19. Dezember 2014



friday-flowerday


Der letzte in diesem, für mich sehr schönen, Jahr.
Und weil es der letzte vor Weihnachten ist, gibt es bei mir heute - ganz traditionell - grün und rot. 





Und à propos rot. Auf dem Weg zum Kindergarten fiel mir heute eine einzelne, knallrot blühende Rose auf. 
Mitten in einer "Gemeinderabatte" wo sonst eigentlich eher  Bodendecker und ein paar robuste Blumen blühen. 
Ich gehe da jeden Tag vorbei, aber rote Rosen (schon gar nicht in diesem rot) sind mir dort noch nie aufgefallen. 
Gibt es eine spezielle Rosen-Winter-Schattierung??
Jedenfalls war das schön, ein kleiner Freudenmoment.

 


Obwohl ich mich eigentlich nicht im (außerordentlichen) Vorweihnachtsstress befinde, komme ich momentan trotzdem zu nichts. 
Also nicht wundern, wenn die Blogeinträge etwas spärlicher ausfallen. 
Dazu das immer noch schlechte fehlende Licht. ich weiß auch nicht...




Jetzt freue ich mich erstmal auf das anstehende 4. Adventswochenende. 
Und dann heißt es Einkaufszettel schreiben. Ellenlang und bloß nichts vergessen. 
Dieses Essen vorplanen und vorkaufen ist für mich Stress pur. Das mag ich gar nicht. Und dann noch für so viele Leute, 
denn wir bekommen Besuch. Naja, so hat eben jeder sein Anti-Steckenpferd.

Und weil es nicht schneit, habe ich mir den Schnee eben aufgehängt. Selbst ist die Frau!  




Nun tummel ich mich aber erstmal zwischen lauter wunderschönen Blumen. Bei holunderbluetchen.


Ich wünsche allen einen guten Wochenausklang!


Rot-grüne Voweihnachtsgrüße
Jutta






Kommentare:

  1. ...ja, schön weihnachtlich, liebe Jutta,
    das traditionelle rot-grün...bei mir ist auch noch gold dabei...
    dein roter Stern gefällt mir auch...Weihnachtsstern als Schnittblume kannte ich auch noch nicht...
    in meinem Garten blühen auch noch Rosen...rote und gelbe,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja...mir geht es genauso...diese Einkaufslisten...dieser Einkaufsstress...und irgendwas fehlt immer...grrrrrr. Dir ein entspanntes Adventswochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja! Meine Liste fällt nicht so groß aus, denn wir feiern "aushäusig" ( im Heim mit Demenzkranken ). Und das Fest mit den Kindern & Kindeskindern wird von den Töchtern veranstaltet... Weiß trotzdem nicht, was ich besser finde.
    Ich wünsche dir, dass alles gelingt. Meist findet man es hinterher richtig gut, dass man so einen Aufwand betrieben hat...
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Der Schnee hat mir schlagartig ein breites Grinsen auf mein Gesicht gezaubert - ein Grund, warum ich Geren hier vorbeischaue.
    Deine roten Impressionen wirken sehr einladend. Apropos einladend, ich muss mich dieses Jahr um nichts kümmern, da ich zum Weihnachtsessen eingeladen wurde - das war jetzt gemein, oder? Du schaffst das!
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Adventswochenende für Dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jutta,
    wie schön weihnachtlich das aussieht und sogar Schnee.
    Ich bin begeistert.
    Ich wünsche Dir das der Weihnachtsstern in der Vase genauso lange hält wie meiner.
    Einkaufen muss ich auch noch, aber das ist die letzte Aufgabe die ich zu erledigen habe.
    Du schaffst das auch!
    Liebe Adventswochenendgrüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. HAAALÖLLEE
    mei de APFAL de SCHNEEEBEDECKTEN schaun hetzig aus,,,,,
    mei wir griagn ah bsuach;;
    MEI doooooo wird wieda aufkocht,,,gggg
    HOB no ah feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  7. Ganz traditionell in weiß und rot. Wie schön, liebe Jutta!! Das mit dem >ich komme zu nichts< kann ich unterschreiben. Ich weiß zwar nicht voran es liegt, aber irgendwie komme ich auch nicht in die Puschen. Na, was soll's.. noch sind es ja ein paar Tage bis Weihnachten..Hab' ein schönes viertes Adventwochenende! Liebste Grüße, Nicole.

    AntwortenLöschen
  8. Rot und grün ist immer schön und diese gezuckerten Äpfel gefallen mir besonders gut... bei uns scheint heute die Sonne, also von Schnee auch weit entfernt, aber ich mag ja Sonne und sie hat den großen Vorteil, dass das Licht für Fotos super ist ;-)
    Schönen vierten Advent und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  9. Bei dir ist es wirklich weihnachtlich! Rot und weiß mit Tannengrün! Perfekt!
    Rote Rosen.. ja auch hier im Garten hatten wir letzte Woche noch eine -die ich dann geschnitten und in die Vase gestellt habe. Die dufete wunderbar!
    Dir ein Frohes Fest und bis bald!!

    Ellen

    AntwortenLöschen
  10. Eine pfiffige Idee mit dem selbstaufgehängtem Schnee ;-)
    Dein Abschiedsstrauß für dieses Jahr ist richtig schön und obendrein weihnachtlich, sehr fein!

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Oh mit Einkaufslisten schreiben kann man mich auch jagen :-)
    Schön sieht dein Weihnachtssträußchen aus.
    Liebe Grüße und einen schönen 4.Advent.
    Anette

    AntwortenLöschen
  12. Oh...dieses "Anti-Steckenpferd" besitze ich auch, leider...
    Deine Fotos sind toll, liebe Jutta, von fehlendem Licht ist nichts zu erkennen :-)
    Ganz herzliche Grüsse und einen guten Rutsch ins neue Jahr, helga

    AntwortenLöschen