21. Oktober 2014

 

Flattermäuse


So, heute wird nochmal für Halloween gebastelt, aber natürlich soll auch die Bildung auf meinem Blog nicht zu kurz kommen ;-))
Wusstet ihr, dass Fledermäuse, auch Microchiroptera genannt, eigentlich Flattermäuse heißen?
Klingt das nicht nett?

So, nun ist das Bildungspaket aber auch schon wieder abgeschlossen und es geht ans Handwerkliche. 

 


 
Wie immer - einfach und schnell!
Ich habe mir dazu eine Fledermaus-Vorlage gezeichnet und diese auf schwarzes Tonpapier übertragen.
Oben werden zwei Augen aufgeklebt und unten ein kleines Loch für die Aufhängung eingestanzt. 
Schnur dran, aufgehängt und schon fertig!




Diese flattrigen Gesellen werden beim Essen über uns schweben! 
Und an den Fenstern hängen.
Leider ging mir das schwarze Tonpapier aus (mir ist erst heute aufgefallen, wie viele Buntpapierpakete 
es ohne die Farbe schwarz gibt). Ich muss also erst nochmal los und Nachschub besorgen, 
bevor hier alles voller Fledermäuse hängt.

Ein paar Dekosachen habe ich noch geplant, aber die werdet ihr wohl erst am 31. zu sehen bekommen. 
Just in time, sozusagen ;-))





Meine Flattermäuse fliegen gerade Richtung Creadienstag 
und ich mache dann mal ungestört an meinem Schreibtisch weiter.


Flatterige Grüße
Jutta



Kommentare:

  1. Hallo Jutta,
    die sind ja voll süß, die Fledermäuse.
    Eine schöne Idee diese über den Tisch zu hängen.
    Und ich wusste nicht das sie auch Flattermäuse heißen,
    wieder was gelernt. ;-)
    Liebe Grüße und noch frohes basteln, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta, ich steh ja nicht sooo auf Halloween...aber bei den Flattermäusen (ja, ich habe aufgepasst!) mache ich mal eine Ausnahme. Morgen kaufe ich Augen und dann wird ausgeschnitten und gebastelt! :-)
    Liebe Grüße und bis bald
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Hihihi sind die aber niedlich deine Flattermäuse ;-)......ich finde ja immer besonders toll, wenn so selbstgebastelte TIrchen so ein wenig bekloppt gucken...verstehst du was ich meine ;-)??? Hihihi....deine sind zum Piepen! Beste Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  4. Dann lass Dich am Schreibtisch nicht stören, aber Du bist sicher um diese Zeit schon aufgestanden. Deine Flattermäuse sind klasse. Die machen sich sicher sehr gut über dem Tisch. Mir gefällt, wie Du sie in Szene gesetzt hast.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend für Dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,
    was für entzückende Tierchen! Die Kulleraugen geben ihnen das gewisse Etwas. Dabei orientieren die sich ja mehr über das Gehör, angesichts dieser Dunkelheit (da geht es mir wie Dir, ich werde dann einfach müde, ab acht könnte ich ins Bett oder gleich Winterschlaf?) sehr zu empfehlen... Ich glaube, ich werde auch noch welche batseln...
    Alles Liebe
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Wow!!! Deine Flattermäuse sind ja super schön geworden!!! Deine Form und die Kulleraugen finde ich total klasse! Die machen sich großartig so kopfüber in den Büschen! Da mag man ja bei Abenddämmerung aber gar nicht mehr durch euren Garten laufen. Ich würde total erschrecken, wenn plötzlich vor mir eine deiner Fledermäuse auftauchen würde. :-o Ach, Fledermäuse sind doch perfekt für Halloween - oder?!
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  7. Die Kulleraugen verleihen den Fledermäusen ja was Süßes.
    Tolle Idee und ich bin gespannt auf die weiteren Dekosachen. Für die Hortkinder bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen Basteleien.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  8. Hoffentlich hast du die Flattermäuse wieder reingeholt, bei uns stürmt es gerade heftig, da wären sie längst weg geflattert.
    liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oja, bei uns geht auch gerade die Welt unter. Aber - die Fledermäuse sind gerettet!
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  9. Lieblingstiere.... Nun wird es ja nicht mehr zu einer Klasse mit diesem Tiernamen kommen. Aber ich hätte noch eine menge Bastel- und sonstige Ideen dazu auf Lager. Glücklicherweise haben meine Fledermäuse in ihrem Kasten an der Wand zum Nachbarn das Efeudrama dieses Februars überstanden. Denn dann hätten mich im Sommer wieder die Mücken zerstochen...
    Jetzt bin ich aber ganz gespannt auf deine Halloweenfeier!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. ...wirklich einfach und schnell gemacht, liebe Jutta,
    und doch so wirkungsvoll, deine Fledermäuse...schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. ...so, so, so, SO (!) süß!

    Herzliche Grüße zu dir,
    liebe Jutta.

    Anke

    AntwortenLöschen
  12. Die sind aber schön. Wenn ich so etwas sehe, finde ich es ein bisschen schade, dass Basteln so gar nicht meins ist - zwei linke Hände und alles Daumen...;))
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  13. Toll Jutta :-)
    Na ich bin ja schon richtig gespannt auf den 31 Oktober.
    *hihi*

    Hab nen herrlichen Mittwoch!!

    Tina

    AntwortenLöschen
  14. .... und auch hier haben wir was gemeinsames BASTELN !!
    * HERRLICHE ZEIT * jeder Kindergeburtstag hatte ein Motto und es wurde entsprechend aufgebaut und dekoriert *gg*
    solch liebliche Mäuschen wie eure hatten wir auch *hihi*
    ;O)

    AntwortenLöschen