1. November 2014


Samstagskaffee


Ich dachte eigentlich, ich hätte mir nach der Halloweensause einen ruhigen Samstagvormittag verdient. Doch nichts ist. Im Gegenteil. Mein Sohn ist so glücklich, eine eigene, VOLLE Süßigkeitentüte zu besitzen und es ist ihm daher nur schwer vermittelbar, dass er nicht dauernd daraus naschen darf. Nicht verwunderlich also, dass sein erster Gedanke heute morgen, nach dem Aufstehen "Süßigkeiten naschen" war. Nach langwierigen Auseinandersetzungen bin ich jetzt fast froh, mit ihm Puzzeln zu dürfen ;-))




Eigentlich wollte ich gestern Vormittag schon den Halloweentisch aufbauen und euch zeigen, 
aber trotz eifrigen Vorbereitens, wurde alles erst kurz vor Schluss fertig. Dann hieß es noch Töchterlein schminken 
und einen Teil der Gästebande abholen und so blieb mir keine Zeit mehr.
(Merke: ich muss an meinem Zeitmanagement arbeiten!)




Nichts ist so alt wie Zeitung von gestern, sagt man. Ist mir aber egal, ich zeige euch trotzdem 
heute noch meine Halloweenbilder. Versprochen ist schließlich versprochen.




Es wurde geschmaust (ausschließlich ungesund, nee moment mal, zum Abendessen gab es immerhin auch Maiskolben und Gurkenscheibchen) es wurden Fledermausringe gebastelt, wie wild herumgetobt (und ich bin froh, dass außer diversen Kühlkisseneinsätzen, keine weiteren medizinischen nötig waren ;-) und dann musste noch ein schöner Halloweenspruch 
gelernt werden, Jaaaaa, dachte hier jemand, er kommt nur zum Vergnügen? Nene. 







 
Ich finde so einen netten Spruch nämlich viel schöner, als nur dieses "Süßes oder Saures". 
Die Gebenden wollen schließlich auch ein bißchen entertaint werden, oder? 
Und kaum konnten die Kinder den Spruch (okay, bei diesen jungen Hirnen, geht das ja ruckzuck), 
machten sie sich über jeden lustig, der "nur" "Süßes oder Saures" sagte. Kinder...
Wir zwei Erwachsenen, die die Meute dann beim Süßigkeitenräubern begleiteten, witzelten dann auch: 
"Wir begleiten die Intellektuellengruppe", höhö.








Das Abendessen wurde ein bißchen schwierig, weil entweder tatsächlich an unserer Tür geklingelt wurde 
oder die Kinder aber nachsehen mussten, ob nicht bald einer kommt, um zu klingeln (um ihn dann zu erschrecken). 
Die ganze Kinderschar war quasi ständig zwischen Esstisch und Haustür unterwegs. 
 



Fazit: Schön war's. Wiederholung nicht ausgeschlossen.





Und heute, bei dem vielversprechenden Wetter, will ich endlich mal meinen langersehnten Waldspaziergang machen. 
Ansonsten entspannen und.... diesen grässlichen, hohen Bügelberg abarbeiten (eine Runde MItleid bitte).


Ich wünsche allen eine schönes Wochenende!


Sonnig-herbstliche und entgruselte Grüße
Jutta



Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Jutta! Ich bin sehr froh, dass du uns die Bilder zeigst! Ich bin ja kein Halloween-Fan, aber deine vielen schönen Sachen lassen mich etwas wanken! Was für eine Arbeit und wie viele tolle Dinge ihr da gezaubert habt! Respekt! Das war bestimmt eine super Stimmung bei euch! Kann ich noch einen Gespenst-Keks haben, oder sind schon alle weg??? ;-)) Ich wünsche dir ein entspanntes Wochenende und schicke liebste Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne kannst du welche haben, es sind noch einige da.
      Am besten gingen ohnehin die Salzstangen ;-)))
      Schöne Grüße
      Jutta

      Löschen
  2. Die Party hast du aber liebevoll-gruselig vorbereitet. Da hatten die Kids bestimmt eine Menge Spaß. Hier herrscht im Moment leider noch der Nebel vor

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Die tollen Fotos kannst Du von mir aus noch nächste Woche zeigen... ;-) Da hast Du Dir ja viel Mühe gegeben. Ich habe gestern noch auf den letzten Drücker Süßigkeiten gekauft und hier kam nicht ein Kind vorbei. Jetzt steht hier eine große Schüssel voll, bis jetzt war aber zum Gück noch keiner scharf drauf (aber das kommt noch). Dir viel Spaß beim Waldspaziergang. Ich habe gerade auch angeregt, in einen Wildpark zu fahren, aber mein Mann war nur mäßig begeistert. Der will unbedingt Laub harken... Männer! Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    das sieht nach einer tollen Halloweenparty aus.
    Wünsche entspanntes Puzzeln und ein ebensolches Wochenende,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  5. Die Party muss ja toll gewesen sein. Und so viele schöne gruselige Details. Meine Favoriten sind die Fratzenbecher.
    Ich würde Dir ja jetzt gerne ein erholsames Wochenende wünschen, aber ich habe ja vom Bügelberg gelesen. Du hast mein Mitgefühl.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  6. Sehr, sehr schön ist es geworden. Da hast du die Meute ja wirklich glücklich gemacht. Zu der Süßigkeiten"sucht" fällt mir nur immer wieder mein Freund ein, der als Kind nach einer Süßigkeitenschnorraktion (St. Martin vermutlich, Halloween gabs bei uns ja nicht ;)) und üblem Generve, von seinem Vater die Erlaubnis bekam alles zu essen, das dann tat und sich schlimm übergeben musste. Dafür isst er bis heute fast nie Süßigkeiten, worauf ich ehrlich sagt ziemlich neidisch bin ;)
    Habt einen schönen Tag,
    Franse

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    das schaut alles sehr toll aus die Party war bestimmt super wenn sie schon so liebevoll hergerichtet wurde.
    Liebe Grüße
    und hab einen schönen Samstag
    Armida

    AntwortenLöschen
  8. Als erstes Mal, die Runde Mitleid!!!

    Als zweites, darf ich als Kind bei dir einziehen?
    Ich bin auch gaaanz brav, will nur auch so verwöhnt werden!

    Einen schönen Spaziergang...
    Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jutta,
    was für ein toller Halloween-Tisch, die vielen gruseligen Leckereien, Wahnsinn!
    Und das sage ich, die Halloween eigentlich nicht mag.
    Die Kinder hatten sicherlich viel Spaß.
    Einen schönen Spaziergang und eine Runde Mitleid.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,
    darf es auch eine Runde Bewunderung sein? Ein tolle Party! Wie war denn Euer Spruch? Nächstes Jahr sind meine Kinder da, dann gibt es auch eine Party und einen tollen Spruch könnte ich schon gebrauchen....
    Liebe Grüße Deine Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ja gerne, nehme ich auch an ;-))
      Der Spruch ging so:
      Hexen, Teufel und Gespenster
      Ziehen heut von Haus zu Haus.
      Schauen auch in eure Fenster,
      treiben böse Geister aus.
      Darum holt ihnen zum Dank,
      Süßigkeiten aus dem Schrank.
      Und nach einiger Zeit hoffte ich fast, dass sie von jemandem Salbeibonbons bekommen würden, für die Stimme, denn er ist schon verhältnismäßig lang ;-))
      Schöne Grüße
      Jutta

      Löschen
  11. Bügeln? Du arme, arme, arme Frau!!!! ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Die Halloween-Deko sieht super aus! Ich habe mich gestern auch daran versucht: Wir haben den 7. Geburtstag des Kurzen gefeiert mit insgesamt vier Kindern! War gelungen und die Deko glaube ich auch! :-) Liebe Grüße und einen schönen Samstagabend! Kathrin*

    AntwortenLöschen
  13. wow - was für eine fantastische tischdeko :)! liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  14. Super dekoration!
    An die werde ich nächstes Jahr denken!

    AntwortenLöschen
  15. ... boooaaahhh!!! Wie cool ist das denn??? Hab mich ja bislang immer gescheut, zu so 'ner Halloweenparty einzuladen. Ist ja auch ein mordsmäßiger Aufwand... aber es scheint sich zu lohnen!!! Also vielen Dank fürs Bilder zeigen und für die Ermutigung ;-) Einen schönen, sonnigen Herbstsonntag und die liebsten Gruß für dich ♥ von Meike

    AntwortenLöschen
  16. Chapeau! Dass du dir das neben Kindergeburtstagsfeiern ( die es ja bei euch sicher auch gibt ) auch noch antust....Aber wie alles so ausschaut, hat es auch dir Spaß gemacht. Und das ist ja auch ein gewichtiger Grund!
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  17. Wow, da hast du aber eine großartige Halloweenparty gezaubert, sehr süß, deine Deko und die Naschereien! Gute Erholung an einem sonnigen Herbstsonntag! Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  18. Mein Güte, liebe Jutta! Was hast Du Dir für eine Mühe gegeben. Da musste ja ein gedeckter Frühstücktisch drin sein.. lächel!! Dürfen die Jungs und ich das nächste Mal auch kommen?? Gespenster über Gespenster.. voll süß!! Und der Spruch erstmal.. wow!! Den werde ich mir kopieren.. fürs nächste Jahr.. finde ich super!! "Trick or treat" zu fodern ist da ja ein Pups.. äh.. sorry!! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Wow!!! Das ist ja der Wahnsinn! Wann hast du das alles für eure Halloween-Party vorbereitet? Hast du gezaubert?! Die Feier muss der Hammer gewesen sein. Sooooooooooooooo grandios! So viele, schöne Ideen! So viele Leckereien! Da hast du deine Kids wirklich überglücklich gemacht. Ich hätte bei euch an Halloween vorbeikommen sollen. ;-) So eine coole Party!!!!
    Ganz liebe Grüße und bis bald wieder... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  20. da hast du ja viele tolle ideen umgesetzt! ich bin ganz begeistert von den vielen ganz und gar reizendgruseligen kleinigkeiten.
    mein bügelmitleid hast du auf jeden fall!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  21. Heiliges Blechle, liebe Jutta!
    Das ist wirklich ganz großes
    Halloween-Kino und Ideenfeuerwerk!

    Ich sollte diesen Post abspeichern für
    die Zeit, wenn meine beiden solche
    Parties geschmissen haben wollen :)

    Da ich es, im Gegensatz zu euch fleißigen
    "Daily Bloggern", nicht so oft ins Netz schaffe,
    kommen meine Kommentare zwar manchmal
    mit Verspätung, dafür habe ich immer viel zu
    gucken und lesen :)

    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  22. *CHAPEAU* lieb Jutta *WUNDERSCHÖÖÖÖN* sieht euer Tisch aus und man sieht, dass du die seeeeehr viel Arbeit gemacht hast *KLASSE* da wäre ich auch als Kind gerne bei gewesen ;O) .....

    AntwortenLöschen