4. Dezember 2014


Verrückte Wurst


Ich wohne ja nun nicht in einer Weltmetropole, noch nicht mal mehr in einer Großstadt, sondern in einem Vorort. 
Doch Kinners, ich kann euch sagen, an Modernität ist es hier nicht zu toppen.

Da gehe ich diese Woche in eine (eigentlich von mir verschmähte) Metzgerei, eher vom Typ alteingesessene 
Dorfmetzgerei und direkt beim Reingehen fällt meiner Tochter und mir ein Geldautomat auf. 
Nanu? Wozu ist der wohl, staunen wir noch. 
Bald werden wir es wissen. 





Wir bestellen, bekommen die Rechnung und die Ware ausgehändigt und zahlen müssen wir
dann doch tatsächlich an diesem Automaten. Wäre hygienischer, sagt man uns. 
Also ich habe nicht schlecht gestaunt. Gestaunt hat dann auch die Fleischfachverkäuferin. 
Ich blieb nämlich stehen und wartete auf das Parkticket, welches gewöhnlich aus den Automaten kommt, 
vor denen ich normalerweise stehe. Auch mein kurz darauf ausgerufenes "Ach, da kommt ja gar kein Ticket", 
hat die Sache nicht besser gemacht ;-))
Aber wie gesagt, ich gehe normalerweise ohnehin zu einer andere Metzgerei...


Und nun sagt mal, kennt ihr sowas, ist das am Ende schon längst weit verbreitet und ich lebe hier am Ende der Welt?




Nein, nein, bei uns hat es nicht geschneit. Aber mir wäre gerade so danach und da habe ich 
sehnsuchtsvoll ein bißchen in alten Fotos gestöbert.

Und weil diese Kugel so wunderbar rot durch den Schnee schimmert, schicke ich sie zu Annes Farbrausch.


Sehnsuchtsvolle Schneegrüße
(genau SO lange, bis ich mit dem Auto fahren muss)
Jutta



Kommentare:

  1. Hallo Jutta,
    Deine Schneebilder erwecken in mir noch mehr Sehnsucht nach den Bergen.
    Und nein, einen Kassenautomaten beim Metzger kenne ich nicht.
    Wobei wir auch nicht in einer Weltstadt wohnen und hier die Uhren manchmal
    etwas langsamer laufen. Da bist Du mir dann doch einen großen Schritt voraus.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. ...nein so fortschrittlich (?) sind wir hier noch nicht, liebe Jutta,
    wir bezahlen noch mit Geldscheinen beim Metzger...und gehört habe ich auch noch nicht davon...wie mag es bei diesem Metzger wohl mit der Hygiene im Schlachthaus aussehen? möchte ich gar nicht drüber nach denken,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Ich grinse gerade vor mich hin, nein sowas! Kam da gar kein Ticket.. grins?! Aber eins muss ich noch dazu sagen: Hast Du ein Glück, dass es in Eurem Vorort noch einen Metzger gibt! Bei uns gibt es nur noch einen einzigen Metzger (in der City.. ähem räusper!!) und das bei 40.000 Einwohnern.. ist das nicht übel?! Übrigens, hast Du mich ganz schön rangekriegt mit Deinen Bildern.. kicher!! Ich dachte schon.. oh.. nein.. bei Jutta hat es schon geschneit.. zwinker, zwinker!! Hier tut sich nix.. also hoffen wir gemeinsam! Liebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich hatte gehofft, dass dieser Schnee NICHT von GESTERN ist!
    Um wie viel weniger trist wäre die Welt, wenn sie denn weiß wäre. Ein Wunschtraum!
    Dir alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte so einen Automat neulich beim Bäcker. War auch sehr erstaunt darüber. Der Bäcker war allerdings in der großen Schwabenmetropole :-)
    Liebe Grüße und immer schön auf dem Laufenden bleiben,
    Dani

    AntwortenLöschen
  6. Ach Dein Schneeblieb ist ein Traum. Sehnsuchtsvoll warte ich auf die weißen Flocken.
    So fortschrittlich sind sie bei uns auch noch nicht, bei uns geht das Geld noch über den Tresen.
    Ich frage mich allerdings auch ob der Automat wirklich sein muss.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Ich wollt gerade sagen, wo kommt der ganze Schnee so plötzlich her?! :-) Schöööne Bilder....
    Nee, ein Geldautomaten beim Metzger haben wir hier auch nicht...
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  8. Ach nein, so was gibt´s. Auf so einen Automaten bin ich noch nicht gestoßen. Sachen gibt´s. Aber aus hygenischer Sicht schon gut. Schnee würde mir auch gefallen. Mit freien Straßen und frostigem Sonnenschein :-).
    Liebe Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ich hätte hier auch schon gerne Schnee!
    Das wäre wirklich zu schön. Also, bei meiner
    Metzgerei muss ich noch ganz normal bezahlen,
    da steht kein Automat. Aber ich wohne hier auch
    in einer kleinen Stadt im Norden.
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  10. Guten Abend,
    ich bin froh, dass wir keinen Schnee liegen haben und ich hoffe, dass dies auch bis Ende Januar nicht passiert.

    AntwortenLöschen
  11. Dann lebe ich auch am Ende der Welt. :-) Ich hab sowas noch nie gesehen.
    Ach, bei deinen Bildern wird die Sehnsucht nach Schnee noch größer. Mit der Zeit könnte er doch mal kommen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Bezahlen am Automat der Metzgerei ist schon abgefahren

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  13. So einen Automaten hab ich noch nie gesehen.
    Und was den Schnee betrifft, wir hatten vorgestern welchen... Und dem entsprechend hat das Radio eine Verkehrsstörung nach der anderen ausgespuckt. Nicht bei uns im Ort, aber im Umland.
    Heute ist es draußen wieder grau, kein Schnee mehr (außer am Schneemannrest, den meine Tochter gebaut hat)
    LG von TAC

    AntwortenLöschen
  14. Du hast mich heute zum glücklichsten Mensch der Welt gemacht, was war das für eine Überraschung! Passend zum Nikolaus so ein großes Paket, du bist echt wahnsinnig und genauso wahnsinnig habe ich mich gefreut! Nochmal vielen lieben Dank! Ich muss das jetzt alles ganz schnell vor meine Familie in Sicherheit bringen, das sieht ja so mega toll aus.
    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende,
    Dani

    AntwortenLöschen
  15. Weißer Dezemberton wäre jetzt was feines - alles stiller, weißer, atmosphärischer - vielleicht kommt ja noch der Dezemberschnee... Lieben Gruß, Iris

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jutta,
    ich weide mich am Anblick der schneebedeckten Tannen und der frechen roten Kogel mit Schneemützchen. Hoffentlich dürfen wir das auch in der Realität irgendwann mal wieder erleben. Unser Metzger hat eine extra Kasse zum Bezahlen, dort sitzt ein Mensch. Ich hoffe das bleibt so.
    Dir ein schönes Wochenende!
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jutta, die rote Kugel mit der Schneemütze ist superschön!!! Schneebedeckte Tannen und Landschaften mag ich auch sehr gerne, aber in Schnee und Eis Autofahren ist für mich ein einziger Horror!! Obwohl mein Wagen super dafür ausgerüstet ist, lasse ich ihn bei wirklich glatten Straßen einfach in der Garage stehen und fahre mit dem Bus! Mein Mann tippt sich dann immer an die Stirn...! So eine Metzgerei wie du sie beschrieben hast, habe ich letztes Jahr auch mit großem Erstaunen besucht. Aber nicht in Hamburg - nein - in Worms! Fand ich merkwürdig! Tssss...was es nicht alles gibt! ;-)) GLG Anne

    AntwortenLöschen
  18. das foto mit der schneepudelmütze würde ich sofort als postkarte kaufen! auf automatenmetzger hingegen kann ich verzichten!
    liebe grüße zu dir, mano

    AntwortenLöschen