15. November 2014


Samstagskaffee


Heute mit einem komplett unverplanten Wochenende. Yep!!
Naja, es ist nicht so, dass nicht schon wieder etliche Dinge auf meiner heutigen To-Do-Liste stehen würden 
(sie ist eigentlich sogar erschreckend lang), aber es gibt heute keinen festen Termin, noch nicht mal von den Kindern.
Wie ich das genieße!




Mit den Walnüssen will ich heute einen Gugelhupf backen und außerdem habe ich mal wieder Lust auf Joghurt 
mit Nüssen und Honig. Aber erst etwas später, denn so früh am Morgen mag ich noch nichts Süßes.




Seit gestern ist mir übrigens latent weihnachtlich zumute.
Noch ist nichts dekoriert oder gebastelt und ich warte auch noch etwas, aber - ich stehe in den Startlöchern!


Morgen gibt's übrigens ganz viele tolle Bastel- und Dekobücher in meinem Blogflohmarkt.
Viele noch ganz neu und auch gut zum Verschenken geeignet.
Nur so, als kleine Vorankündigung (ihr wisst ja, sonntags shoppen ist am entspannendsten ;-))





Nun drehe ich meine Runde bei Ninja und verabschiede mich für heute.

Ich wünsche allen ein gelungenes Wochenende

Entspannte Samstagsgrüße
Jutta



Kommentare:

  1. ja, ein unverplantes Wochenende ist herrlich, manchmal schnappe ich mir an einem solchen Tag auch meinen Mann und verwöhne ihn ein wenig - eiderdaus... schmunzel.

    Viel Spaß dabei!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so ein unverplantes Wochenende ist toll. Wünsche dir ganz viel Entspannung, trotz langer To-Do-Liste.
    Schaue dann morgen noch mal zum Blogflohmarkt rein.
    Viele liebe Grüße von Kerstin M., die auch seit ein paar Tagen in weihnachtlicher Stimmung ist.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    Dir wünsche ich heute einen total relaxten Tag - gaaaaaaaanz ohne Pflichten!! ;-)
    Herrlich, ein Tag ohne To-do-Liste! Das kann man ja fast schon feiern, gell?
    Meine wird auch immer länger, meine Güte, was ich immer alles vor habe!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir!
    Deine ANi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    ich wünsche dir einen ganz tollen entspannten Samstag ist herrlich so ganz ohne Pflichten genieße es.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  5. Sehr nett ausgedrückt. In den Startlöchern stehe ich auch und bin fest entschlossen, nächste Woche einen Adventskranz zu basteln (oder wenigstens zu kaufen), die letzten Jahre war ich nämlich immer etwas verspätet dran. Genieß die Unverplantheit. LG mila

    AntwortenLöschen
  6. Ha, Walnusswochenende :-) War grade bei Iris von Rheingrün gucken und da gibts auch welche. Ich liebe Walnüsse, daher kann es für mich gar nicht genug davon geben und ich freue mich, bei Dir auch welche zu sehen. Viel Spaß beim Backen und ein schönes Wochenende,
    LG, Mecki

    AntwortenLöschen
  7. So unverplante Zeit ist für mich immer Freiheit und meistens kriege ich da mehr organisiert und getan, als unter Zeitdruck

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  8. Ich könnte doch auch grad ein paar Nüsse knacken. :-) Schönes unverplantes Wochenende. Regula

    AntwortenLöschen
  9. Bei Rheingruen habe ich schon meinen Traum eines Walnussbaumes erzählt, bei dir hat mich nun endgültig der Nusshunger gepackt. Habt es schön!

    AntwortenLöschen
  10. Ein unverplantes Wochenende.. seufz!! Süßes Nichtstun. Im Schlafanzug frühstücken und mit dicken Woll-Socken auf dem Sofa rumgammeln. Lesen, Spielen, Ofenknistern, Kuchenbacken.. all' das wünsche ich Dir! Mach's fein, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    ja, Nussgugelhupf!!! Das ist was wunderbar Feines!!! Du wirst es nicht glauben, ich war auch immer Schaukelstuhlfan und habe auch nie einen besessen - desto größer war die Freude über den Fund.
    Hab ein wundervolles Restwochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Ich wünsch dir ein kuscheliges Wochenende!
    Ganz liebe Grüße
    Sylke

    AntwortenLöschen
  13. Ein Wochenende ganz ohne Termine ist was Feines. Die To-Do-Liste läuft nicht weg, oder!? ;-) Mach's Dir fein und hab noch ein schönes Restwochenende!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  14. ...genieße dein planloses Wochenende, liebe Jutta,
    und lass es dir gut gehen...schön die Walnüsse in der weiß gestrichenen Dose,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. Lecker, Kuchen mit selbst geknackten Walnüssen, davon könnt ich jetzt ein Stück vertragen! Macht euch ein gemütlich-entspanntes Restwochenende, liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  16. ich habe auch lockeres wochenende, keine termine, einfach nur garten, die mädchen backen kekse in der küche ( sind zum glück groß genug, muss ich nur ab und zu hin)
    einfach nur frei genießen
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  17. Von dem Kuchen hätte ich auch gerne was...Ich glaube ich muss auch mal schnell einen backen.
    Bin schon auf deinen Flohmarkt gespannt.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Jutta,
    der Herbst geht so langsam zu Ende. Da ist Kuchen backen genau das Richtige!
    Hast du denn selbst schon frische Walnüsse geerntet? Mit eigenen Nüssen schmeckt der Kuchen immer besonders gut. So einen Walnussbaum hätte ich ja auch gerne, aber leider ist unser Garten zu klein...
    Hab noch einen schönen Samstag!
    VG Sanne

    AntwortenLöschen
  19. Schön ein Wochenende ohne Termine. Gibt es bei mir wohl erst wieder kurz vor Weihnachten :-(
    Ein Gugelhupf könnt ich auch mal wieder backen....
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  20. Oh ja, weihnachtlich wirds mir auch immer mehr zumut, ich freu mich auch schon aufs dekorieren!
    Habs noch schön gemütlich und fein!
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. ...auf so ein Wochenende freu ich mich auch mal wieder! Hier ist zur Zeit mit dem Nachwuchs lernen sehr angesagt *örks*
    Bei mir warten auch noch vieeele Walnüsse darauf geknackt zu werden...

    Nen schönen Sonntag wünsch ich dir
    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  22. joghurt mit nüssen und honig klingt sehhhhr gut! ich hab grad bei frau rheingrün ein feines rezept für walnusskuchen entdeckt - den werde ich backen - habe nämlich eine große schale nüsse geschenkt bekommen. jetzt muss nur noch herr mano den nussknacker betätigen! ich will ja nicht wieder wie beim kürbis in gefährliches fahrwasser geraten...
    herzliche grüße und einen schönen geruhsamen sonntag,
    mano

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Jutta,

    ich mag unverplante Wochenenden und auch
    Nachmittage am ALLERliebsten!
    Da auch wir dieses Wochenende den Luxus
    des Nichtsvorhabens geniessen dürfen, bin ich
    gestern auch endlich mal wieder zum fotografieren
    gekommen, ha!

    ...währenddessen haben meine Jungs die komplette
    Wohnung um mein kleines Setting mit Playmobil
    zugebaut und der Regen hat gegen die Fenster
    geprasselt. Schön!

    Dein erstes Bild gefällt mir ganz besonders!
    Die Dose ist toll.

    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Jutta, ich habe heute auch einen freien Tag. Der Keksteig liegt schon im Kühlschrank und die Heißklebepistole ist auch startbereit. Heute werde ich mit dem ersten Adventskranz beginnen. Freu
    Wünsche dir viel Spaß beim Backen und einen gemütlichen Sonntag.
    Liebe Grüße Betty

    AntwortenLöschen
  25. Ein umverplantes Wochenende ist toll! Ich hatte dieses Wochenende zwar schon Pläne (und gleich gehts auch schon wieder zu nem Termin) aber es sind schöne Dinge und entspannende! Ich hoffe Du genießt auch Dein Wochenende und bei Deinem Bücherflohmarkt schaue ich bestimmt noch mal rein! LG Kathrin*

    AntwortenLöschen