14. November 2014


friday-flowerday


Mit Hochzeitsstrauß. Nein, nicht wie ihr nun denkt.

Meine Eltern hatten Hochzeitstag und weil sie an diesem Tag zufällig zum Frühstück bei mir waren, 
gab es einen kleinen "Hochzeits"-Strauß für die beiden.
Erst schmückte er unseren Frühstückstisch und dann durften sie ihn natürlich mitnehmen.




Der ortsansässige Blumenladen hatte leider mal wieder nicht viel zu bieten. 
Denn eigentlich hatte ich etwas ganz anderes vor. 
Nun ist es eben ein kleines, romantisches Sträußchen mit Rosen geworden. Auch schön.




Und das wichtigste - meine Eltern haben sich sehr gefreut!

Nun drehe ich meine übliche Runde bei Holunderbluetchen.

Ach... übrigens...
Dieser Zweig von letzter Woche, also genauer gesagt, meine HIBISKUSFRÜCHTE!!
(Danke, liebe Helga), durchlebten keinerlei Metamorphose mehr.
Es blitzte plötzlich kurz ein bißchen Grün durch die Knospen (und ich war schon in Lauerstellung), 
doch dann - von einem Tag zum anderen - vertrocknete der Zweig einfach.
Ein kurzes, glanzloses Ende - mehr kann ich leider doch nicht bieten ;-))


Nichtsdestotrotz

Blumenfreudige Freitagsgrüße
Jutta

 
P.S. Und wer noch Weihnachtsschmuck braucht, der spingst mal hier.





Kommentare:

  1. Hallo Jutta,
    sehr schön hast du das gestaltet und deine Eltern haben sich sicherlich gefreut. Ich hätte dieses Jahr auch
    den 45. Hochzeitstag begangen. Gottseidank ist das ja vorbei :-))).

    Weihnachtsdeko habe ich auch sovieles, auf die Idee was zu verkaufen hätte ich auch kommen können.
    Vieles werde ich aber meinem Sohn geben.

    Liebe Grüßle eva

    AntwortenLöschen
  2. ein bezaubernder kleiner strauß zum freude verschenken!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    das habe ich heute schon zweimal gelesen: Die Blumenläden haben im Moment keine große Auswahl, leider.
    Deshalb wurde mein Strauß heute gleich wie Deiner! :-)
    Rosen mit etwas Schleierkraut und ein Hauch grüner (Aster?).
    Aber das geht immer, gell?
    Meine Blumen stehen schon seit letzter Woche bei mir und sehen noch gut aus. Das ist der Vorteil von dieser Jahreszeit. Die Blumen verblühen nicht so schnell. :-)))))
    Beste Grüße zu Dir!
    Deine ANi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist schade, wenn das Blumenlädchen keine Auswahl hat. Wir haben jetzt endlich wieder einen netten Laden hier. Mein Lieblingsladen hat immer noch Babypause.. äh.. die Besitzerin natürlich.. grins!! Deine zarten Rosen sind einfach wundervoll, da waren Mama und Papa bestimmt glücklich. Meine Eltern sind nächstes 60 Jahre verheiratet.. puh.. das muss man sich mal vorstellen!! Und ich als Nesthäckchen (auch so ein putziges Wort, nicht wahr?!) darf die Feier organisieren.. kicher!! Schönes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jutta,
    Schade, mit deinem Zweig,
    Hätte ja auch klappen können!
    Dein Sträußchen ist aber auch sehr hübsch.
    Wir in Berlin haben nicht so große Probleme hübsche Blumen zu finden,
    zumindest was in Blumenläden angeht.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Jutta,
    wie Schade das die Knospen an dem Zweig nicht mehr aufgegangen sind.
    Aber war es nicht klar das Helga weiß worum es sich handelt?
    Der kleine Strauß für Deine Eltern ist super süß.
    Auch wenn die Auswahl nicht groß war.
    Liebe Wochenendgrüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    Deine Blümchen sind super. Und in den Blumenläden ist glaub
    grade überall Flaute :-) Deinen Eltern alles Gute!
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Oh, da haben sich deine Eltern bestimmt riesig
    gefreut! Wunderschöner Strauß:-)
    Ganz liebe Grüße
    Sylke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jutta
    schön dein Hochzeitsstrauß für deine Eltern. Zu deiner Frage bei mir wegen der Goldfarbe auf den Tonflaschen: das ist bei mir keine Farbe, sondern Blattgold, welches mittels einer Anlegemilch aufgetragen wird.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta, süße Idee! Da haben deine Eltern sich bestimmt sehr gefreut! Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende. Liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  11. Deinen Eltern wünsche ich erst mal alles, alles Gute zum Hochzeitstag!!!! Das ist ja ein schöner Anlass und ein putziges Hochzeitstag-Stäußchen! Rosen sind da ja perfekt!!!! Und mit den Blumenläden, kann ich dir sagen, stehe ich auch oft auf Kriegsfuß. Viele wollen meist auch nicht so wie gerne möchte. ;-)
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  12. Ein Blumenfrühstück an einem besonderen Tag. Wie nett von Dir deinen Eltern so eine Freude zu machen. Lieben Gruß, Iris

    AntwortenLöschen
  13. ...ja wirklich romantisch, liebe Jutta,
    das kleine Sräußchen für deine Eltern...und eine liebe geste,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. Wie schön, dass deine Eltern sich gefreut haben, liebe Jutta! Verständlich! Dass dein Zweig Hibiskusfrüchte waren, hätte ich nicht gedacht. Das kann auch daran liegen, dass ich Hibiskusfrüchte gar nicht kenne! Nur Blüten! Aber vielleicht habe ich mal Früchte gekannt und es vergessen...?!? ;-))
    Liebste Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  15. Das ist aber eine süße Idee für deine Eltern

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  16. Auch bei uns herrscht Flaute im Blumenladen. Schade!
    Doch das kleine Sträußchen ist toll. Sieht sehr romantisch aus.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  17. Herzallerliebst, liebe Jutta !!! Da haben sich deine Eltern sicherlich sehr gefreut :-) Ganz herzliche Grüsse und ein gemütliches Wochenende, helga

    AntwortenLöschen