10. Oktober 2014


friday-flowerday


Also bei mir geht es heute sowas von fett zu. 
Es fetthennt sozusagen an allen Ecken und Enden.




Außer ein paar buntgefärbten Blättern ist in meinem Garten nun nichts mehr zu holen.
Außer - eben, außer der Fetten Henne! 




Und da die hier rundherum wächst, kann man guten Gewissens einige Stiele abschneiden, zumal sie in der Vase ja ewig hält.
(jetzt wisst ihr, was ihr nächste Woche hier seht. Und übernächste und überüber...)




Ich habe sie in verschiedene Vasen (mehr oder weniger) gestellt 
und im ganzen Wohnzimmer verteilt.





Da dürfen sie mir nun zusehen, wenn ich versuche mit Chips ihrem Namen nachzueifern ;-))
Höhö.




Nun klicke mal zu Holunderbluetchen.
Da gibt es wunderbar Herbstliches zu bewundern.




Und heute ist schon wieder Freitag! Morgen ist Wochenendeeeee!!

Ich wünsche allen einen schönen Tag!

Blumige Grüße
Jutta



Kommentare:

  1. ha ha, du liebe fetthenne! das könnte bei mir auch passieren - mein garten bietet langsam auch nicht mehr als die hübschen dickblattpflänzchen. aber so schön, wie du sie bei dir verteilt hast, dürfen sie gern bis zum frühjahr weiter ins bild kommen!
    herzliche grüße, und danke, dass du mich grad zum lachen gebracht hast>!
    mano

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    ich mag die fette Henne auch so!
    Im Garten habe ich "Oktoberle", ist das auch die fette Henne? Denn die Blüten sind genauso und ich nehme mir gerade fest vor, sie auch etwas zu stutzen. Tut vielleicht dann nicht nur mir gut, sondern auch der Pflanze - oder was meinst Du? ;-) ;-)
    In unterschiedlichen Vasen verteilt machen sich Deine Blüten wunderbar!
    Liebe Grüße an Dich, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    ANi

    AntwortenLöschen
  3. In den Gefäßvariationen sind sie sehr hübsch anzusehen. Genieß die Chips, immerhin brauchst du für die Kälte dickes Fell ;)
    Liebe Grüße,
    Franse

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, hier wird auch stänidg noch fettgehennt (cooler Begriff), denn ich finde die fette Henne auch total super..... sieht schön aus, hält sich ewig und irgendwie hat man auch sehr lange draußen noch was, dass man jederzeit Nachschub holen kann. Auch bei mir ist es das letzte was draußen noch irgendwie blüht.

    Hab auch eine tolles Wochenende
    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  5. hi,
    so lange sich die fettigkeit durch auf die blumen beschränkt, kann man es verkraften.
    ich habe das teil im balkonkasten und freue mich jeden tag dran, weil diese pflanze so dankbar ist.
    mit lieben grüßen eva

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta
    das ist aber ein besonders schönes Arrangement! Die Farben u die unterschiedlichen Vasen gefallen mir richtig gut! Ein tolles WE Dir und liebe Grüße, Silvia

    AntwortenLöschen
  7. In der weißen Blechdosenvase gefallen sie mir besonders gut :) und wenn sie dann ewig stehen schlagen sie Wurzeln und Du kannst sie wieder einsetzen, die Fetthennen, was für eine grandiose Pflanze.
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    wunderschöner Flower Friday! Hübsche Fotos!
    Hab ein tolles Wochenende!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Ach du liebe Zeit, ist das Fett!
    Ich mag die fette Henne eigentlich nicht, aber bei dir sehen die Stiele echt schick aus.
    Übertreibe es nicht mit den Chips, bald kommt die Kekszeit, dann brauchst du auch noch etwas Platz.

    ♥liche Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Jutta, ich mag Deinen Humor! Apropos Chips, ich habe noch nicht gefrühstückt, Ich musste erst noch die Fotos für heute machen (Vorbereitung wäre alles).
    Die Fette Henne ist toll. Mir gefällt die Art der Dekoration sehr gut. Glas, Holz und ein bisschen Rosa, sehr schön. Aufgefallen ist mich auch der Kerzenständer im Glas, super!
    Ich schicke Dir dann mal ein paar Sonnenstrahlen herüber, das beantwortet wohl auch Deine Frage ;). Du kannst mir ja noch ein RBST senden.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen, Jutta! Wunderschöööööööön!!!!! Die Fette Henne ist aber auch wirklich eine großartige Pflanze mit großartigen Blüten! Ich mag sie auch sehr! Leider habe ich sie noch nicht in meinem Garten und deshalb habe ich gestern ebenfalls verzweifelt draußen gesucht. Es blühte nichts mehr und alle Äste oder Fruchtstände sagten mir für die Vase im Wohnzimmer nicht zu. Bald müssen wir in den Blumenladen wechseln. ;-) Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende! Liebe Grüße... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Jutta,
    ich liebe Deine Fetthennen-Kombi!
    Die verschiedenen Gefäße (Vasen), Kerzenständer, Gläser...
    WOW!
    Liebe Wochenend-Herbst-Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. ich mag die fette henne - sie sieht so knuffig aus. :)
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  14. Ganz toll macht sich die Fette- Henne in all deinen Ecken :o)
    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  15. Die Fette Henne...ich mag sie !!! Dein Stillleben ist wunderschön, liebe Jutta !!! Ganz liebe Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  16. Wenn Chipsessen so schön macht - her damit... du hast diese rosafarbenen Wolken in so viele besondere Gefäße platziert. Eine Augenweide. Lieben Gruß zu dir, Iris

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschöne Bilder von der Fetten Henne.
    Wir haben im Moment auch immer welche
    auf dem Esstisch stehen.
    Ganz liebe Grüße
    Sylke

    AntwortenLöschen
  18. Guten Tag,
    auch bei mir steht aktuell die Fetthenne aufrecht und üppig in der Vase (-; So bescheiden, wie sie blüht und blüht ohne Aufhebens zu machen, ist sie doch eigentlich eine ganz Fleißige...
    Viele Grüße, Marie

    AntwortenLöschen
  19. Toll, liebe Jutta, einfach toll! Fette Henne mag ich sehr, mit Hortensien gemischt auch das wenige, was in unserem Garten noch an Farbtupfern zu sehen ist. Du hast sie so schön in den verschiedenen Vasen arrangiert. Muss ich mal nachmachen...! :-)) Schönes Wochenende und bis ganz bald, liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  20. Schön und doch so schlicht. Gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Jutta,
    vor mit steht auch eine Vase mit Fetthennen und Hortensien. Die
    steht schon sicher 4 Wochen und hat auch kein Wasser mehr, aber
    sieht noch toll aus.
    Super Deine Blumen.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Jutta,

    schön sieht das aus! Aber da blitzt doch noch eine Hortensie durch?
    Genieß das Wochenende (und die Chips)!
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  23. Na, die fette HENNE passt doh gut zum Tag des Ei´s, der heute angeblich ist. Man sieht mal wieder Blogs lesen bildet... Mir gefällt deine fette Henne sehr gut, in allen Varianten und die Chips kannst du gerne mit mir teilen, ich kaufe nämlich schon gar keine mehr um mich nicht in Versuchung zu führen...
    Liebe Grüße und ein schönes Herbstwochenende,
    Dani

    AntwortenLöschen
  24. alles nur eine Frage des Blicks, den man auf die Dinge wirft, nicht? (und der Inszenierung…)
    herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  25. Fetthenne.. wie schön!! Wußtest Du, dass es einen Pilz gibt, der auch so heißt? Man nennt ihn auch Krause Glucke..grins.. und wächst unter Kiefern. Ich jetzt schon.. freu!! Eifelige Feriengrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Tolle Idee mit den vielen verschiedenen Vasen !!
    In unserem Garten blüht sonst auch nichts mehr - ich habe mir auch schon überlegt, ob ich einfach den Strauss von voriger Woche nochmal zeige ;-))

    AntwortenLöschen
  27. boah, deine fette henne sieht aber noch gut aus, meine ist fast abgeblüht, tolle bilder!!! liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Jutta,
    ich liebe sie auch die fette Henne ! In der weißen Blechdose mit blauer Schnur gefällt sie mir besonders. Fein siehts bei Dir aus, tolle Idee überall die rosa Henne zu verteilen, sie hats verdient ! Hab ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  29. Ach ja, die fette Henne! Die gibt´s in meinem Garten auch zu Hauf! Ich mag die Farbe und die Haptik und, dass sie locker drei Wochen in der Vase aushält ;-)
    GLG Johanna

    AntwortenLöschen
  30. Deine Bilder sind heute wieder so wunderschön!
    Ich mag die fette Henne auch sehr und in den verschiedenen Vasen oder Nicht-Vasen sieht sie klasse aus.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  31. Wunderschön hast du die fette Henne in Szene gesetzt. Wieder eine Deko ganz nach meinem Geschmack.
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  32. Oh ich liebe sie auch die treuen fetten Hennen *hihi*
    und du hast sie wunderschön in Szene gesetzt !!!!
    ;o)

    AntwortenLöschen