21. November 2014

 

friday-flowerday


Rot wird's. Und beerig wird's - im Haus siebenVORsieben.
Okay, ein bißchen grün ist auch dabei, aber eigentlich ist das für die Tischdeko gedacht 
und wartet momentan nur auf seinen Einsatz.




Meine gemütliche Ecke im Arbeitszimmer.

Schön leer mein Kalender was? Und soll ich euch was verraten? 
Obenrum sieht er genauso aus. Eigentlich wollte ich ihn für meine kreativen (Blog-)Vorhaben nutzen, 
um das ganze mal diszipliniert und organisiert anzugehen. Aaaaaaaber.... 
man ist eben wie man ist und deswegen läuft das hier (immer noch) ganz spontan. 




Und einen guten Vorsatz für's nahende neue Jahr, braucht man ja auch ;-))


  

Und jetzt gehe ich mal zu Holunderbluetchen, um die gezeigten Amaryllis zu zählen ;-))
Ich mag diese Blume im Winter auch sehr.
Aber ein bißchen warte ich noch.


  

Dabei ist der Ilex ja durchaus auch schon etwas weihnachtlich. 






   Aber jeder setzt da eben andere Maßstäbe. 


Das Wochenende ist in Sicht!

Wunderschöne beerigrote Freitagsgrüße
Jutta



Kommentare:

  1. Oh, Jutta! Jetzt fühle ich mich aber ertappt.. grins!! Also, einen Strich auf Deiner Liste kannst Du schon mal machen. Ich mag Deine beerige Deko sehr, es muss einfach wunderbar nach Weihnachten duften.. so mit dem frisch geschnittenen Lebensbaum in Deiner Vase! Dein Teekanne ist der Hammer..! Ist die etwa grün?? Wir haben auch eine ähnliche, aber leider nur in diesem traditionellen schwarz. Grün wäre mir viiieeel lieber!! Hab' ein ganz wunderbares Wochenende! Liebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ich mich ebenfalls ;-))) zweiter Strich.
    Liebe Jutta, diese kleinen roten Beeren und das grün daneben, auch schon ein wenig weihnachtlich ;-) Und dann dachte ich im ersten Moment, da hängt schon ein Adventskalender (das ist das schlechte Gewissen, meiner ist noch nicht fertig), aber puhhh es ist ein normaler Kalender.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    meine Amaryllis kannst Du gleich abziehen!! :-) Bei mir gibt es dafür Nüsse! ;-))))
    Spontan ist immer gut, ich mache das auch immer (zumindest beim Bloggen), Ein Kalender wäre bei mir also auch nur leer. Aber so passt er viel besser zu Deiner "Zufallsdeko". :-)
    Die gleiche Teekanne habe ich übrigens auch.
    Liebe Grüße an Dich!
    Deine ANi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    deine beerige Deko ist einfach traumhaft schön.
    Ich wünsche dir einen tollen Start ins Wochenende
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  5. Ein schönes Stillleben mit leerem Kalender! :-)
    Bleib Herrin über deine Zeit!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta, deine Komposition finde ich ganz wunderbar!
    Ganz nach meinem Geschmack.
    Das Problem mit dem disziplinierten Bloggen kenne ich auch (nur kennen - nicht machen ;-)))

    Greetings & Love & a wonderful weekend
    Ines

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta, rote Beeren und Grün liebe ich auch. Vor allem sparsame Blumendeko im Winter! Da geht das Herz auf!
    So schön bei dir!!!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  8. Hey, schön dein Zweig!
    Hätte ich nicht noch etwas auf meiner Terrasse gefunden,
    dann hätte ich bestimmt auch nur so einen hübschen Zweig.
    Eine Amaryllis findest du bei mir erst wenn die Weihnachtszeit eingeläutet ist.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,

    nicht Putz-, sondern Blumenfrau! Ist doch schon besser... Ich habe sehr gelacht und mich dann an Deinem schönen Arbeitsplatz erfreut. Der sieht ja so ordentlich aus, vermutlich kommst Du dort kaum zum Arbeiten.
    Ein wunderschönes Wochenende mit vielen spontanen Projekten!
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahaha, liebe Sarah, wenn du auch nur ein Stückchen mehr von meinem Arbeitsplatz gesehen hättest, kämst du aus dem Fremdschämen gar nicht mehr heraus. Ich stehe ja in ständigem Kampf mit selbigem, aber momentan hat das Chaos auf jeden Fall gewonnen!

      Löschen
    2. Liebe Jutta,
      zum Fremdschämen fehlt mir die Kraft, was jeder versteht, der einen Blick in mein Arbeitszimmer tut. Da ist Eigenschämen angesagt, ich müsste nicht nur vor Scham im Boden versinken, sondern gleich nach Neuseeland durchtunneln...

      Löschen
  10. Jetzt wird weihnachtlich bei dir. Ich mag diese letzten Monate des Jahres gern, in denen man hier fast täglich den Wandel vom bunten Herbst hin zu zarten Weihnachtsgewächsen sehen kann ;)

    AntwortenLöschen
  11. Die roten Beeren sind so ein schöner Farbtupfer im Einheitsgrau

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,
    sehr hübsch sieht der Beerenstrauß auch.... gefällt mir absolut gut, auch mit dem Grün

    Liebe Grüße
    Pamy

    AntwortenLöschen
  13. Okay, dann kannst du bei mir gleich anfangen zu zählen :-) Nicht gerade sehr ausgefallen, meine Blume heute und auch nur aus dem Discounter aber ich habe ganz dringend etwas blumiges gebraucht. Deine roten Beeren finde ich richtig schön und weihnachtlich sind sie eigentlich nicht, zumindest nicht, so wie du sie arrangiert hast. In den schlichten Glasflaschen sieht das so schön grafisch aus.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Dani

    AntwortenLöschen
  14. ...es gefällt mir, liebe Jutta,
    wie deine Farben so langsam Richtung Advent deuten und die Beeren doch noch so herbstlich sind...die Amaryllis gehören für mich auch erst in den Advent...obwohl jetzt schon welche im Topf im kühlen Treppenhaus ihrer Bestimmung entgegen knospen...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. nee, was witzig, den gleichen kalender haben wir im flur hängen. ist unser konzert- und festivalkalender ♥
    liebe grüße,
    sandra

    AntwortenLöschen
  16. Dein Beerenzweig gefällt mir sehr gut - besonders aber zu deiner tollen Teekanne! ...und zu dem leeren Kalender! ;-) Ich hätte gern noch ein Foto aus der entgegengesetzten Richtung gesehen! ;-))
    Bis bald liebe Jutta, viele Grüße von
    Anne

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jutta, Rot und Grün das sind meine Lieblingsfarben für die Adventszeit. Die Thuja Zweige sehen so wunderbar frisch aus, ich habe eine Thuja Hecke, davon kann ich nichts gebrauchen, alles ist braun angehaucht. Eine tolle grüne Teekanne hast Du, bestimmt wartet ein gemütlicher Abend mit aromatischen Tee auf Dich. Jetzt geh ich gleich Teewasser aufsetzen, eine gute Idee . Hab ein schönes Wochenende ! Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta,
    dein Beerenzweig gefällt mir sehr!
    Und soll ich dir mal was sagen: Ich
    habe den gleichen Kalender in der
    Küche hängen und der ist Mega voll
    geschrieben:-))
    Ganz liebe Grüße
    Sylke

    AntwortenLöschen
  19. Und trotz aller Schlichtheit wunderschön :o)

    Mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  20. Deine rotbeerigen Freitagsgrüße gefallen mir sehr...Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  21. Ein wunderschönes meditatives Stillleben, liebe Jutta, das sieht so gar nicht chaotisch aus !!!
    Ganz herzliche Grüsse und einen entspannten Sonntag, helga

    AntwortenLöschen
  22. Leerer Kalender!? Ja, so plane ich auch immer! :-D Gute Vorsätze habe ich, die halten auch meist ein bisschen an, doch dann verfalle ich wieder in meine Spontanität. Ich bin einfach auch so und kann nicht anders. Dann sage ich mir: Planung ist doch nicht das halbe Leben - oder?! Ganz liebe Grüße... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  23. leere kalender finde ich prima und deine dekoration ist dir wieder wunderbar gelungen! hab noch eine gute restwoche!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen