8. Oktober 2014


Süße Sünde


Oje, da hätte ich mal lieber nichts gesagt - von wegen Bastelei mit dem Töchterlein.
Die motivierte Mutter wollte gerade starten, da klingelte es und Freundesvolk schwemmte herein. 
Und wie so oft  wurde die arme, arme Mutter einsam zurückgelassen  -  mit ihren Bastelplänen. Tse!
Danach noch ein Fetzenstreit - sagt mal, kann man auch mit sieben schon die Pubertät ausleben?? 
Vorgezogene Pubertät sozusagen? Und sagt jetzt bloß nicht "Nein, das wird noch schlimmer!!"
 
 


Das Ende vom Lied - keine Bastelstunde.
(wäre vielleicht auch zu gefährlich geworden - ich meine, eine Bestie mit einer Schere in der Hand... ;-))




Damit heute erst gar keine schlechte Stimmung aufkommt, habe ich ein bißchen vorgesorgt.
Ich habe meinen Weintrauben ein ordentliches Schokomäntelchen angezogen (ist ja sonst auch viel zu kalt). 
Dazu habe ich feine dunkle Schokolade mit ein bißchen Kokosöl geschmolzen und die Weintrauben einfach eingetunkt. 
Warten, warten, warten und fertig.




Wetten ab heute sind Weintrauben das Lieblingsobst meiner Kinder?

Und weil noch ein bißchen Schokolade übrig blieb, habe ich schnell noch ein bißchen Sahne 
steif geschlagen und die restliche Schokli untergerührt.
Somit konnte ich endlich mal die übriggebliebenen Schokobecher verwenden.

Mein Mann behauptet ja, ich sei die Queen der unsinnigen Überbleibsel. 
Bei mir passiert es schon mal, das ein Stückelchen hiervon oder zwei Scheibchen davon übrigbleiben. 
Aber bitte, was nicht mehr passt, passt nicht, oder? Ihr versteht mich, stimmt's?




Jedenfalls habe ich diese Überbleibsel nun leckerschmecker "abgearbeitet" 
und komme mir wie Supermutti höchstpersönlich vor! 





Und weil ich während der Trockenphase der schokolierten Trauben, einige runzelige Kastanien entsorgt habe (so schade, 
dass die immer nur so kurz glatt und glänzend sind), habe ich gleich noch ein bißchen umdekoriert. Voilà.






Gebastelt wird aber trotzdem bald.
Versprochen! 

Die süße Sünde ist eindeutig etwas für Frollein Pfaus Mittwochsmögen und Sweet Treat Sunday bei elf19.


In feinherbe Süße gehüllte Grüße 
Jutta




Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    neeeeeeeeiiiiinnn - auf keinen Fall wird das in der richtigen Pubertät schliiiiiimmmmmer! ;-) ;-)
    Wahrscheinlich dachte sich Dein Kind, gewöhne ich sie schon mal dran, dann ist es mit 13 / 14 nicht mehr so schlimm für sie! ;-)
    Ich finde Deine Weintrauben ganz süß! Meine Tochter mag Trauben überhaupt nicht, vielleicht bekomme ich sie so dazu?!? Das mit dem Kokosöl, machst Du das wegen dem Geschmack? Ich habe oft das Problem bei geschmolzener Schokolade, dass sie nach einem Tag grau wird. Hast Du da eine Lösung für mich?
    Deine Schokosahne sieht auch sehr lecker aus, Du Resteverwerterin! ;-) Ich bin ja auch so eine!!
    Liebe Grüße an Dich, ich bin auf die nächste Bastelrunde gespannt!
    Deine ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe schon, wir verstehen uns ;-))
      Das mit dem Kokosöl habe ich neulich mal irgendwo gelesen. Und da ich es Zuhause hatte und es lecker schmeckt, habe ich ein bißchen davon rein (und technischen Hintergrund sozusagen).
      Und nun muss ich lachen. Nach einem Tag... also wirklich, die Weintrauben haben ca. 10 Minuten (wenn überhaupt) überlebt. Nee damit kenne ich mich nicht aus, aber Kerstin hat wohl den rettenden Tipp dazu.
      Schöne Grüße
      Jutta

      Löschen
  2. Eine schöne Idee mit den Weintrauben-Eicheln! Wunderbar herbstlich ist es bei Dir dekoriert. Ganz besonders gefällt mir das Bild mit dem tollen Holzleuchter und dem Dalapferd.

    Uns ging es gestern tatsächlich ähnlich. Habe das Basteln wegen allzu schlechter Stimmung auch verschoben. Dabei war das Wetter dafür geradezu perfekt. Stürmisch, kalt und Dauerregen ;-)

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  3. da würde ich jetzt auch gerne sündigen...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Jutta,
    sind noch ein paar Weintrauben da? Die würden mir auch gut schmecken.
    Flöckchenliebe fragte wegen der grauen Schokolade, dann ist sie meist zu heiß geworden.
    Bei der Resteverwertung kommen meist die Besten Dinge raus, ich verwerte nach Möglichkeit
    auch immer alles.
    Pubertät, was ist Pubertät!? Alles wird gut!! ;-))
    Deine neue Herbstdeko gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Mmmhh! Will auch welche haben :-) Auch die Deko sieht super aus. Schöne Ideen hast Du!

    Liebe Grüße
    Ioana

    AntwortenLöschen
  6. Möglicherweise kannst du mit diesen Überbleibselneuerfindungen die Pubertät noch abwenden oder zumindest abmildern! Und weil Supermama sich schlimm anhört und die so viele tolle Fähigkeiten hast, sag ich dann wohl Superfrau zu dir ;)

    AntwortenLöschen
  7. Pubertät...ich glaube das war nur ein Vortest, bevor der richtige Test startet, um dann...
    Pubertät ist übrigens das, wenn Eltern schwierig werden ☺
    Dreh den Spieß frühzeitig um!

    Deine Leckereien sehen super aus, ich kann nichts mehr abhaben,oder?
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta, zum Thema Pubertät äußere ICH mich lieber nicht! Da wende ich mich lieber den wichtigeren Themen zu: Die Weintrauben in Schoki sehen ja lecker aus! Dass sie nicht lange überlebt haben, wundert mich nicht! Im Sommer gibt es bei uns oft Ananas und Erdbeeren in Schokolade getaucht. Da hat die Schokolade keine Chance grau zu werden!!! ;-)
    Deine Deko gefällt mir übrigens sehr!! :-)
    Ganz liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  9. Deine Deko ist klasse!
    Ich liebe Obst mit Schoko, Mega lecker:-))
    Ganz liebe Grüße
    Sylke

    AntwortenLöschen
  10. Sehr animierend! Ich glaube, ich sollte - wenn meine Familie mir mal in den nächsten Tagen Zeit lassen würde....
    Schön, dass dir über Karin ein Stöckchen zugeflogen ist! Bin schon neugierig!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt hättest du gerade mein Gesicht sehen sollen. Ein großes Fragezeichen stand darin. Dabei hatte ich schon begonnen, die Antworten von Karin zu lesen, bin dann aber durhc ein Telefonat wieder abgelenkt worden (und die vergessliche Frau weiß nach dem Telefonat ja nicht mehr, was sie vorher tat, vor allem wenn so viele offene Baustellen herumliegen...)
      Na da werde ich mal in mich gehen...
      Schöne Grüße
      Jutta

      Löschen
  11. Liebe Jutta, zuerst dachte ich, was sind das denn für hübsche Eicheln, umso größer war meine Überraschung, als ich sah das es schokolierte Weintrauben sind.. waren.. Lach!! Deine neue Herbstdeko ist echt schön!! Wo hast Du denn den wunderbaren Vier-Kerzen-Glas-Kasten her.. der ist ja toll..regenfeuchte, trotzdem fröhliche Feriengrüße.. Nicole (pssst..nicht verraten)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,
    es wird nicht schlimmer, es hört nur nicht auf ;-) . Unsere Tochter war Jahre lang in der Präpubertät, nun ist sie in der Pubertät und ich warte auf die Postpubertät :-) . Aber ich denke, so wunderbare Schokotrauben sind der perfekte Trost. Ich lege mir jetzt mal einen großen Vorrat an !
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,
    ich sag jetzt nicht, dass das erst der Anfang ist und alles noch viiiiiel schlimmer wird, sondern dass Du mit Deinen schokolierten Trauben ja wohl das ideale (und bombengesunde!!) Kinderberuhigungsmittel kreiert hast. Astrid hat dir ja schon verraten, dass ich Dir ein Stöckchen zugeworfen habe und ich bin auch schon sehr gespannt auf Deine Antworten.
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta,
    hm lecker sieht das aus. Und Deine Bilder sind ja immer toll,
    aber heute sind sie ganz, ganz besonders schön.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jutta!
    Ach, die Kinder von heute schätzen ja gar nicht, was für liebevolle Mütter sie haben!
    Hier, drei Jahre alt, auch vorpubertäre Anzeichen! Hört das überhaupt irgendwann "auf"?
    Wenn meine Mama mit mir gebastelt hätte, was wäre ich überglücklich gewesen :-)
    Aber die hatte ja niiiiiehiiie Zeit, nie!
    Arme Mama, armes Kind. Aber die Mamas von heute und die Kinder von heute:TSE!
    Deine Trauben sehen sehr lecker aus, die hätte ich nun gerne hier liegen!!!
    Liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Jutta,
    das sieht alles soooo schön und lecker aus bei dir. So eine Schokitraube würde ich mir jetzt gerne mopsen und deine Deko gefällt mir total.
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  17. Die Weintrauben sind ein Traum, ich liebe Schokoladenobst. Deine Resteverwertung ist gelungen und was mach ich mit meiner Käseecke, die beim Frühstück so oft auf dem Täler bleibt?
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  18. Haha, das könnte hier auch mit dem mittleren Tochterkind so laufen... Aber deine süßen Sünden sehen köstlich aus und so hübsch in Szene gesetzt! Bin schon gespannt auf deine Basteleien! Liebste Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  19. Wow Jutta,
    also ich bin beeindruckt, was du alles gezaubert hast.
    Schaut alles ganz toll aus!
    Meine ist auch 7 Jahre und manchmal denke ich, sie ist frühreif... ooohooh
    was da noch auf uns zukommt ;-)
    Alles Liebe
    Christin

    AntwortenLöschen
  20. Da hast du aber doch mal wieder super die Kurve gekriegt und auch ohne Bastelei eine Menge Punkte auf dein Supermamakonto gesammelt!
    liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  21. mir fehlt jetzt aber zu später stunde gerade die schoki um meine weintrauben darin einzutauchen - gemein!! du hast mich richtig auf den geschmack gebracht! von mir bekommst du ziemlich viele punkte als supermama!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  22. Deine Deko ist wunderschön die Pilze sind einfach traumhaft.
    Die Trauben waren sicherlich sehr lecker und das sind ganz klar viele viele Punkte als Supermama
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  23. Schokolierte Trauben... mmmhhhh...
    Jetzt bei den immer kürzer werdenden Tagen könnt Ihr die Bastelstunde sicher bald nachholen :)
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  24. Soooo schöne Deko und dann noch diese lecker Resteverwertung samt Mantelträubchen.
    Wann sollte ich nochmal da sein ????
    ;o)

    AntwortenLöschen
  25. Wie immer wunderschöne Fotos, bin ganz begeistert! Und Deine Schoko-Weintrauben finde ich ja allerliebst!
    Danke, dass Du beim Sweet Treat Sunday dabei warst :-)

    GLG
    Kerstin

    AntwortenLöschen