29. November 2014


Samstagskaffee


Nicht nur die Weihnachtsdeko zieht allmählich ein, sondern auch das winterliche Obst.
Zum ersten mal habe ich Orangen gekauft. Warum eigentlich so spät, frage ich mich.




Am Wochenende steht jede Menge Arbeit an.
Aber neben der Arbeit will ich auch unbedingt zum Lichterzauber im Gartenreich.

Der "Goldene Herbst" hat mir dort ja schon mal gut gefallen. 
Nun bin ich gespannt, ob uns die Lichter verzaubern werden.




Und dann wird bestimmt noch gebacken. 
Zumal ich letztes Jahr ein neues Ritual eingeführt habe. Wir legen am Abend des 1. Advents 
die Wunschzettel der Kinder, mitsamt einem Päckchen feiner, selbst gebackener Plätzchen vor die Haustür.


Ja und dann geht sie los, die Adventszeit. Verrückt!
Ist es wirklich schon so spät (im Jahr)?




Und bevor ich mich nun zu einer späten Kaffeerunde bei der flitternden Ninja aufmache, zeige ich euch noch eine 
kleine Auswahl meiner Weihnachtskarten, die nun endlich auch in meinem Shop erhältlich sind.
Und im Laufe des Wochenendes kommen auch noch Silvester-/Neujahrskarten und Tischdekosachen hinzu!














Winterkalte Samstagsgrüße
Jutta



Kommentare:

  1. Ich rieche den Duft förmlich!! Kennst du mit Nelken gespickte Orangen? Ich liebe den Duft.. Hab es schön!

    AntwortenLöschen
  2. ...interessant wie du sie aufschneidest, liebe Jutta,
    die Orangen...ich habe auch schon einige gegessen...lecker,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Jutta,

    ich finde Orangen im Winter einfach unsagbar lecker!!! Alleine schon der Duft davon...hmmm!
    Wir trocknen die Scheiben davon und hängen sie an schöne Äste mit Tannenzapfen daran. Das hat auch was :)
    Das letzte Bild mit den Kreuzen gefällt mir total gut! Das könnte hier auch als Postkarte hängen :)
    Mach Dir einen gemütlichen Abend, liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, auf Orangen habe ich auch Lust, ich sollte mal wieder einkaufen gehen ;)! Deine Kerzenständer sind stark, die grauen Kerzen dazu toll!
    Ich wünsche Dir einen schönen 1. Advent.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  5. Geschälte Orangen, Clementinen oder Mandarinen verbreiten einen ganz typischen Weihnachtsduft.. nicht wahr!? Ich mag das sehr.. wenn dann noch Plätzchenduft und Tannengrün dazukommen.. perfekt!! Hab' einen schönen ersten Advent! Liebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Guten Abend liebe Jutta,
    ich kann den Duft förmlich riechen. Herrlich!

    AntwortenLöschen
  7. Mmmh, Orangen, Kaffee und Kerzenschein... hach, die schöne Adventszeit! Viel Spaß beim Backen, liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  8. der schneemann ist mein favorit :-)
    und bei mir gabs heute die erste mandarine.
    lg, mecki

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,

    ich mag die Farbkombi auf den ersten Bildern.
    Dieses zarte Grau... ganz meins!

    Bin auch jedes Jahr völlig überrumpelt vom
    Beginn der Adventszeit ;)

    Einen schönen ersten Advent wünscht dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Frische Orangen, wie lecker

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Bilder, liebe Jutta und ganz tolle Karten!!! Du schneidest die Orangen auch anders auf, als die anderen Kinder auf dem Schulhof - das gefällt mir! Ich habe da auch eine ganz ausgefeilte Technik, mein Mann schüttelt immer nur den Kopf! ;-)) Schönen 1. Advent wünsche ich dir, bei mir ist heute Backen mit Sohn und Lieblingsnichte angesagt!
    GLG von Anne
    ...die jetzt mal deinen Shop besucht....

    AntwortenLöschen
  12. Oh Jutta, ergeben Deine Kerzen mit den davor liegenden aufgeschnittenen Orangen ein tolles Stillleben! Und die Karten sind auch toll! Ich muss auch Orangen auf meinen Einkaufszettel schreiben! Liebe Grüße, Kathrin*

    AntwortenLöschen
  13. So eine schöne Tasse und eine feine Kerze und dazu dieser herrlichen Orangen... da bekomme ich gleich Lust auf eine Portion Sonnenvitamine! Ja, schon Advent - unglaublich :-)
    Deine Karten gefallen mir - besonders die letzte im Kreuzstich!
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen