner Monatsrückblick.....und Ingwertropfen - ich lach mich tot!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist das ja leider oft. Aber ich fand den Film durchgehend gut, manchmal schon ein wenig übertrieben und realtätsfern, aber dennoch okay. Und hey, wieso lachst du über meine Ingwertropfen??

      Löschen
  7. Ommmmm..... ;-)
    Schöner Rückblick... und Dir und Deinen Lieben ein schönes Wochenende, lg Kebo

    AntwortenLöschen
  8. Frau Müller steht auch noch auf meiner "To do-Liste". Bei mir gibt’s momentan auch keine Schokolade mehr und ich bin ganz erstaunt wie gut ich damit zu recht komme. Obwohl mein Mann ganz unsolidarisch neben mir weiter nascht. Allerdings hat er mich vorher um Erlaubnis gefragt ;-)

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  9. haha gedacht hab ich das Gleiche :-) Aber bis jetzt klappt es ganz gut.
    Wie immer ein toller Rückblick!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen